Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2021, 08:13
Hatto Hatto ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Kyffhäuserkreis
Beiträge: 99
Standard FN Prutzau

Familienname: Prutzau
Zeit/Jahr der Nennung: Anf. 18. Jhd.
Ort/Region der Nennung: Thüringen

Hallo,

ich habe im KB Gorsleben/Thüringen den FN Prutzau. Ein Peter Prutzau hat dort in zweiter Ehe 1715 eine Elisabeth Nagel geheiratet. Durch meine langjährige Erfahrung kann ich sagen, dass dies kein einheimischer, thüringischer Name ist. Erste Vermutung war ein slawischer Ursprung, da es mehrere Wüstungen/Dörfer "Brutzow" im Brandenburgischen oder Mecklenburgischen gab/gibt.
Zweite These: bei der Taufe einer Tochter steht 1720 als Pate ein "schulenburgischer Feld-Prediger unter den Venetianern".
Matthias Johann von der Schulenburg war vor 1700 u.a. in savoyischen Diensten. Möglicherweise eine Verballhornung von Prudeaux? Habt Ihr eine Erklärung?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.