#1  
Alt 19.05.2012, 09:54
Jade Jade ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: NRW
Beiträge: 102
Standard FN Pliska in Polommen und Altkelbonken, Kreis Sensburg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo zusammen,

ich suche alles zu dem Familiennamen Pliska aus Polommen, Altkelbunken und Umgebung aus dem Kreis Sensburg.

Hier befindet sich leider mein toter Punkt.
Namen habe ich nur zwei.

Gustav Pliska geb am 28.07.1883 in Polommen
soll von einem Schullehrer Schaffrath aufgezogen worden sein.

seine Mutter: Louise Pliska geb um 1863, ca 1908 wohnhaft in Altkelbonken
Vater: unbekannt

Vielen lieben Dank im voraus für eure Hilfe, falls jemand Informationen haben sollte.

Liebe Grüße, jade
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2016, 09:16
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 193
Standard

Hallo jade,

falls du noch mitliest hier einige Plisca/Pliska aus dem Raum Sensburg:


Vater: Jacob Plisca, 15.06.1876 Schneider in Dieblitzthal, Kr. Sensburg
Muttel: Louise Jankowsky
Tochter: Bertha Plisca, * errechnet 12.1874 Dieblitzthal, + 13.6.1876 Dieblitzthal, St. A. Kelbonken, 1876 Sterbebuch Nr. 46
Sohn: Carl Plisca, * 11.06.1877 Dieblitzthal, St. A. Kelbonken, 1877 Geburten Nr. 31


Erwähnung eines Schneidersohns Carl Plisca, lebte 15.6.1876 ebenfalls in Dieblitzthal
St. A. Kelbonken, 1876 Sterbebuch Nr. 48


Vater: Martin Lobodda
Mutter : Marie Pliska, 26.7.1858 in Kamionken, Kr. Sensburg
Tochter: Heinriette Amalie Lobodda, * 26.7.1858 Kamionken
St.A. Ribben Heiraten 1882 Nr. 17


Vielleicht hilft es.

In Polommen bzw. Alt Kelbonken selbst habe ich bisher keine Pliskas in den St.A. Unterlagen gesichtet.

Viele Grüsse
Gerd

Geändert von Gerd_AN (20.05.2016 um 09:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2016, 17:36
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.923
Standard

Herr v. Roy bemerkt hierzu :

Am 10. Mai 1 6 9 0 legte STEPHEN PLIEFKA gemeinsam mit 27 Bürgern der Stadt Liebemühl (damals zum Kreis Mohrungen, später zum Kreis Osterode gehörend), welche in den Liebemühler Vorstädten wohnten, den Erb-Eid auf den Landesherrn, den Kurfürsten von Brandenburg ab. Denkbar wäre, daß hier statt PLIEFKA „PLIESKA“ zu lesen ist.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.