#1  
Alt 29.06.2013, 15:33
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.404
Standard Melde-Karteien aus Danzig (teilweise) online

Hallo,

Polizeiliche Meldekarteien (zeitlicher Umfang: 1840 - 1945?) der Stadt Danzig sind teilweise online bis "HEIN" (poln. Karty meldunkowe)
--> Einstieg, Beginn mit "A" hier --> http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5#tabJednostki

Nach Namen geordnet. Bisher von Aalberg - Abramsohn
Siehe hier: --> http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5/7000#tabSkany
bis:
Karty meldunkowe: Heine - Heinowsky
Siehe hier --> http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5/7344#tabSkany

Der Rest wird auf sich warten lassen, in Posen z.B. braucht man schon 2 Jahre, um die Kartei komplett online zu stellen.
Trotzdem gibt es nix zu meckern, an den polnischen Archiven. Super kostenloser Service!

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (29.06.2013 um 15:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2013, 15:47
Bernhardo Bernhardo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Bad Wimpfen
Beiträge: 1.254
Standard

Hallo Jürgen,

hier hab ich das gleiche schon eingestellt....

http://forum.ahnenforschung.net/show...947#post655947


Gruß Bernhard
__________________
Ich forsche im LK Ortelsburg (Ostpreussen)
Alles zum LK Ortelsburg ist von Interesse!
Ort: Kallenzin (nach 1938 Kallenau)
Kirchspiel Rheinswein
Folgende Namen:

Opretzka, Napierski, Grabosch, Dutz, Pelk, Warias, Böhm, Purtsch, Mlodzian, Zaremba, Ludorf, Latza

Mitglied im VFFOW
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2013, 15:49
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.404
Standard

Hallo Bernhardo,

habe ich nicht gesehen, soll ein Admin bei Bedarf meinen Post löschen.

Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.06.2013, 15:55
lizzy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bitte nicht löschen! Der Link von Berhardo funktioniert nicht.

LG
Lizzy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.06.2013, 16:02
Bernhardo Bernhardo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Bad Wimpfen
Beiträge: 1.254
Standard

Hab ich grad gemerkt.... sorry

Der Link funktioniert jetzt aber..... hab ich geändert!!!!!!!!!

Gruß Bernhard
__________________
Ich forsche im LK Ortelsburg (Ostpreussen)
Alles zum LK Ortelsburg ist von Interesse!
Ort: Kallenzin (nach 1938 Kallenau)
Kirchspiel Rheinswein
Folgende Namen:

Opretzka, Napierski, Grabosch, Dutz, Pelk, Warias, Böhm, Purtsch, Mlodzian, Zaremba, Ludorf, Latza

Mitglied im VFFOW
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.07.2013, 00:32
Benutzerbild von Genealoge
Genealoge Genealoge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 1.140
Standard

VIELEN VIELEN DANK für den Link! Ich bin ganz aus dem Häuschen!!!
__________________
Besucht doch mal meine Webseite: Ahnen aus Niedersachsen, Nordhessen, Westpreußen, Niederschlesien und Sachsen - www.genealogie-brandt.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.06.2018, 14:03
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.404
Standard

Hallo,

hier auch noch vermeldet:

neue polizeiliche Meldekarteien der Stadt Danzig 1843-1918 online:

Jetzt online FN A bis:
Familiennamen: Krug - Krunczilewski online:
https://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/...e#tabJednostki

Für Stadt Elbing leider noch keine neuen Scans der dortigen Meldekarteien. Geht immer noch nur bis FN HINZ.

Die neue Mitteilung lautet:
Liczba wszystkich skanów, które dodano podczas ostatniej aktualizacji Szukaj w Archiwach wynosi 2 138 626. Największą liczbą skanów wyróżniają się m.in. zespoły: Prezydium Policji w Gdańsku (z Archiwum Państwowego w Gdańsku), Wydział Powiatowy w Malborku (z Archiwum Państwowego w Malborku), Urząd Stanu Cywilnego w Olsztynie (z Archiwum Państwowego w Olsztynie) oraz Urząd Stanu cywilnego w Mrągowie (z Archiwum Państwowego w Olsztynie).

laut google translate:
Die Anzahl aller während der letzten Aktualisierung hinzugefügten Scans Die Suche in den Archiven ist 2,138,626 Die größte Anzahl an Scans wird unter anderem durch Teams: das Polizeipräsidium in Danzig (aus dem Staatsarchiv in Danzig), das Bezirksamt in Malbork (aus dem Staatsarchiv in Malbork), das Standesamt in Olsztyn (aus dem Staatsarchiv in Olsztyn) und das Amt für Zivilstand in Mragowo (aus dem Staatsarchiv in Olsztyn) ).

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (19.06.2018 um 14:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.06.2018, 20:55
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.041
Standard

Hallo,

ich habe gerade bemerkt, dass weiter hinten im Alphabet auch noch mal Scans kommen!

Nach Krunczilewski ist eine kleine Lücke, dann
Kunaczewski - Leoyschen
eine kleine Lücke bis
Lepsien - Rehwalski
Danach ist leider Schluß.

Also immer mal auch weiter hinten nachsehen, es kommt wohl nicht der Reihe nach online!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.03.2019, 22:20
KevinL KevinL ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 11
Standard "Lode" fehlt?!

Hallo und guten Abend,


ich habe voller Freude festgestellt, dass weitere Buchstaben online sind inzwischen, leider scheint es unvollständig oder unsortiert zu sein.
Ich such den Namen "Lohde", dort findet sich der Vermerk "Siehe Lode".
Ich kann "Lode" nur leider nicht finden. Ist zufällig jemand darauf gestoßen und kann mir einen Tipp geben?


Viele Grüße
Kevin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.03.2019, 12:30
bcfrank bcfrank ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 549
Standard

Hallo Kevin,
ich habe vor längerer Zeit in der Kartei vor Ort nach "Syrotzki" suchen lassen, und einige Treffer fanden sich nicht unter "S", sondern unter "L", also vermutlich Fehlsortierungen von Namensunkundigen aufgrund der ähnlichen Schreibweise. Die Archivare vor Ort schienen das jedoch zu wissen, sonst hätten sie da ja nicht gesucht. Umgekehrt könnte ich mir vorstellen, dass einige Lode-Karteikarten unter "S" abgelegt wären. Um das zu prüfen, müsstest Du Dich jedoch noch etwas gedulden, bis auch "S" gescannt und hochgeladen ist...
Beste Grüße
bcfrank
__________________
SUCHE: Langfeld im Raum Döbeln/Grimma/Oschatz; Syrotzki in und um Danzig; meinen Großvater (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=111579) und dessen Vater, Mathematik-Lehrer/Professor Ludwig Frank, Berlin (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=109514)

BIETE: Auskunft aus KB Münsterberg u. Hertwigswalde i. Schl., Mattern b. Danzig




Geändert von bcfrank (06.03.2019 um 12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.