#1  
Alt 17.03.2013, 09:54
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 212
Standard Laddorf, vielleicht in Schlesien?

Liebe Ortskundler,

der Bitte für einen entfernten Verwandten einen Ort zu lokalisieren kann ich aus eigener Kenntnis nicht nachkommen. Es handelt sich dabei um Vorfahren seiner Ehefrau. Als Geburtsort wird Laddorf angegeben, welches in Deutschland in den Grenzen von 1937 liegen muß. Ich vermute einen Ort in Oberschlesien. Vielleicht ein Schreibfehler? Möglicherweise erkennt eine Mitforscherin / ein Mitforscher den richtigen Ortsnamen und eventuell gab es dort 1916 Träger des Namens Kozera.
Für Hinweise, die ich gerne an diesen jungen Familienforscher weiterleiten würde, wäre ich recht dankbar.

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Laddorf.jpg (185,1 KB, 27x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2013, 10:07
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.615
Standard

Hallo,

es gab ein Latdorf, nunmehr in Nienburg ( Saale) eingemeindet. aber von Schlesien ja relativ weit entfernt.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.03.2013, 10:21
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 212
Standard

Hallo Thomas,

vielen Dank für die schnelle Antwort, die ich gerne weiterreiche. Schlesien war nur eine Vermutung, da der Name Kozera nicht nach mitteldeutscher Herkunft klingt. Dies mag auch der Grund sein, warum über den Geburtsort des Großvaters weiter keine Angaben bekannt waren. Vermutlich waren die Urgroßeltern arbeitsbedingt in der Gegend. Über den Erfolg weiterer Nachforschungen berichte ich gern.

Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2013, 10:43
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Potok

Hallo zusammen,

das Dokument ist 1983 in Potok in der (von 1945-1998 existierenden) PL Woiwodschaft Kielce (woj. kieleckie) ausgestellt worden. Der Geburtsort "Laddorf" (* 04.11.1916) kann natürlich auch weiter entfernt gelegen haben - zumal die Region um Kielce ab 1921 zu Polen, vorher zu Kongresspolen gehörte. Vielleicht lag das gesuchte "Laddorf" daher in Wolhynien oder Galizien.

Nachtrag: Das Latdorf bei Bernburg (Saale) könnte dennoch zutreffen, sofern sich bleckis nicht verschrieben hat http://forum.ahnenforschung.net/show...hlight=Laddorf

Viele Grüße, Andreas

Geändert von Andi1912 (17.03.2013 um 11:13 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.03.2013, 13:59
Benutzerbild von Ex-DeutschLehrer
Ex-DeutschLehrer Ex-DeutschLehrer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 413
Standard

Ein Laddorf in dieser Schreibweise findet man auch nicht in den umfangreichsten deutschen Ortsverzeichnissen.

Gruß DL
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg LaddeOrt.jpg (104,3 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.03.2013, 14:53
Tempelherr Tempelherr ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2009
Ort: Köthen Sachsen-Anhalt
Beiträge: 188
Standard Latdorf

Hallo,
unser Latdorf bei Nienburg kannst Du ausschließen. Auf dem Dokument ist röm. katholisch vermerkt. Das war vor 1945 sehr selten bzw. ist es heute noch. Im Jahr 1900 lebten in Latdorf 924 evangelische und 10 katholische Einwohner. Der Vorname Wenzel ist auch nur in katholischen Gebieten oft verbreitet. Den Nachnamen Kozera habe ich hier auch noch nicht gehört. Kuschera kommt vor, könnte davon abgeleitet sein.

vG Tempelherr
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.03.2013, 14:59
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 212
Standard

Hallo Andreas, hallo Ex-DeutschLehrer,

zunächst vielen Dank für die Bemühungen. Ich halte die Annahme von Andreas für richtig und werde deshalb auch das zuständige Standesamt anschreiben. Das Dorf kann nur auf deutschem Gebiet liegen, da das Dokument 1983 ausgestellt wurde und die polnische Behörde ansonsten unbedingt den heutigen polnischen oder russischen Ortsnamen eingetragen hätte.

Viele Grüße

Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.03.2013, 15:05
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 212
Standard

Hallo Tempelherr,

dennoch will ich es beim Standesamt versuchen. Vielleicht war die Familie Kozera als Erntearbeiterfamilie in Latdorf. Meine Vorfahren stammen aus Hinterpommern und da war man durch die Bank evangelisch - nur die polnischen Erntehelfer nicht.

Wir werden sehen, ob sich die Geburtsurkunde dort findet.

Danke auch für diese Rückmeldung.

Freundliche Sonntagsgrüße

Michael
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.03.2013, 23:09
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 212
Standard

Liebe Ortskundler,

bereits heute kam die Antwort vom Standesamt Niendorf (Saale). Thomas hatte Recht es handelt sich um Latdorf und der Geburtseintrag konnte unter der Registernummer 19 gefunden werden. Da er aber sehr schlecht lesbar ist, füge ich die Abschrift der Standesbeamtin des Eintrages bei. Noch einmal Dank für alle Mitarbeit.

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Latdorf 19-1916.jpg (141,5 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.