Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2019, 10:59
Sandby Sandby ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 62
Standard Lesehilfe Taufe lateinisch

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1760
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Wüstenzell b. Würzburg
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo,


hier habe ich einen Taufeintrag soweit ich ihn lesen konnte:



natus et eodem baptisatus est Jo´es Vitus Gallus, Philippi Traub incolae in Zell et Magdalena honestorum conjugum filius legitimus: levante Jo´e Vito Schlör soluto in Holzkirchen nomen suam adjiciente Plurimum Reverendo ac perquam religioso in aeto Patre Gallo Sch.... (Schreiber?) perrill... Praepositura in Holzkirchen p:t: Cellario et Sacellaro baptisante Parocho ...io.

Könnte das bitte jemand korrigieren/ergänzen und ab "levante" übersetzen?


Vielen Dank
Sandby
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg l traub.jpg (275,1 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2019, 12:37
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 1.003
Standard

natus et eodem baptizatus est Joannes Vitus Gallus,
Philippi Traub incolae in Zell et Magdalenae
honestorum conjugum filius legitimus, levan-
te Joanne Vito Schlör soluto in Holtzkirch[h]ause[n],
nomen suam adjiciente Plurimum Reve-
rendo ac perquam religioso in Christo Patre
Gallo Schinder? perillustris Praepositurae in
Holtzkirchen p.t. Cellario et Sacellano
baptizante Parocho proprio.

Taufheber war J.V.S., ein unverheirateter in H.,
während der sehr ehrwürdige und äußerst
in C. glaubende Pater G.S., amtierender Zellerar und
Hilfspriester der ausgezeichneten Kirchenleitung in H.,
seinen Namen hinzugefügt hat.
Der Taufspender war der eigene Priester.
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (06.03.2019 um 13:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2019, 14:16
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.617
Standard

Hallo Chris,

Warum hat er "suam" geschrieben? "Nomen" ist doch sächlich.
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2019, 19:52
Sandby Sandby ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 62
Standard

Hallo Chris,


danke fürs korrigieren und übersetzen.


Eine Frage habe ich aber doch noch: nach ... religioso ... schreibst du "in Christo", im Text habe ich "ae-to" gelesen und kann auch bei langem Draufschauen kein "Chris-to" erkennen, bestenfalls ein X. Ist das eine gängige Umschreibung/Abkürzung? Wenn du oder ein anderer Beitragsleser noch etwas dazu sagen könnte wäre mir für die Zukunft geholfen.


Schöne Grüsse
Sandby
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.03.2019, 22:15
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 1.003
Standard

Hier steht Xto, wobei X für griechisch "χ=ch" steht. Chto ist dann eine Abkürzung für Christo. Vgl.den Namen des Administrators Xtine = Christine.
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2019, 22:42
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 1.003
Standard

Hallo Armand,

Nomen ist ein Neutrum und es sollte "nomen suum" geben. Wenn Du bei Google Books nach "nomen suam" suchst, wirst Du feststellen, dass dies überraschend häufig vorkommt und kein OCR-Fehler ist. Anscheinend wurde das Manuskript beim Drucken falsch gelesen. Möglicherweise wurde der Eintrag im Kirchenbuch falsch aus einem Notizzettel kopiert, sonst kann ich es nicht erklären.
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.03.2019, 23:28
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 1.003
Standard

Ich weiß nicht, ob es zu diesem oder dem darüberliegenden Eintrag gehört, aber das Kind starb 1768.
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2019, 00:01
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.617
Standard

Hallo Chris und Sandby,

Danke Chris, ich denke auch dasselbe aber die durch Google gefundenen Okkurrenzen entsprechen meistens eher "suum" als "suam" wenn Du sie öffnest.

In Christo: klar, wir haben den selben Ausdruck auf Französisch: "père dans le Christ".

1768: bezieht sich zu diesem und nicht zum vorherigen Eintrag, würde ich sagen.

Parochus proprius : ja,der eigene Priester. Eigentlich, um es klarer zu machen: "parochus proprius est parochus loci" = der Pfarrer des Ortes.
__________________
Viele Grüße.

Armand

Geändert von Wallone (07.03.2019 um 00:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.03.2019, 07:30
Sandby Sandby ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 62
Standard

Guten Morgen,


Danke Chris und Armand!

Beim Sterbedatum 1768 gehe ich auch davon aus, dass es sich auf diesen Eintrag bezieht. Bei anderen Taufeinträgen hat der Verfasser ebenfalls das Sterbejahr direkt über dem Namen des Kindes notiert.

Das Xto für Christo kannte ich bisher nur vom amerikanischen Xmas und hielt es für eine "neumodische" Erscheinung. Wieder was gelernt!


Grüsse
Sandby
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.