Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 18.07.2021, 01:43
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.771
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
Vielleicht liegt die Lösung des Problems darin, dass zu jener Zeit es nicht unüblich war, wenn Frauen komplett mit dem Namen ihres Mannes oder Vaters bezeichnet wurden.
Hier also wäre es die Tochter von Richard ...
Bei den gegebenen Jahreszahlen wohl eher die Verlobte?? Richard geboren 1888, Bild von 1907.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.07.2021, 15:20
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 324
Standard

Hallo,
eigentlich dachte ich, dass das Leseproblem ein ganz einfaches sei. Ich finde es toll, wie Ihr Euch alle dareingehängt habt. Tatsächlich sind verschiedene Lösungen denkbar. Die, dass für die junge Dame der Name des Vaters angegeben wurde, erscheint mir die sinnvollste. Vielleicht war ihr Vorname ihm gar nicht bekannt?
Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin , gemälde , kurrentschrift

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:55 Uhr.