Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2019, 11:37
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 746
Beitrag Sterbeeintrag Eschborn 1818

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1818
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Eschborn
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Nicolaus Zimmer/Ziehmer


Hallo Leute,

danke eines Forummitglieds habe ich zwei Sterbeeinträge (einmal den Register/einmal den Eintrag) erhalten, den ich aber nicht in Gänze transkribieren kann.

Könnt ihr mir bitte helfen?

Sterbeeintrag:

"den 16ten August, früh 8 Uhr, starb Joh. Nikolaus Zimmer, Nachbarn Tagelöhner
dehier mit Hinterlassung 6 Kinder und einer Witwe, und d. 18ten
… beerdigt, alt 52 Jahre 5 Monat. Starb an den
Folgen einer d. 16ten …, in der …

…"

Sterberegister (jede Spalte = Zeile):

"5.
August
16 ten
früh 8 Uhr …
August
18 ten (…)
Zimmer
Johann Niko-laus
Eschborn
geboren d. 16ten April 1766 in Nordenstadt hiesiger … und… Taglöhner, …
Magnus Zimmer, … Pächter und … dahier
alt 52 Jahre 5 Monat hinterließ eine Witwe u. 6 Kinder"

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße

Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ziemer_Johann_Nikolaus_Sterbeeintrag_Eschborn_1818.jpg (262,7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ziemer_Johann_Nikolaus_Sterberegister_Eschborn_1818.jpg (262,2 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2019, 12:04
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.879
Standard

das erste:


den 16ten August, frühe 8 Uhr, starb Joh. Nikolaus Zimmer, Nachbarn Taglöhner
dahier mit Hinterlassung 6 Kinder und einer Witwe, und d. 18ten
ejusdem wurde er beerdigt, alt 52 Jahr 5 Monat. Er starb an den
Folgen einer d. 16ten dieses, erhaltenen Quetschung, in der Kieß-
grube zu Unterliederbach, wo selbst er arbeitete, und ein Klum-
pen Kies auf ihn stürzte, und die edlen Theile beschädigte.

__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (19.03.2019 um 12:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2019, 12:07
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.879
Standard

das zweite:


5.
August
16 ten (sechzehnten)
früh 8 Uhr acht
August
18 ten (achtzehnten)
Ziemer
Johann Niko-laus
Eschborn
geboren d. 16ten April 1766 in Nordenstadt hiesiger Beisaß(?) und Taglöhner, evangelischer Confession
Magnus Zimmer, ehemals Pächter auf dem Bramhof(?) dahier
alt 52 Jahre 5 Monat hinterließ eine Witwe u. 6 Kinder
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (19.03.2019 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2019, 14:41
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 746
Standard

Vielen Dank, Karla Hari. Ui, armes Schwein, der werte Herr. :/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1818 , eschborn , johann , nicolaus , ziemer , zimmer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.