#3681  
Alt 18.01.2020, 22:05
Henriette-Charlotte Henriette-Charlotte ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Süd-Ost-Niedersachsen
Beiträge: 104
Standard

Ich habe nix bekommen, ich warte noch immer auf die Auskunft der WAST Berlin.

Angeschrieben hatte ich im November 2018.
Hat jemand von Euch in letzter Zeit Post von der WAST bekommen und wie lange habt ihr gewartet?
Mit Zitat antworten
  #3682  
Alt 19.01.2020, 11:24
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 278
Standard

sämtliche Forschungen laufen momentan ins Leere, ob Anfragen in Archiven oder Forschen in Dorf-Chroniken.

Meine Ahnen scheinen nicht in den Büchern zu existieren, momentan verliere ich die Lust und merke, dass die Neugierde langsam verschwindet.

Allerdings ist meine Forschung absolut unspektakulär, meine Ahnen mütterlicherseits stammen alle aus der Gegend, waren fast alle einfache Leute und es gibt keine kaum interessante Geschichte zu erzählen.

Momentan macht es keinen spass
Mit Zitat antworten
  #3683  
Alt 19.01.2020, 11:30
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 366
Standard

Zitat:
Zitat von Henriette-Charlotte Beitrag anzeigen
Hat jemand von Euch in letzter Zeit Post von der WAST bekommen und wie lange habt ihr gewartet?
Ist bei mir schon ein paar Jahre her, aber einmal waren es anderthalb Jahre.
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
  #3684  
Alt 19.01.2020, 11:31
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 366
Standard

Zitat:
Zitat von sigrungaerber Beitrag anzeigen
sämtliche Forschungen laufen momentan ins Leere, ob Anfragen in Archiven oder Forschen in Dorf-Chroniken.

Meine Ahnen scheinen nicht in den Büchern zu existieren, momentan verliere ich die Lust und merke, dass die Neugierde langsam verschwindet.

Allerdings ist meine Forschung absolut unspektakulär, meine Ahnen mütterlicherseits stammen alle aus der Gegend, waren fast alle einfache Leute und es gibt keine kaum interessante Geschichte zu erzählen.

Momentan macht es keinen spass
Das ist schade. Gibt es vielleicht Ahnengeschwister, deren Verfolgung sich lohnt?
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
  #3685  
Alt 19.01.2020, 11:33
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.475
Standard

Kennt ihr das, wenn eine kleine neue Information eine wahre Lawine auslöst? Bei mir war das letzte Woche eine zunächst unbedeutend erscheinende Nachricht auf Ancestry, die besagte, dass da in einer vorliegenden Stammtafel meine Ururgroßmutter vorkomme - allerdings mit einem Namen als Ehepartner, der so überhaupt nicht passte.

Nachdem mir diese Stammtafel dann aber vorlag, stellte sich der angebliche Ehepartner als der falsch gelesene Sterbeort heraus. Und dann diese Stammtafel... Um die zwanzig Seiten von Familiennamen aus Nebenzweigen - vieles davon neu für mich. Vor allem aber neu: Der Geburtsort meines 4xUrgroßvaters, Michael Wenske - Czerlin in Posen. Von da an ging es in rasantem Tempo weiter. Ich fand im Netz einen möglichen Bruder des Michael, Peter Wenske, und schließlich durch meine Anfrage hier im Forum durch die tolle Hilfe der Nutzerin "Tante Schlemmer" sogar die Taufeinträge von Michael und Peter. Wahnsinn!
Mit Zitat antworten
  #3686  
Alt 19.01.2020, 13:25
Henriette-Charlotte Henriette-Charlotte ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Süd-Ost-Niedersachsen
Beiträge: 104
Standard

Ja, lieber Scherfer, das freut mich ja richtig doll für Dich!!
Wahnsinn!

Ich bin im Sachsen-Anhalt-Forum unterwegs und bekomme so viel Informationen durch andere Nutzer, dass es mich freut und rührt.

Letzteres, weil sich fremde Menschen so viel Mühe machen, mir weiter zu helfen.


@sigrungaerber: Weißt Du, meine Altvorderen waren alle ganz einfache Leute.

Eine Prinzessin will sich einfach nicht auffinden lassen.

Aber spannend ist es doch.

Aber ich verstehe, dass es frustrierend ist, wenn alle Versuche zzt. nix bringen.



Ich grüße Euch alle ganz herzlich!
Mit Zitat antworten
  #3687  
Alt 19.01.2020, 20:55
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.041
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von sigrungaerber Beitrag anzeigen
sämtliche Forschungen laufen momentan ins Leere[........] Meine Ahnen scheinen nicht in den Büchern zu existieren, momentan verliere ich die Lust und merke, dass die Neugierde langsam verschwindet.
nicht aufgeben!!!! Mir ging das bei einem Paar 3 Jahre so. Auf jede Anfrage kam ein "Nein, die gibts nicht bei uns." Ein Pfarrer beschimpfte mich sogar, weil er meine Frage für eine Unverschämtheit hielt.

Dann, unvermittelt, tat sich eine Türe auf. Ich fand die Eltern. Bei denen ist nun aber wirklich Schluss. Ich habe keine Idee, WO ich noch suchen sollte. Ein Archivar meinte, er würde in Graubünden suchen. Aber wie sollte ich das tun? Wieviele Orte hat Graubünden? Es wäre die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #3688  
Alt 19.01.2020, 21:33
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 366
Standard

Eine Facebook-Messenger-Antwort von einer Dame aus Ungarn, die den gleichen seltenen Namen trägt, wie die Großmutter meiner Frau. Ich hatte ihr im Sommer geschrieben und ihr war jetzt die Nachricht aufgefallen. Sie scheint Facebook noch seltener zu nutzen, als ich
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
  #3689  
Alt 19.01.2020, 21:49
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 278
Standard

Zitat:
Zitat von Flominator Beitrag anzeigen
Das ist schade. Gibt es vielleicht Ahnengeschwister, deren Verfolgung sich lohnt?
die Ahnengeschwister find ich nicht spannend, aber das liegt daran, dass ich in einem Dorf leben, wo jeder mit jedem verwandt ist und ich glaub, da stumpft man ab :-)

Zitat:
Zitat von Henriette-Charlotte Beitrag anzeigen

@sigrungaerber: Weißt Du, meine Altvorderen waren alle ganz einfache Leute.

Eine Prinzessin will sich einfach nicht auffinden lassen.

Aber spannend ist es doch.

Aber ich verstehe, dass es frustrierend ist, wenn alle Versuche zzt. nix bringen.


Ich grüße Euch alle ganz herzlich!
vielleicht hab ich auch einfach schon zuviele Ahnen,


Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
Hallo,

nicht aufgeben!!!! Mir ging das bei einem Paar 3 Jahre so. Auf jede Anfrage kam ein "Nein, die gibts nicht bei uns." Ein Pfarrer beschimpfte mich sogar, weil er meine Frage für eine Unverschämtheit hielt.



LG
Uschi
lieb von dir, Aber ich habe meine Linien bis zur ersten Seite der Kirchenbüchern/Matrikeln, aber keiner von denen steht auch nur in einer einzigen Dorf-Chronik. In den Kirchenbüchern - klar, aber in den vielen anderen Büchern der Historischen Vereine, Stadt oder Landesarchiven .. nix zu finden



@an alle, echt lieb von euch, aber bei mir ist gerade der Wurm drin, ich mach jetzt am besten mal ne Forscherpause :-)
Mit Zitat antworten
  #3690  
Alt 19.01.2020, 22:01
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.041
Standard

Zitat:
Zitat von sigrungaerber Beitrag anzeigen
Aber ich habe meine Linien bis zur ersten Seite der Kirchenbüchern/Matrikeln, aber keiner von denen steht auch nur in einer einzigen Dorf-Chronik. In den Kirchenbüchern - klar, aber in den vielen anderen Büchern der Historischen Vereine, Stadt oder Landesarchiven .. nix zu finden
Steuerbücher, Inventuren und Teilungen, Heiratsabreden?

Meine älteste Vorfahrin habe ich in einer Schuldnerliste gefunden.

Ich habe die o.a. Familie auch immer wieder liegen lassen, habe mich anderen Familien gewidmet. Aber nach einiger Zeit begann ich von neuem zu suchen. Ich WOLLTE es wissen, unbedingt.
Ein Kirchenbuch habe ich bestimmt 5x von vorne bis hinten durchsucht. Und beim 4. Mal "sah" ich erst den Tod einer Schwester meines Vorfahren. Warum ich die ganze Zeit über sie drüber gelesen habe - weiß der Himmel.


LG
Uschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:17 Uhr.