Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.05.2018, 22:13
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 229
Standard Gebe Auskunft aus ev. KB Gremboczyn (später Gramtschen - Kr. Marienwerder)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1696 - 1865
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Gremboczyn (Kr. Marienwerder)
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo liebe Gemeinde,

falls jemand von euch Informationen aus dem ev. KB Gremboczyn (später Gramtschen) im westpreussischen Kreis Marienwerder benötigt, kann es sich hier gerne melden.

Kann Auskunft über Taufen/Trauungen/Beerdigungen für den Zeitraum 1696 - 1865 erteilen.

Gruß Sebastian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.2018, 10:40
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.915
Standard Alex, Mack, Treichel oder Treuchel, Wohlgemuth

Guten Morgen, Sebastian,


hab vielen Dank für Dein neues Hilfsangebot.


Mich interessieren alle Einträge zu den im Titel genannten Namen aus der Zeit vor 1850. Ich hoffe, dass die Suchaktion nicht zu zeitaufwendig ist.



Schöne Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2019, 22:21
Kalle64 Kalle64 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 4
Standard Grimm in Gramtschen (Gremboczyn)

Hallo Sebastian,


bin auf der Suche nach näheren Informationen zu der Famile Grimm in Gramtschen (vormals Gremboczyn).
Leider sind alle mir bekannten Grimms nach 1865 geboren. Ich habe lediglich einen Anhaltspunkt mit Johann Grimm.

Wäre dankbar über jegliche Information.


Schöne Grüße
Karlheinz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.01.2019, 23:13
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 229
Standard

Hallo Karlheinz,


Das sind ja leider nicht viele Informationen. Was hast du denn für Infos zu Johann Grimm? Eltern?



Also von 1833 - 1900 gab es lediglich eine Trauung von "Grimm" in Gramtschen. Diese ist unter der Nummer 17/1872 im KB zu finden von einem Carl Grimm. Allerdings gehen meine Unterlagen nur bis 1865 (ausser die Register). Diese Urkunde könteste du wenn benötigt im Staatsarchiv Thorn anfragen. (Quelle siehe link)


http://westpreussen.de/cms/ct/kirche...len.php?ID=756


Trauungen wie folgt 1696 - 1900

20/1783 Gottfried Grimm (Gottfried ist Schmied in Tursno; Sein Vater Anton ist Schmied in Kowros) vielleicht hilft das weiter
17/1872 Carl Grimm


Taufen 1696 - 1799 Kein Grimm
Geburten wie folgt 1799 - 1891


44/1890 Adolf Theodor
41/1889 Hugo Robert
79/1887 Herrmann Walter
52/1886 Johanna Amalie
14/1885 Emma Emilie
1/1884 Gustav Walter
47/1882 Lina Emma Amanda
4/1881 Arthur Reinhold
107/1879 Hermann Walter
46/1878 Robert Paul
63/1872 Albert Bruno
71/1874 Otto Max



Kannst du damit schon was anfangen? Alle Nunmmern beziehen sich aufs Kirchenbuch und dürften mit Sicherheit von den Standesamtsnummern abweichen.


Gruß Sebastian

Geändert von sewe (29.01.2019 um 23:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2019, 23:58
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 229
Standard

Ich habe dir mal die Hochzeit von 1783 angehängt. 3te Spalte, erster Eintrag.


Mehr gibt das KB ja leider nicht zum Namen Grimm her.



Gruß Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H 1783.jpg (256,2 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.01.2019, 15:18
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 229
Standard

Die Begräbnisse wie folgt 1696 - 1900 "Grimm"

34/1889 Hugo Robert

56/1888 Rober Paul
21/1880 Hermann Walter
32(?)/1873 ungetaufter (?) Sohn


11/1788 Anton --> starb den 30.05.1788 zu Lulkau im 72 Jahre, Fleckfieber, war Schmied in Lulkau, geboren den 18.02.1717
5/1787 15.02.1787 strab 3 Tage nach der Geburt der ungetauffte Sohn von Gottfried grimm (Schmied) in Brzyzir..(tz?)


Gruß Sebastian
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.03.2019, 13:17
Kalle64 Kalle64 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 4
Standard Grimm in Gramtschen (Gremboczyn)

Hallo Sebastian,


entschuldige bite zunächst, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.


Da Dein erster Eintrag "Kann Auskunft über Taufen/Trauungen/Beerdigungen für den Zeitraum 1696 - 1865 erteilen." lautete, bin ich davon ausgegangen, dass nach 1865 nichts mehr vorliegt. Deshalb hatte ich auch nur Johann Grimm vermutet.


Deine Nachricht mit diesen Namen durch familiäre Überlieferung lässt mich wieder hoffen:

44/1890 Adolf Theodor => passt, Bruder meines Großvaters
41/1889 Hugo Robert => unbekannt, aber offenbar früh verstorben
79/1887 Herrmann Walter => passt, Bruder meines Großvaters
52/1886 Johanna Amalie => passt, Schwester meines Großvaters
14/1885 Emma Emilie => unbekannt
1/1884 Gustav Walter => könnte mein Großvater sein. Allerdings kenne ich nur Geburtsjahr 1883 als Gustav Adolph
47/1882 Lina Emma Amanda => passt, Schwester meines Großvaters
4/1881 Arthur Reinhold => passt, Bruder meines Großvaters
107/1879 Hermann Walter => unbekannt, aber offenbar früh verstorben
46/1878 Robert Paul => unbekannt, aber offenbar früh verstorben
63/1872 Albert Bruno => Bruder meines Großvaters, allerdings mit Geburtsjahr 1876 überliefert
71/1874 Otto Max => Bruder meines Großvaters, allerdinhs als Otto Hugo überliefert




Ersteinmal vielen, vielen Dank!


Gibt es über diese Einträge/ Hinweise zu den Eltern bzw. wo müsste ich weiterforschen?


Du hattest auch dieses recherchiert:
20/1783 Gottfried Grimm (Gottfried ist Schmied in Tursno; Sein Vater Anton ist Schmied in Kowros) vielleicht hilft das weiter
17/1872 Carl Grimm
Passen diese Ergebnisse dort jetzt hinein?



Ersteinmal vielen, vielen Dank!


Schöne Grüße
Karlheinz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.03.2019, 13:30
Kalle64 Kalle64 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 4
Standard

Hallo Sebastian,


hier noch einige Ergänzungen, mit der Bitte um kurze Prüfung.


Aus der familiären Überlieferung habe ich auch Geburtsdaten. Hier mal einige Beispiele:
4/1890 Adolf Theodor => passt, Bruder meines Großvaters, 01.05.1890
52/1886 Johanna Amalie => passt, Schwester meines Großvaters, 28.04.1886
1/1884 Gustav Walter => könnte mein Großvater sein. Allerdings kenne ich nur Geburtsjahr 1883 als Gustav Adolph, eigentlich 30.12.1883


Stimmt das mit Deinen Recherchen überein?


Schöne Grüße
Karlheinz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.03.2019, 15:29
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 229
Standard

Hallo Karlheinz,


1. ich fange mal mit deinem evtl. Großvater an, du schreibst ja das er Gustav Adolph hieß und eigentlich am 30.12.1883 geboren sein soll. Meine Angabe lautete Nr. 1/1884 bei den Taufen (allerdings als Gustav Walter). Ich nehme stark an, das es sich um deinen Großvater handeln könnte, da die Taufe ja meist erst ein paar Tage nach der Geburt erfolgte.



2. In dem vorherigen Post schreibst du mit der Bitte um Prüfung der 3 von dir getätigten Angaben. Ab 1865 liegen mir leider nur die Taufregister vor, wo nur der Name, Taufjahr und Taufnummer vermerkt sind. Daher kann ich die genauen Geburtstage nicht überprüfen (Adolf Theodor hat im KB die Nummer 44/1890)


3. In deinem Post #7 schreibst du:
41/1889 Hugo Robert => unbekannt, aber offenbar früh verstorben
dabei könnte es sich um diesen verstorbenen handeln: † Nr.: 34/1889 Hugo Robert

46/1878 Robert Paul => unbekannt, aber offenbar früh verstorben
dabei könnte es sich um diesen verstorbenen handeln: † Nr.: 56/1888 Rober Paul
107/1879 Hermann Walter => unbekannt, aber offenbar früh verstorben
dabei könnte es sich um diesen verstorbenen handeln: † Nr.: 21/1880 Hermann Walter


4. Das ist gerade ein wichtiger Punkt der mir auffällt. In deiner ersten Anfrage nennst du einen Johann Grimm, aber ohne auf ihn Bezug zu nehmen. Wer soll das sein (ein Ahne von dir - der Urgroßvater???, woher hast du den Namen), das wäre evtl. wichtig für Punkt 5.



5. Weißt du denn zufällig wie die Urgroßeltern hießen? Das war Grund warum ich dir die eine Hochzeit von einem gewissen Carl Grimm von 1872 mitgeteilt hatte. Da ich stark annehme, dass es sich bei ihm um den Vater der in Gramtschen geborenen Kinder handelt. denn erst 1873 taucht der Name Grimm ja nach längerer Abwesenheit wieder in Gramtschen auf!


6. Mein Vorgehen wäre jetzt wie folgt:


"Du schreibst ja nach fmiliären Überlieferungen", daher nehme ich an, dass diese Angaben die du hast derzeit nicht mit Nachweisen (Geburtsurkunden) belegt sind. (oder liegen die geburtsurkunden von Geschwistern vor?) Ich würde an das Staatsarchiv Thorn schreiben, mit der Bitte von den Kopien der Geburtsurkunden deiner bisher ermittelten Verwandten. Da ich nicht genau weiß ob das Staatsarchiv auch die Kirchenbücher bis 1893 hat würde ich bei der Anfrage die von mir genannten Taufnummern und das Taufjahr mit dazuschreiben. Aber mit den Hinweis das es sich um die Tauf und nicht um die Standesamtlichen Geburtsnummern handelt!!!

Sicherheitshalber würde ich auch gleich die Hochzeit vom Carl Grimm Nr. 17/1872 (Nummer auch bezogen aufs Kirchenbuch) mit anfordern. (Grund, siehe Punkt 5)


Ich hoffe ich hab soweit alles halbwegs verständlich aufgeschrieben. Wenn nicht einfach nochmal melden.


Gruß Sebastian
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.03.2019, 16:10
Kalle64 Kalle64 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 4
Standard

Hallo Sebastian,


jetzt will ich aber mal sofort antworten.


Meine Großeltern wurden zum Ende des zweiten Weltkrieges vertrieben. Von meinem Großvater habe ich nur einen nach dem Krieg ausgestellten Ausweis mit dem Vornamen Gustav Adolph. Die Namen und Geburtsdaten der Geschwister meines Großvaters sind eine handschriftliche Aufzeichnung meines Vaters aus den 50ern, weil sämtliche Nachweise fehlten und entsprechend neu ausgestellt werden mussten - das meinte ich mit familiärer Überlieferung.


zu 1. Ja, das könnte stimmen. Vielleicht ist meinem Großvater sein zweiter Vorname 'entfallen'. ;-)
zu 2. OK, dachte die Daten stehen auch irgendwo.
zu 3. Das habe ich einfach Deinem Post #6 entnommen und vermutet - muss also nicht stimmen.
zu 4. Ich habe mal ein Einwohnerbuch von Gramtschen gefunden, da tauchte neben den bekannten Brüdern eben auch ein Johann auf. Also lediglich eine Vermutung , nichts gesichertes.
zu 5. Leider habe ich keine Namen der Urgroßeltern, auch keinen Mädchennamen der Urgroßmutter. Aber Carl Grimm und Hochzeit 1872 passt irgendwie ins Bild.

zu 6. Dann werde ich das mal machen, habe aber bisher null Erfahrung darin - lasse mich mal überraschen.


Schwierig wird es vermutlich, da m.W. die Kirchenbücher verbrannt sind. Aber versuchen werde ich es.
Wäre es möglich, dass Du mir per PN eine Kopie der Register zusenden könntest?



Aber Du hast mir enorm geholfen!!!



Vielen Dank und schöne Grüße
Karlheinz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:48 Uhr.