Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2020, 10:51
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.475
Standard Karl Hasenmeier Tod in Nowosolna 1880 (Russisch)

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1880
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Nowosolna bei Lodz, Polen
Namen um die es sich handeln sollte: Hasenmeier


Hallo liebe Lesekundigen und Lesekundiginnen, ähm...

ich habe hier eine Bitte um Lesehilfe (Russisch).

Im Jahr 1880 stirbt in Nowosolna bei Lodz ein Karl Hasenmeier (Eintrag No. 3):
http://metryki.genealodzy.pl/metryka...1.5&x=14&y=123

Gibt es in diesem Eintrag Angaben zu:
- genauem Todesdatum?
- Ehepartnerin bzw. Eltern?
- ggf. Kindern?
- Gegen Ende des Eintrags wird der Familienname "Häufle" genannt, wie ist dieser familiär einzuorden?

Da ich mehrere Karl Hasenmeier zur Auswahl habe, wären diese Informationen für mich hilfreich zur Einordnung.


Ich vermute, dass es sich um Gottlieb Karl Hasenmeier handeln könnte, geb. am 25.6.1839 und getauft in Nowosolna (verh. mit Amalia Drewitz).

Es gibt aber alternativ auch noch einen ca. 1806 in Bukowiec bei Lodz geborenen Karl (verh. mit Anna Hengstler). Weiterhin käme z.B. auch der am 13.6.1840 in Bukowiec geborene Sohn des vorgenannten Karl in Frage (verh. mit Christina Fuchs).

Danke für eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2020, 09:59
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 214
Standard

Hallo Scherfer,
es handelt sich um den letztgenannten Karl HASENMEIER *1806/1807.
  • verstorben am 13./25. Januar in Podwiaszyn
  • 73 Jahre alt
  • gebürtig aus Bukowiec
  • Witwer von Anna geb. HÄUFLE
  • (Meldende waren: Karl HASENMEIER, 38, und August T?, 37)

Eltern bzw. Kinder werden keine genannt, wobei der erste Meldende ja sicher sein Sohn ist.
Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2020, 14:55
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 850
Standard

Hallo!

Der zweite Zeuge könnte evtl. möglicherweise "Томас - Thomas" heißen.
Als Geburtsort lese ich "Borowa" (hier?) - "родившийся въ Боровъ от ???"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...

Und in der aktuellen Situation: Bleibt zu Hause und gesund!

Geändert von Astrodoc (08.02.2020 um 14:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2020, 16:21
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 214
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Als Geburtsort lese ich "Borowa" - "родившийся въ Боровъ от ???"
Jepp, hast recht: in Borow! Danach folgt der Teil, in dem angegeben wird, dass die Eltern nicht bekannt sind, ein Wort kann ich nicht lesen: въ Боровъ от родителей ... неизвестных.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2020, 16:38
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 850
Standard

Ach "от родителей"
Aber dein fehlendes Wort konnte ich problemlos lesen : "свидетелямь" - "den Zeugen"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...

Und in der aktuellen Situation: Bleibt zu Hause und gesund!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.02.2020, 18:59
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.475
Standard

Super, danke euch beiden! Auch wenn die Einordnung in die mir bekannten Familien damit weiterhin schwierig bleibt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2020, 19:12
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 214
Standard

@Astrodoc: Chapeau! Für die Fragestellung war es zwar nicht relevant, aber man lernt ja gerne dazu. Mir fehlte der Wortanfang, jetzt, wo du's geschrieben hast, steht es natürlich ganz deutlich da.

@Scherfer: Die HASENMEIER-Einträge im Webtrees von mittelpolen.de kennst du?
https://www.mittelpolen.de/webtrees/...es&tree_82=yes
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2020, 19:40
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.475
Standard

Ja, sind mir bekannt. Danke trotzdem!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.02.2020, 20:07
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 850
Standard

Zitat:
Zitat von Irene K. Beitrag anzeigen
@Astrodoc: Chapeau! Für die Fragestellung war es zwar nicht relevant, aber man lernt ja gerne dazu. Mir fehlte der Wortanfang, jetzt, wo du's geschrieben hast, steht es natürlich ganz deutlich da.
Danke für die Blumen!
Aber das ganze Forum lebt doch von der Gemeinschaft! Eine "One-(wo)man-show" wäre doch sowohl undenkbar als auch zum Scheitern verurteilt.
Ich lerne seit Jahren auch immer wieder gerne dazu - auf sichergeglaubtem Terrain und auf völlig neuen Gebieten -, um dann wiederum anderen zu helfen. Ich glaube, dass hierin Konzept und Stärke dieses Forums liegen.
Und auch die Tagesform darf man nicht unterschätzen ... wahrscheinlich hättest du das Wort gestern oder morgen problemlos selbst gelesen.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...

Und in der aktuellen Situation: Bleibt zu Hause und gesund!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.