Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 20.04.2008, 00:27
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 2.037
Standard RE: Anna

Hallo,

ich verstehe sehr gut. Hatte auch schon das Vergnügen. Aber vielleicht ist es besser wenn man es einfach so stehen läßt. Wenn Du verstehst was ich meine

Gruß aus dem Norden

Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.04.2008, 11:22
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.593
Standard RE: Anna

Ja, eh - hast Recht - ABER ich vermute stark daß der Unmut beim Thema TOMAN begründet liegt - den dort gab’s anscheinend nichts mehr zu sagen, so mußte es wohl hier sein

Ich weiß daß das jetzt nicht direkt hierher gehört, aber wenigstens ist’s dieselbe Abteilung bzgl. Namen.
Die türkische Erklärung zu Toman hat genauso Berechtigung wie die deutsche um hier erklärt zu werden und in dem Fall hat’s anscheinend auch mehr "Hand und Fuß". Da könnte man sich über den Link vom Heiligen Thomas in Verbindung zu Toman eben genauso mockieren wen man wollte, weil´s doch auch sehr fraglich ist. Hat aber keiner und niemand. Und über 1000 Einträge einer bestimmten Person hier berechtigen keinesfalls Neuankömmlinge lächerlich hinzu stellen oder gar weil er aus anderen Landen stammt und man selber nicht weiß was es zu dem auch dort vorkommenden Namen zu sagen gibt aus der Sicht von dort. Das kommt schon sehr einer "Ich will nicht weiter als über meinen Gartenzaun-Sehen-Mentalität "nahe.
Das möchte ich schon mal in aller Deutlichkeit sagen.
Nur damit meine Antwort erklärt ist HIER.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.04.2008, 09:23
Irmgard Irmgard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 170
Standard RE: Anna

WORTerklärungen haben nichts mit NAMENerklärungen zu tun und sind schon gar keine Erklärung für die Regeln der Vergabe von Namen.

Die hier zu lesenden Kommentare sind einfach nur peinlich und können nur als Spaß zur eigenen Unterhaltung verstanden werden!

Joachim, du hast sicher genug Humor ;-)

Jens, deine Liste ist sehr schön und wie du schon sagst, bestimmt gab es den Johann (der Täufer) und die Anna oder Maria nur einmal als Rufnamen.

In manchen Familien lässt sich genau an der wiederkehrenden Verwendung dieser christl. Namen die Familienlinie erkennen.
Mode/ Sitte in allen Gesellschaftsschichten wurde dieses Voranstellen im frühen 17.Jahrhundert.

Dazu passt in einem anderen Beitrag deine Frage nach den Paten:
Paten waren "geistige Verwandte". Sie wachten über das geistige und körperliche Wohlergehen. Oft kommt die Patenschaft einer "Adoption" gleich. Man stellte sie dem Täufling auch namentlich zur Seite.
Es gibt eine Anordnung zur Führung einer Taufliste von ca. 1550 (südd.Ort und genauen Zeitpunkt müßte ich nachsehen) in der nur die Täuflinge und die Paten verzeichnet werden sollten, damit niemals ein Pate sein Patenkind unerlaubt heiratet.

Irmgard
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.04.2008, 12:36
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 2.037
Standard RE: Anna

Hallo Irmgard,

was bitte ist an meinem Kommentar bitte peinlich? Es war nur ein Gedanke oder der Versuch einer Erklärung.

Ich finde die Kommentare die Herr von Roy hier ab und an schreibt nicht immer "schön". Es kommt bei dem einem oder anderen nicht gut an. Sicher will hier auch keiner die Fähigkeiten von Herrn von Roy bestreiten. Er ist einer der besten hier im Forum und seine Beiträge sind immer gut zu lesen und zeugen von Erfahrung und Hintergrundwissen. Aber er kann bitte auch die abweichenden Meinungen anderen Forum-Teilnehmer akzeptieren und muß nicht durch abwertende Kommentare auffallen. Das hat er glaube ich nicht nötig.

Ich persönlich finde es auch komisch dass jetzt mit einmal alles aus dem Orient stammen soll. Man kann alles lesen, muß aber nicht alles glauben. Und ich glaube der Themenstarter weiß was er von den Beiträgen halten kann.

Schönen Gruß aus dem Norden

Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.04.2008, 13:20
Irmgard Irmgard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 170
Standard RE: Anna

Hallo Michael,

die Schuhe stehen dir nicht und die, die du Joachim hinstellst, sind auch nicht seiner Größe angemessen ;-)

Dein letzter Satz gefällt mir sehr gut!

freundlichen Gruß mit Sonne zurück!
Irmgard

- Thema beendet -
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.04.2008, 13:48
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard

Hallo Ahnenmeraklisi,

Linguistik

Die sumerische Sprache ist die Sprache des altorientalischen Kulturvolkes der Sumerer. Sie ist mit keiner bekannten Sprache verwandt, deswegen bezeichnet man sie als isoliert.

------------------------------------------------------------------------------------
Onomastik

Anna:
weibl. Vorn. hebräischen Ursprungs (hebr. hanna »er [Gott] war gnädig«).

Lieben Gruß
Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.04.2008, 15:37
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Ich kann mich dem letzten Satz von Michael auch nur anschließen. Ich könnte noch etwas aus dem Portugiesischen - da sind auch mal die Mauren gewesen und haben ihre Spuren hinterlassen - und auch aus dem Dänischen beitragen. Die Wikinger hatten wir hier noch nicht beleuchtet . Aber was soll das alles, das bringt niemanden auch nur einen Schritt weiter.

Antworten bei Namensthemen, sollten wenigstens von einem Mindestmaß an Grundlagenkenntnissen der Namensforschung zeugen. Das spreche ich durchaus der einen oder anderen Antwort im Forum ab. Hier geht es nämlich nicht um Linguistik sondern um Onomastik. Sicher spekulieren wir hier alle hin und wieder etwas, wenn die Herkunft der Ahnen nicht klar ist. Aber ein bisschen realistisch und am Thema dran sollte es schon noch bleiben, auch wenn ich mit meinem Beitrag ebenfalls vom Thema abgekommen bin. Ich bitte den Themenstarter um Nachsicht.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Johann Stein und Anna Hessedenz philomatrix Saarland Genealogie 2 02.02.2007 09:21
Heiligen-Vornamen Gustav Adolph Namenforschung 5 17.01.2007 15:46
1904,Groß Mohrau/Grulich Johann Rohner und Frau Anna Rohner geb. Winter Großgrundbesitzerin Ernst Wilfried Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie 2 18.06.2006 16:47

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.