#1  
Alt 20.11.2016, 11:18
dg1iu dg1iu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 112
Standard Strasser aus Baden-Württemberg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1700-1780
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ungarn
Konfession der gesuchten Person(en): kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): alles erdenkliche.
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): ja

Hallo und guten Tag, liebe Forscher.
Ist bei meiner Forschung das Ende der Fahnenstange erreicht oder gibt es Hoffnung? Zu den Fakten.
Mein erster Ahn Venceslaus STRASSER wurde bei seiner Hochzeit im Jahre 1781 genannt. Er hat die Jungfrau Magdalena Lörch in Moszgo/Somogy-Ungarn geheiratet. Er war 20 Jahre alt und Magdalena war 18 Jahre.
Demnach müsste Venceslaus Strasser im Jahre 1761 geboren sein.
Leider steht in den damaligen Kirchenbüchern nichts über die Eltern oder die Herkunft. Meine Frage:
Hat jemand den Namen STRASSER in seinen Unterlagen? Ausgewandert zwischen 1700 und 1770 aus dem Heutigen Baden-Württemberg nach Ungarn? Der Name Strasser kommt in unserem Lande doch auch recht oft vor. Die ganzen Bücher von Stader über Hengl usw. habe ich durch. Keine Spur von den Ahnen. Könnte auch sein das die SCHWARZ ohne Registrierung nach Ungarn gegangen sind. Aber von wo?
Einen STRASSER habe ich in Wladiwostok gefunden. Der stammt aus der Gegend von Schopfheim. Hat leider mit den meinigen nichts zu tun.
Ab dieser Zeit bis Heute habe ich alle Ahnen lückenlos zusammen. Aber die Neugier ist doch recht groß was vorher war. Sonst muss ich auch auf einen Zufall hoffen. Oder das Ende der Fahnenstange ist doch erreicht?
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Schönen Sonntag noch.
Karlheinz Strasser aus Karlsruhe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2016, 11:29
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,

deutet der Vorname Wenzeslaus nicht auf eine Herkunft aus Böhmen oder OÖ hin?

In Wartberg an der Aist im Mühlviertel gab es wohl mal einen Wenzel Strasser.

Ansonsten: Welches Geburtsjahr ergibt sich aus dem Todeseintrag? Wie genau war die Altersangabe zur Braut?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2016, 14:45
magie magie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2008
Beiträge: 279
Standard

Hallo Karlheinz,

hast du schon malauf dieser Seite http://www.sekitsch.de/ geschaut?
Da taucht auf der Name Strasser auch auf.

Viel Erfolg,
Marion
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.2016, 18:23
dg1iu dg1iu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 112
Standard

Hallo liebe Katrin.
Ja Böhmen oder Mähren ? Das war vor Jahren auch meine erste Idee. Habe dann über Monate die Kirchenbücher gewälzt. Leider nichts. Es gab Ansätze wegen der Auswanderung von Böhmen nach Ungarn um 1750. Leider mit NULL Resultat. Nun der Name Venceslaus oder in Kurzform Wenzel,Vencel u.Ä. war um diese Zeit auch in Baden,Württemberg,dem Elsass und der Pfalz schon verbreitet.
Auch die Geburstage von Venceslaus und Magdalena stimmen mit den Todestagen überein. Vencel war bei der Heirat 20 Jahre und Magdalena Lörch/Lorch 18 Jahre alt. Das dumme bei den Ungarischen Kirchenbüchern aus der Zeit ist das zwar die Paten verzeichnet sind aber leider nie die Eltern, Das ist ( wie schön ) bei den Kroatischen,Böhmischen und den Büchern aus Mähren schon der Fall. Na da hilft bei meinem Fall halt nur auf einen Zufall hoffen.

Hallo liebe Marion.
Recht Herzlichen Dank für die Nachricht. Ja die Seite von Sekitsch habe ich durch und eingehend Durchforstet. Leider kommt da auch nichts zustande.
Aber der Name STRASER ist halt nicht gerade selten. Man sucht oft Monate in Kirchenbüchern und Bibliotheken. Man Kauft Bücher und CD´s und ist immer in Hoffnung. Das dümmste was man machen kann ist nach Ungarn oder Kroatien zu fahren und selbst zu forschen. Da wird man ausser Schmiergeld nichts los. Da ist Family Search doch ergiebiger.
Ich denke aber das mit der Hochzeit meiner Urahnen Venceslaus und Magdalena im Jahre 1781 in Moszgo/Somogy/Ungarn das Ende der Fahnenstange erreicht ist.
Mal sehen was noch heraus kommt.

Vielen Dank und schöne Woche aus Karlsruhe.
Karlheinz Strasser
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:29 Uhr.