#1  
Alt 27.09.2016, 15:04
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.597
Standard Tod VOR 1800 (wahrscheinlich in Arnheim)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1780-1800
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: ??? Arnheim???
Konfession der gesuchten Person(en): evang.-reformiert
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): "so gut wie alle"
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Ihr lieben "NL-Kenner" und/oder "Logiker ,

helft mir bitte auf die Sprünge; ich suche verzweifelt einen Sterbe-Eintrag "irgendwo im Nirgendwo", habe bislang nichts gefunden und versuch's jetzt mal mit "Logik" ...

Die Ehefrau stirbt als Witwe im Januar 1800 in Arnheim; dazu gibt es einen Eintrag im Sterbe-Buch Arnheim und auch eine Todesanzeige in der Zeitung.

Nach dem Ehemann (* ca. 1730, wahrscheinlich Ruhrort, aber Niederländer) gucke ich mir seit Monaten die Augen aus und finde nichts! - Dass das Ehepaar letztlich nicht in NL gelebt hat, kann man so gut wie ausschließen.

"wiewaswie-nl" habe ich durch; nichts
"Delpher Kranten" habe ich durch; nichts
"übliche" Datenbanken wie "ancestry" und "familysearch" habe ich auch durch; nichts

Wenn der gute Mann bei "wiewaswie" nicht zu finden ist, macht es dann Sinn, die KBs Arnheim von 1780-1800 Blatt für Blatt durchzusehen?

Ich verstehe nicht wirklich, dass ich noch nicht mal eine Todesanzeige irgendwo finde ...


Was kann ich noch machen, wo kann ich noch suchen?

Jeder Tipp ist herzlich willkommen, besten Dank schon mal vorab!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.09.2016, 16:22
malimart malimart ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Ort: linker Niederrhein an der holländischen Grenze
Beiträge: 336
Standard

Hallo Scheuck,

für den Bereich Gelderland bin ich hier oft fündig geworden:

http://www.geldersarchief.nl/

Ich hoffe, Du findest was Du suchst!


Liebe Grüße
Marlies
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.09.2016, 18:36
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.597
Standard

Hallo, Marlies!

DANKE für Deinen Tipp, leider auch da Fehlanzeige

Wegen "Ratlosigkeit" klammere ich mich jetzt an den Gedanken, dass der liebe Evert gar nicht in NL gestorben ist und versuche, in Erfahrung zu bringen, welcher "Eberhard" 1733 in Ruhrort getauft ist (dass mein Evert um 1730 in Ruhrort geboren ist, weiß ich) bzw. wer der "Eberhard" ist, der 1782 in Ruhrort gestorben ist.

Vielleicht habe ich damit Glück?
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.09.2016, 19:25
1570126 1570126 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 180
Standard

Hallo,
die Transkription bei wiewaswie ist ziemlich gut, aber enthält auch Fehler. Ich hatte ein ähnliches Problem. Bei wiewaswie war die Person nicht auffindbar, bei Durchsicht der Scans bei familysearch war ich dann erfolgreich.
Der Name war etwas schwer lesbar und so wurde aus "Kuckelkorn" bei wiewaswie "Kueli".

Also wenn du sicher sein willst, musst du wohl alle Einträge durchschauen.

Wie heißt die gesuchte Person eigentlich??

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.09.2016, 19:45
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.597
Standard

Hallo, 1570126!

Sei bedankt!

Der verzweifelt gesuchte Mann heißt Evert Haasters, und im Heirats-Eintrag wird er als "aus Ruhrort" angegeben.

Bei familysearch.org habe habe ich auch schon alles abgesucht, erfolglos ...
Okay, also wird mir nichts anderes übrig bleiben, ich werde Blatt für Blatt bzw. Eintrag für Eintrag das KB Arnheim von 1780-1800 durchsehen müssen , um am Ende dann vielleicht genau zu wissen, dass er dort nicht gestorben ist

Mit dieser Arbeit werde ich aber auf ein paar total düstere und verregnete November-Tage warten!
Wenn ich auch da nichts finde, kann ich die Suche getrost aufgeben, denn letztlich kann er "überall" am Rhein das Zeitliche gesegnet haben!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.09.2016, 22:02
1570126 1570126 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 180
Standard

Hallo Scheuck,
hieß sein Vater Hermann und die Mutter Dorothea, ein Bruder Fredrik und eine Schwester Helena?

LG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.09.2016, 22:23
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.597
Standard

Liebe/lieber 1570126,

allein schon Deine Frage macht mir Mut, deshalb hast Du auch eine ganz ehrliche Antwort verdient, die nicht anders lauten kann als "ich nehme an, ich bin nicht sicher, ich glaube zu 99,9%"

"An sich" kann es nicht anders sein, aber ...

Ich habe einen Heirats-Eintrag vom 05.06.1762 für Evert aus Arnheim, oo Gerritzen. Da steht, er sei aus Ruhrort

Ich habe einen weiteren Heirats-Eintrag vom 08.08.1762 für Frederik aus Arnheim, oo Stuijvenberg. Da steht auch, er sei aus Ruhrort.
Eben jene Elisabeth Stuijvenberg taucht später als Patin bei diversen Haasters-Kindern in Wesel und an anderen Orten auf!

Ich habe auch einen Heirats-Eintrag aus Ruhrort für eine Helena, die auch aus Ruhrort stammt.

Ich glaube wirklich, diese drei sind die Kinder von Hermann Haasters und der Dorothea, deren Geb.-Namen ich nicht kenne.
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.09.2016, 22:36
1570126 1570126 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 180
Standard

Hallo,
ich bei stamboomzoeker.nl mal "Haastert" und "Ruhrort" eigegeben und es wurde eine Helena Haasters angezeigt.
Folgt man dieser landet man bei genealogieonline.nl auf dem Stammbaum Daudt. Unter dem Namen des Vaters tauchen dann die drei Geschwister auf.
Leider keine weiteren Angaben zu deinem Evert.

Außerdem gibt es bei geneanet.org noch jemanden der ihn im Staumbaum hat.

Vielleicht hilft es ja, wenn du dich mit diesen Ahnenforschern mal in Verbindung setzt.

Dann gibt es in Ruhrort auch noch weitere Haastert. Ich schick dir die Daten in einer PN.

LG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.09.2016, 22:44
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.597
Standard

Ja .........

die Seiten, die Du da nennst, sind mir alle bekannt, vor allem der "große STB" aus den Niederlanden

Mit der anderen Dame aus NL bin ich schon in Kontakt, sie kennt aber nur eines der zahlreichen Haasters-Gerritzen-Kinder, zum Vater kann sie auch nichts sagen.

Ich bin auf Deine PN gespannt und danke herzlich!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.