Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2020, 17:00
Kuschewski Kuschewski ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Ofterdingen
Beiträge: 3
Standard Prästationstabellen und Mühlenconsignationen im Kreis Angerburg

Bei der Auswertung der o.g. Listen ergibt sich für mich folgende Frage: Diese Listen wurden in der Regel alle sechs Jahre erstellt. Für die Erhebung von Mahlgebühren pro Familie findet das Alter der Kinder Berücksichtigung, wenn sie noch nicht 12 Jahre alt sind. Wenn zum Beispiel ein Kind bei der Erstellung der Mühlenconsignation erst 11 Jahre alt ist, bleibt dieses in den nächsten 5 Jahren von den Mahlgebühren befreit, die das Familienoberhaupt zu leisten hat?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mühlenconsignation

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.