Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.01.2020, 11:33
staarman staarman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 43
Beitrag VN Jammasen

Vorname: Jammasen
Zeit/Jahr der Nennung: 1630 - 1650
Ort/Region der Nennung: Nickenich, Andernach, RLP


Ich bin heut auf den mir gänzlich unbekannten männlichen Vornamen Jammasen gestossen und frage mich, auf welchen Namen er zurückgehen mag.

Interessant ist, dass er auf LDS nur im KB Nickenich auftaucht und da auch nur in der Zeit zwischen 1635 und 1645 wo Väter mit diesem Vornamen bei Heiraten und Geburten auftauchen.

Jammasen Moyssen/Moysses (heute: Mosen)
Jammasen/Jahnmasen Uhr[ss]
Jammasen Beckers

Ist das nur ein Verschreiber bei LDS oder gab es diesen Vornamen wirklich einmal?

Gruß

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:30 Uhr.