Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Berlin Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 17.04.2014, 19:01
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.452
Standard Verechnung

Hallo Getrud,

Du solltest bei jedem Antrag drauf schreiben, wann Du die 30€ Jahresgebühr entrichtet hast bzw. dass Du Sie bereits entrichtet hast. Wenn das ganze dann unterschiedliche Bearbeiter machen, können Sie ja nicht Wissen, dass Du die Gebühr bereits bezahlt hast.
Sonst könnte es zu einer Doppelberechnung kommen.

Gruß Dave
__________________


Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 13.06.2014, 18:21
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.637
Standard Personenstandsunterlagen aus dem Standesamt I in Berlin im Berliner Landesarchiv

Auf der Seite des berliner Landesarchivs steht:Bitte beachten Sie, dass zu den Registern des Standesamts I in Berlin bis auf weiteres nur schriftliche Rechercheaufträge entgegengenommen werden können.

Heißt das, dass man nicht selber in den Personenstandsbüchern nachschauen kann?
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 13.06.2014, 19:19
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.212
Standard

Genau, noch ist das nicht möglich.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 13.06.2014, 21:27
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.637
Standard

menno :/
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.06.2014, 06:11
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.452
Standard Gestern LAB

Hallo,

ich war gestern im Landesarchiv Berlin. Leider sind die Erfassungsarbeiten noch nicht abgeschlossen.

Gruß Dave
__________________


Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 15.06.2014, 23:17
Dorothea Dorothea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Berliner Umland
Beiträge: 1.409
Standard Erfahrung mit dem STA I

Hallo,
hier noch mal für die Forscher-/innen, die eine noch nicht erledigte Anfrage beim STA I haben. Mein Mann hat folgende Erfahrung gemacht: Seine Anfrage hatte er Ende 2012 gestellt, nach damaligem Wissen konnte er nur annehmen, dass es sich um Klinkenberg in den Niederlanden handeln musste, wo der Vorfahr verstorben war. Die niederländischen online-Nachweise brachten aber keinen Erfolg. Mehr war damals nicht zu ermitteln, aber die Informationen im Internet nehmen ja täglich zu. So konnte er tatsächlich schon einige Monate später herausfinden, dass es sich um einen Straßennamen in Jarmen handelte und die Anfrage beim STA I wurde umgehend storniert, so geschehen am 10.02.2013. Vor einigen Tagen bekam mein Mann nach 18 Monaten (!) eine Antwort vom STA I, die zwar negativ war, aber wenigstens wurde nichts berechnet. Nur die Stornierung ist wohl irgendwo unter den Tisch gefallen...Ich hoffe für Alle, die noch offene Fragen haben, dass auch sie diese doch noch beantwortet bekommen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass bei einem Behördenwechsel in der Zuständigkeit die noch unbeantworteten Anfragen im Papierkorb landen. Hat denn jetzt nicht mal Jemand direkt beim STA I hierzu nachgefragt, was mit den alten Anfragen passiert? Oder habe ich einen Beitrag diesbzgl. nicht gelesen?
Grüße Dorothea
__________________

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
--------------------------------------------------------



Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 16.06.2014, 11:26
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Dorothea,
lies mal hier in diesem tröt den Beitrag 19 von Sittichkatze, ich glaube das beantwortet Deine Frage ganz gut.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 17.06.2014, 09:34
Dorothea Dorothea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Berliner Umland
Beiträge: 1.409
Standard StA I

Hallo Gaby,
Du hast mich mit dem Wort "tröt" auf jeden Fall zum Lachen gebracht. Ich hatte alles gelesen, aber es ging mir dennoch nicht um die Arbeitsweise des LAB oder um die Unterschiede zum STAI. Ich war mir einfach ziemlich sicher, dass es aus juristischen Gründen unmöglich wäre, alte Anfragen "unter den Tisch fallen zu lassen" aufgrund von Änderungen in der Zuständigkeit der Behörden, das wäre ja ein Unding. So habe ich soeben direkt mit dem STAI telefoniert und kann Mark und anderen Interessierten, die noch auf Antworten warten, sagen, dass sie auf jeden Fall eine Antwort bekommen werden. Die Mitarbeiterin sagte, man sei derzeit im STAI beim Beantworten der Anfragen vom Januar 2011. Zu diesen haben Standesbeamte aber bereits Vorarbeiten getätigt, so dass ggf. auch ohne Vorhandensein der bereits abgegeben Bücher die Anfragen vollständig bearbeitet werden können, ihnen fehle nur einfach das Personal. Mit Stichtag 2014 sollen auch die Anfragen mit den abgegeben Büchern ans LAB gegeben worden sein.
Also, alle bekommen irgendwann ihre Antworten.
Grüße Dorothea
__________________

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
--------------------------------------------------------



Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 16.07.2014, 20:43
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von DaveMaestro Beitrag anzeigen
Hallo,

ich war gestern im Landesarchiv Berlin. Leider sind die Erfassungsarbeiten noch nicht abgeschlossen.

Gruß Dave
Hallo zusammen,
weiß jemand, wie weit die Übernahme der Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt I der ehemaligen deutschen Ostgebiete inzwischen gediehen ist?

Auf der Seite des LAA:

Vom Landesarchiv Berlin sind bereits zu größeren Teilen übernommen worden:

Personenstandsregister von Standesämtern aus den ehem. östlichen preußischen Provinzen jenseits von Oder und Neiße, 1874-1945;
Hinweis: Eine umfangreiche Sammlung von Einzelurkunden aus diesen Gebieten befindet sich weiterhin beim Standesamt I in Berlin. Bitte fragen Sie dort nach, sofern Ihre Suche im Landesarchiv Berlin erfolglos geblieben ist.

Hat jemand - vielleicht sogar Sittichkatze - diesbezüglich aktuelle Informationen?
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.07.2014, 21:36
Benutzerbild von Sittichkatze
Sittichkatze Sittichkatze ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: Oberhavel
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Hat jemand - vielleicht sogar Sittichkatze - diesbezüglich aktuelle Informationen?
Hallo Gabi,
ich bitte noch um Geduld. Ich bin momentan dabei, die Listen für die Datenbank fertig zu machen, aber bei rund 80000 Einträgen dauert es eben noch etwas. Dazu bin ich momentan im Urlaub, so dass ich an der Tabelle nicht weiter arbeite, erst wieder nach dem Urlaub.
__________________
LG Sittichkatze

Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:43 Uhr.