#1  
Alt 07.03.2014, 17:57
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.139
Ausrufezeichen Bürgerbücher Fellin, Pernau und Reval

Hallo liebe Forscherinnen und Forscher im Baltikum,

für alle, die in Fellin, Pernau oder Reval nach Namen suchen, kann ich Auskunft geben.

Ausgewertet und in eine Datenbank eingegeben habe den Inhalt der der Bürgerbücher, damit die Suche vereinfacht und beschleunigt werden kann. Dabei habe ich auch die jeweiligen Korrekturen berücksichtigt, durch die man sich sonst erst durcharbeiten müsste.


- Fellin - das Bürgerbuch 1728 bis 1889

- Pernau - die Bürgerbücher 1615 bis 1797 und 1797 bis 1889

- Reval - die Bürgerbücher 1624 bis 1690 und 1710 bis 1786.

Viele Grüße

Frank K.
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.2017, 15:42
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.139
Standard

Liebe Mitforscher,

nachdem dieser Beitrag schon knapp 3 1/2 Jahre alt ist, will ich ihn wieder aus der Versenkung holen und kann weitere Bürger- und Einwohnerbücher aus dem Baltikum anbieten, aus denen ich Auskunft geben kann.

Zusätzlich zu den in Beitrag #1 genannten:

- Bürger- und Einwohnerbuch Grobin in Kurland / Lettland 1750 - 1834ff.

- Hapsaler Bürgerbuch 1496 - 1797

- Narvaer Bürger - und Einwohnerbuch 1581 - 1704

- Ratslinie der Stadt Mitau in Kurland 1573 - 1918

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.08.2017, 21:25
pemberton pemberton ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 32
Standard FN Ben(d)t / Bent(son), Fauche(s)

Hallo Frank,

ich bin auf der Suche nach der Herkunft des Schusters Otto Wolmar Bendt, welches 1740 in Pillistfer gelebt hat. Ich habe auch die Kirchbücher und andere verfügbaren Informationen aus Reval durchgearbeitet. Dabei sind mir folgende Personen mit den Nachnamen Ben(d)t/Ben(d)tson aufgefallen:
1.) Dorothea Bent geb. Platzbeck, Witwe des Pfarrers Johann Bent, wird 1708 in Reval erwähnt. Ist Sie als Bürgerin erwähnt und seit wann ist Sie verwitwet?
2.) 1691 wird Anna Margaretha Bend, Ehefrau des Bernd Büttners, in Reval beigesetzt? Gibt es Informationen über Ihre Herkunft?
3.) 1673 heiraten Johan Bentsohn (Hutmachermeister aus Reval) und Anna Fauche(s) in Hapsal. Hatte dieses Ehepaar Kinder, die in Reval getauft wurden?
4.) 1695 tritt in Reval eine Taufpatin Fr. Anna Bend (explizit als „vom Dom“ erwähnt) auf. Möglichweise ist sie mit 3.) identisch? Gibt es zu dieser Frau irgendwelche Informationen?

Gibt es über diese Bendts Informationen im Bürgerbuch von Reval?

Mit freundlichen Grüßen
Pemberton
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2017, 22:05
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.139
Daumen hoch

Hallo Pemberton,
Deine Fragen muß ich leider nach und nach bearbeiten, da dies dann klarer und übersichtlicher wird.

zu Frage 1. Dorothea Bent, geb. Platzbeck sie ist die 2. Frau von Johann B.:
Ihr Mann, Pastor Johann Bent ist am 25.6.1674 in St. Katharinen gestorben und wurde am 8.7.1674 in Reval auf dem Kirchhof der Olai - Gemeinde beerdigt.
Dorothea Bent, geb. Platzbeck erscheint im Bürgerbuch nicht, sondern lediglich ihr Vater Georg, der 22.11.1644 Bürger von Reval wurde.

Das kannst Du auch auf dem Artikel im Anhang sehen, der allerdings estnisch geschrieben ist, aber die von mir gemachten Angaben enthält.
Quellengrundlage: Liivi Aarma, Pohja - Eesti Vaimulike Lühielulood 1525 - 1885; Tallinn 2007

Die anderen Fragen 2 - 4 kann ich, nachdem ich die Sachlage überprüft habe, anhand der Bürgerbüchern nicht beantworten, da keine weiteren Erwähnungen vorliegen.

zu Anna Margaretha Bend (2.), bzw. Anna Bend (4.) ist kein Eintrag vorhanden.
zu Johann Bentsohn bin ich im Beitrag betr. Bürgerbuch Hapsal bereits eingegangen und habe auch keine weiteren Belege gefunden.

Ich hoffe mit diesen Angaben schon mal helfen zu können.

Viele Grüße

Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bent -1.PNG (28,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: png Bent -2.PNG (68,8 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft

Geändert von Frank K. (22.08.2017 um 22:15 Uhr) Grund: Ergänzung Antworten zu Punkt 2 - 4
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2017, 19:09
pemberton pemberton ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 32
Standard FN Bendt

Hallo Frank,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Insbesondere die beiden Screenshots waren sehr hilfreich für mich. Die Information, dass der Pastor Johannes Bent zweimal verheiratet war, war völlig neu für mich.

Grüße
Pemberton
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2018, 15:50
Buecher Buecher ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2014
Ort: Celerina
Beiträge: 4
Standard Bürgerbuch Reval

Guten Tag Im Bürgerbuch Reval vermutlich Bd 1 oder 3 ist unter der Nr. 376 ein Christoffer (Joachim ausgestriche) Achtsnicht Tischler vermerkt. Haben Sie per Zufall diese Person auf dem Bildschirm.
Scheinbar ist diese Familie Achtsnich länger in Reval geblieben.
Im Jahre 1853 Nicolai Kirche Taufe Achtsnich Tochter Maria
Im Jahre 1854 Nicolai Kirche Taufe Achtsnich Sohn Mathias


Haben Sie irgendwelche Unterlagen über diese Achtsnich
Ganz herzlichen Dank und Gruss
Hanspeter Achtnich
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2018, 17:57
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.139
Standard

Zitat:
Zitat von Buecher Beitrag anzeigen
Im Bürgerbuch Reval vermutlich Bd 1 oder 3 ist unter der Nr. 376 ein Christoffer (Joachim ausgestriche) Achtsnicht Tischler vermerkt.
Hallo Hanspeter,
außer der Information im Bürgerbuch I. von Reval über Christoffer Achsnicht habe ich leider keine weitere Informationen über seine Familie vorliegen.
Im Bürgerbuch wird unter Nr. 376 seine Frau und dessen Schwiegervater mit erwähnt.
Sub. Nr. 274 gibt es noch zu "Köhn" einen Eintrag. Dies kann möglicherweise der Vater seines Schwiegervaters sein (?);
Zum Schwiegervater liegt leider weiter nichts vor. Der Grund dafür wird sein, dass er als Ältermann der Olai Gilde im dortigen Gildenbuch verzeichnet ist.

Ich hoffe mit diesen Informationen etwas weiter helfen zu können.

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bürgerbuch , fellin , namenssuche , pernau , reval

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.