#3701  
Alt 25.01.2020, 02:22
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.029
Standard

Zitat:
Zitat von Henriette-Charlotte Beitrag anzeigen
Selbst gefunden: Typhus
Ja.

Aus dem Buch:
ZITAT: Typhus heißt: der Dunst, der Nebel; in unserem Falle: die Umnebelung der Sinne; der Ausdruck bezeichnet den betäubten, teilnahmslosen Zustand, in den die meisten Typhuskranken verfallen. Die nervösen Erscheinungen von Seiten des Gehirns, die oft tiefe Benommenheit, der Kopfschmerz, der unruhige Schlaf gaben Veranlassung zu der Bezeichnung Nervenfieber. ZITAT ENDE

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #3702  
Alt 25.01.2020, 13:15
Monstera80 Monstera80 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2018
Beiträge: 91
Standard

Heute kam der zweite Brief meiner Tante, die ich vor Weihnachten erstmals angeschrieben habe. Leider hat sie von ihren Großeltern selber keine Bilder mehr (das ist echt schade) aber sie konnte mir noch ein paar mir unbekannte Gesichter benennen.

Ansonsten kam das Heiratsregister von meinen Urgroßeltern (tantes Großeltern)

Heute Abend muss ich noch WAST anfordern für meinen Mann.
Mit Zitat antworten
  #3703  
Alt 25.01.2020, 13:19
Monstera80 Monstera80 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2018
Beiträge: 91
Standard

Zitat:
Zitat von Henriette-Charlotte Beitrag anzeigen
Ich habe nix bekommen, ich warte noch immer auf die Auskunft der WAST Berlin.

Angeschrieben hatte ich im November 2018.
Hat jemand von Euch in letzter Zeit Post von der WAST bekommen und wie lange habt ihr gewartet?

Angeschrieben ca. September 2018
es kam dann auch irgendwann ein Brief, dass mein Anliegen eingegangen ist und bearbeitet wird. Von 2 Opas kam relativ schnell schon die Absage, nix vorhanden.
bei den anderen beiden hörte ich schon lange nix... bin also guter Hoffnung dass was vorliegt... hoffentlich melden sie sich bald
Mit Zitat antworten
  #3704  
Alt 25.01.2020, 13:23
Monstera80 Monstera80 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2018
Beiträge: 91
Frage

Zitat:
Zitat von Friederike Beitrag anzeigen
Hallo Mone,


die Heiratsurkunde entspricht nicht der Sammelakte. In der Sammelakte sind evtl.

Geburtsurkunden von Braut und Bräutigam vorhanden, die Aufgebotsunterlagen

und eben auch ein Scheidungsurteil. Dies musste vorgelegt werden zum Beweis,
dass er geschieden war.
Ich habe bisher immer Sammelkakten mit angefordert. Leider bisher nur eine einzige bekommen. Aber die war sehr aufschlussreich.

Leider scheinen nicht in jedem Amt/Archiv diese Sammelakten zu existieren oder hat man ggf. keine Lust die auch noch zu suchen?
Mit Zitat antworten
  #3705  
Alt 25.01.2020, 14:37
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.220
Standard

Zitat:
Zitat von Monstera80 Beitrag anzeigen



Leider scheinen nicht in jedem Amt/Archiv diese Sammelakten zu existieren oder hat man ggf. keine Lust die auch noch zu suchen?

Die können durchaus durch den Krieg verlustig sein.


Ich hatte auch gehoft das in der Sammelakte des Uropas meines Mannes der Sterbeeintrag seiner ersten Frau vermerkt ist, leider gab es keine.


LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #3706  
Alt 25.01.2020, 17:07
Henriette-Charlotte Henriette-Charlotte ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Süd-Ost-Niedersachsen
Beiträge: 88
Standard

@Monstera80: es tröstet mich, dass auch Du noch keine Antwort hast. So muss ich nicht befürchten, dass meine Anfrage irgendwie verlustig gegangen ist.



Ich möchte noch einmal zum Thema Sammelakte nachfragen. Wenn ich diese beim zuständigen Standesamt anfordere, erhalte ich zum dem Betreffenden alle vorhandenen Urkunden, richtig?
Also, z.B. für meinen Großvater würden dann die Geburts- und Sterbeurkunde, seine Eheurkunde und die Geburtsurkunden seiner Kinder kommen?


herzliche Grüße
Henriette-Charlotte
Mit Zitat antworten
  #3707  
Alt 25.01.2020, 19:27
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.202
Standard

Hallo zusammen!

Ich bin sehr dankbar: heute bekam ich von einer Tante, die sich wohnungsmäßig verkleinert eine eichene Flachdeckeltruhe, die etwa 1680 gefertigt wurde. Sie ist das älteste überlieferte Möbelstück aus der Familie meiner Mutter. Zudem bekam ich von ihr ein sehr schönes gezeichnetes Porträt meines Großvaters. Meine Tante meinte, diese Erbstücke seien beim Familienforscher in guten Händen. Läuft, würde ich sagen...

Viele Grüße
consanguineus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200125_123739.jpg (250,8 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200125_123923.jpg (243,6 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725

Geändert von consanguineus (25.01.2020 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3708  
Alt 25.01.2020, 20:06
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.688
Standard

Zitat:
Zitat von Monstera80 Beitrag anzeigen
hat man ggf. keine Lust die auch noch zu suchen?

Hallo Monstera80,


leider ist es so, dass nicht alle Archivare diese Sammelakten für archivierungswürdig
halten. Da werden dann oft die Sammelakten vernichtet.
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #3709  
Alt 25.01.2020, 20:19
Henriette-Charlotte Henriette-Charlotte ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Süd-Ost-Niedersachsen
Beiträge: 88
Standard

Liebe Consaguineus, was für ein Glücksfall für Dich!! Die Truhe ist ein Traum!
Und dann nicht irgendein Möbelstück aus einem Antiquitätengeschäft, sondern ein Familienerbstück! Ich freue mich mit Dir!
Mit Zitat antworten
  #3710  
Alt 25.01.2020, 22:47
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.029
Standard

Ich freue mich auch mit Dir. Das sind Kostbarkeiten, die Du von Deiner Tante bekommen hast.

Dass solche Sachen beim Familienforscher am besten aufgehoben sind, stimmt.
Auch meine Schwiegermutter war dieser Meinung, als sie mir ein von ihr wie ein Heiligtum gehütetes Buch über ihr Dorf überreicht hat.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.