#1  
Alt 05.10.2019, 01:03
KMT KMT ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 10
Standard Suche Jobst Hermann Fischer, 1716, Herschaft Hoya

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1716
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Herschaft Hoya
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, MyHeritage, FamilySearch, Geneanet, GedBas
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Staatsarchiv Hamburg


Ich suche die Geburt von "Jobst Hermann Fischer" in der "Herschaft Hoya"

Er hat am 13.11.1746 in Hamburg St. Michaelis Margar Adelheit Laackmans geheiratet.
Er ist Vater von:
Catharina Maria Fischer (* 04.05.1752 Hamburg St. Michaelis, + 23.12.1829 Hamburg)
Jacob Hinrich Hermann Fischer (* 22. Jan 1754 Hamburg St. Michaelis, + 01.04.1814 Hamburg)

Eintragungen im Hamburger Bürgerbuch sind zu finden:
19 Mai 1747 / 17. Nov 1747 / 3. Mai 1748

Zwischen 1780 und 1802 war et Pate in Hamburg und Altona.

Am 29.11.1806 ist er gestorben und wurde in Hamburg St. Jakobi beerdigt,
mit dem Vermerk: "90 Jahre alt, geb: in der Herschaft Hoya". (siehe Bild)

Zu finden im Leichen-Buch des St Jacobi-Kirchhofs vor dem Steinthor in Hamburg
(Staatsarchiv Hamburg: 512-5/A III 40 b Grab- und Erdgeldeinnahmebuch des Friedhofs vor dem Steintor (1805-1811), S. 80, No. 382)

Demnach wäre er etwa 1716 geboren sein.

Die Daten habe ich in Stammbäumen bei Ancestry und MyHeritage eingegeben (keine Treffer).

Bisher habe ich bei Archion folgende Taufbücher durchsucht (jeweils 1714 bis 1718):
Hannover: Landeskirchliches Archiv Hannover > Kirchenkreis Hoya
Hannover: Landeskirchliches Archiv Hannover > Kirchenkreis Nienburg
Hannover: Landeskirchliches Archiv Hannover > Kirchenkreis Stolzenau-Loccum
Hannover: Landeskirchliches Archiv Hannover > Kirchenkreis Syke
Hannover: Landeskirchliches Archiv Hannover > Kirchenkreis Grafschaft Diepholz
(Hannover: Landeskirchliches Archiv Hannover > Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg > Rinteln)

Ausser einem Eintrag 1713 in Rinteln, Grafschaft Schaumburg habe ich bisher nichts passendes gefunden.
(https://gw.geneanet.org/cwelcker?n=f...=jobst+hermann)
Vermutung ist, daß die Grafschaft Schaumburg nicht zur "Herschaft Hoya" zu zählen ist.

Ich gehe mal davon aus dass die "Herschaft Hoya" identisch ist mit der "Grafschaft Hoya".
Es fällt mir schwer genaue Grenzen für die "Grafschaft Hoya" um 1716 herum zu finden.
Was genau gehört zur "Grafschaft Hoya" zu dieser Zeit ?

Habe versucht es einzugrenzen mit den folgenden Bildern aus dem Netz:
Karte Grafschaft Hoya um 1400 - https://upload.wikimedia.org/wikiped...0/HRR_1400.png
Karte Grafschaft Hoya 1648 - http://www.kasselerkunden.de/Stadter...tikel-2500.jpg
Reichskreis Niederrhein-Westfalen 1710 - https://upload.wikimedia.org/wikiped...falen_1710.jpg
Amtshausgaerten PDF Karte Hoya 1780 auf Seite 16 - https://depositonce.tu-berlin.de/bit...ausgaerten.pdf
Zugehörigkeit des Ortes zu Gemeinde, Amt und Kirchenspiel - https://www.familienkunde-hoya.de/pages/gebiet.html

Bei den Taufen, Hochzeiten und den Testamenten der Kinder ist leider kein Geburtsort des Vaters angegeben.

Habe ich Kirchenkreise übersehen, die man 1716 zur "Grafschaft Hoya" zählen muss ?


Mit freundlichen Grüßen
Kai T.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190418_103042__Jobst_Herrmann_Fischer.jpg (270,1 KB, 20x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2019, 19:09
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 1.231
Standard Hallo

Hallo
Schau dir die Karten von ca. 1770 an
Kurhanoversche Landesaufnahme
100 % Genauigkeit kostenpflichtig
90 % Genauigkeit umsonst runterzuladen
Auf der LGLN Seite
Die ist sehr genau
Mfg
Focke13
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2019, 19:30
Leineweber12 Leineweber12 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.454
Standard

Hallo Kai T.,


hast Du dir die Paten der Kinder angesehen ( insofern sie vermerkt sind)?
Manchmal findet man dort Hinweise.


Grüße von Leineweber
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2019, 19:37
KMT KMT ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 10
Standard Bezeichnung hinter Herrschaft Hoya

Danke für die Hinweise.

Die Worte hinter "Herschaft Hoya" lese ich als: "Begrebnis No 18".
Das passt zu der Nummer des Familiengrabs No 18 in St. Jacobi.

Staatsarchiv Hamburg, 512-5/A III 8 b Begräbnisbuch (1800-1829), No. 18

Dort ist er aber zu meiner Verwirrung leider nicht aufgeführt, obwohl sonst alle seiner näheren Verwandten dort begraben sind. (Hmm, Erdgeld bezahlt aber nicht eingetragen ...)

Gruß Kai
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190418_110441__No_18.jpg (263,7 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.10.2019, 20:08
Leineweber12 Leineweber12 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.454
Standard

Hattest Du den Jobst Hermann Fischer *1713 in Rinteln weiterverfolgt?
Der scheint mir am 05.01.1714 in Rinteln an Blattern gestorben zu sein.


Grüße von Leineweber


P.S.: Warst Du schon hier https://books.google.de/books?id=W0M...20Hoya&f=false
unterwegs? Urkundenbuch der Grafschaft Hoya

Geändert von Leineweber12 (05.10.2019 um 20:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.10.2019, 20:28
KMT KMT ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Leineweber12 Beitrag anzeigen
hast Du dir die Paten der Kinder angesehen ( insofern sie vermerkt sind)?
Auf die Paten hatte ich nur so ein halbes Auge.
Bisher hatte ich die Namen nur mal so als Suche in Ancestry eingegeben und
leider noch keinen der Paten gefunden.
Die Spur werde ich nochmal intensiver verfolgen.

Der Vollständigkeit halber hier die Paten der mir bekannten Kinder:

Anna Elisabeth Henrica Fischer (* 08.09.1747, + ???)
Paten:
Anna Gerdruth Hintzen
Margaretha Elisabeth Wiesen
Johann Hinrich Albers

Johann Casper Hinrich Fischer (* 23.04.1749, + ???)
Paten:
Casper Ledermann
Hinrich Joachim Evers
Johann Hinrich Fischer


Catharina Maria Fischer (* 04.05.1752 Hamburg St. Michaelis, + 23.12.1829 Hamburg)
Paten:
Catharina Gerdruth Wiesen
Catharina Maria Ledermanns
Johann Hinrich von Bach


Jacob Hinrich Hermann Fischer (* 22. Jan 1754 Hamburg St. Michaelis, + 01.04.1814 Hamburg)
Paten:
Jacob Albers
Joachim Hinrich Marttens
Maria Elisabeth Olden


Insbesondere die Familiennamen: Wiese, Albers und Ledermann,
da sie bei verschiedenen Taufen Vorkommen.

Gruß Kai
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.10.2019, 21:19
KMT KMT ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Leineweber12 Beitrag anzeigen
Hattest Du den Jobst Hermann Fischer *1713 in Rinteln weiterverfolgt?
Der scheint mir am 05.01.1714 in Rinteln an Blattern gestorben zu sein.
Danke, das ist neue Information für mich.
Habe gerade bei Archion nachgeschlagen:

Taufe am 27.08.1713 Rinteln (Grafschaft Schaumburg)
Vater: Gastgeber und Knochenhauer Arend Fischer

Tod am 05.01.1714 Rinteln (Grafschaft Schaumburg)
Arend Fischers des Fleischhauers und Gastgebers Kind
20 Wochen

Nachgerechnet sind es ca. 19 Wochen, das passt für mich zusammen.

Damit würde ich sagen kann der Jobst Hermann Fischer aus Rinteln ausgeschlossen werden. Das war sehr Hilfreich.

Gruß Kai
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.10.2019, 00:26
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 1.231
Standard Hallo

Hallo
Kann hier was passen ?
Gesche Marie Fischer

Geboren ca. 1693 - Wechold 42, Nienburg, Niedersachsen,
Verstorben am 10. September 1759 - Wechold 42, Nienburg, Niedersachsen, Germany, ungefähres alter 66 Jahre alt

Eltern
Johann (Jobst) Fischer
Margarethe Roselius

Der gesuchte evt ein Bruder von der Gesche Marie?
Mfg
Focke13
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.10.2019, 23:08
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 1.231
Standard Hallo

Hallo

Am 29.11.1806 ist er gestorben und wurde in Hamburg St. Jakobi beerdigt,
mit dem Vermerk: "90 Jahre alt,

Schon mal dran gedacht das er statt 90 erst 80 Jahre alt war und er sich älter gemacht hat damit er volljährig bei der Hochzeit war...

Mfg
Focke13
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.10.2019, 00:26
KMT KMT ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von focke13 Beitrag anzeigen
Hallo
Verstorben am 10. September 1759 - Wechold 42, Nienburg, Niedersachsen, Germany, ungefähres alter 66 Jahre alt
Eltern
Johann (Jobst) Fischer
Margarethe Roselius
Focke13
Meinst Du diesen Sterbeeintrag:

Kirchenkreis Hoya > Wechold > KB 1750-1799
http://www.archion.de/p/72bc4270f6/

41 ) d. 10ten September ist die
Witwe Gese Maria Burdorf
von dem Mallen gestorben und
d. 14ten ... begraben
alt 66 Jahr 4 Monaten


Im Kirchenkreis Hoya > Wechold > NamensReg B 1732-1852
http://www.archion.de/p/f69e513fe4/
ist sie eingetragen als:
Burdorf, Gesa Mar. , Wwe, 66 J, Mallen, 10.09.1759, S 487, Nr 41

==> dann Wäre sie etwa am 10.05.1693 geboren.

Mein Problem mit Wechold ist dass die Kirchenbücher erst 1732 beginnen.
Das ist erst nach der vermuteten Geburt 1716 (Jobst Hermann Fischer).

Auch die Geburt von Gesa Mar. Burdorf ist deutlich vor 1732.


Ich lese in dem Sterbeeintrag den Nachnamen "Burdorf".
Der Geburts-Name (Fischer) wird nicht angegeben.
Bei der Heirat wären mit viel Glück Trauzeugen angegeben.
(aber auch die ist ja vor 1732)

Mfg Kai

Geändert von KMT (16.10.2019 um 08:17 Uhr) Grund: Ergänzung Thema Heirat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1716 , fischer , grafschaft , hermann , herschaft , hoya , jobst

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.