#11  
Alt 26.11.2011, 12:01
Feodosia Feodosia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 57
Standard Kolonie Molotschna-Einwandererlisten

Hallo,liebe Forscher!Also, im Buch vom Dr. Karl Stumpp "Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862" vindet mann sehr viel Infomation.Und dan noch "FamilySearch.org".Und ich suche Herkunft Familie Stein(aus Helmsheim) die ausgewandert 1809 nach Rußland,Alt-Monthal,Molotschna, Tavrida.Suche auch Familienamen:Bischoff, Rung(e) , Werner,Zeiger,Ullmann,Zehner,Burger,Schwitzgäbel gehören alle zum Kirchspiel,Molotschna oder Hochstadt,Tavrida,Rußia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.01.2012, 14:23
Jeff Jeff ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 3
Standard Matthies

guten Tag,
Mich interesieren diese Einwandererlisten von Molotschna auch.bin auf der Suche nach allgemeiner Info über meine Vorfahren in Russland. Johann Matthies, so hiess mein Urgrossvater und auch mein Ururgrossvater. So viel ich weiss gehörte er zusammen mit seiner Familie und ein paar anderen Familien zu den ersten Leuten die sich in Sibirien ansiedelten. Sprich Omsker gegend. Sie gründeten Tschunajewka. ich wüsste gerne ob jemand was wÜsste über die Familie Matthies wo sie vorher wohnten, also ich weiss sie kamen von der Kolonie Molotschna, aber genaueres wüsste ich nicht. Johann Matthies sein Vater hiess auch Johann.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.02.2012, 11:32
HaFaWie HaFaWie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 21
Standard wg. Matthies und Tschunajewka

Hallo Jeff,
mein Großvater lebte in der Nähe von Tschunajewka, mein Urgroßvater gehörte zu den ersten Siedlern dort, sie kamen auch von der Molotschna dorthin. Sie waren Mennoniten, Matthies ist ein typischer mennonitischer Name, habe einige Verwandte, die auch so heißen. Wenn du mir vielleicht noch ein paar Infos gibst, könnte ich dir evtl. ein paar Tipps geben, wo man noch suchen könnte. Bei Mennoniten gibt es eigentlich sehr viele Möglichkeiten, nach seinen Ahnen zu forschen ...
MfG,
HaFaWie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.12.2012, 18:59
Jeff Jeff ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 3
Standard Matthies

hallo HaFaWie, tut mir leid, aber ich bin jetzt erst wieder ueber meinem post gestolpert und sehe das Sie geantwortet hatten. Welche daten bräuchten Sie z.B. um mir weiter zu helfen? vielleicht schicken Sie mir mal eine email, da bin ich pünktlich drin, beim Forum eher nicht.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.01.2013, 15:41
Hobi1980 Hobi1980 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 1
Standard

Hallo Jeff,
habe gesehen, dass du dich auch mit der Familie Matthies beschäftigst. Mein Ururgroßvater ist auch ein Johann Franz Matthies (geb. 1850 in Malotschna) gewesen. Hast du inzwischen weitere Daten? Sind es evtl. die gleichen Personen, welche wir suchen? In welchem Jahr ist dein Großvater geboren? Ich habe einen Sohn Johann (geb. 1888) verheiratet mit einer Helena Lepp geb. 1894. Würde mich über eine Nachricht von dir freuen. Gerne auch direkt per Mail: MoniRempel@web.de Viele Grüße Monika
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.01.2013, 20:13
MonikaEBE MonikaEBE ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.05.2010
Ort: Ebersberg
Beiträge: 112
Standard

Hallo HaFaWie,
heute melde ich mich nochmals bei dir. Du schreibst, dass die Einwohner von Halbstadt Mennoniten waren.
Meine Großeltern, meine Mutter und deren Geschwister waren jedoch katholisch und wohnten in Molotschansk/Halbstadt. Meine Mutter ist lt. Geburtsurkunde im katholischen Kirchspiel Heidelberg geboren und im katholischen Bethause zu Prischib getauft worden. Meine Großeltern wurden am 2. Juni 1891 in der katholischen Heidelberger Pfarrkirche getraut. Das Kirchspiel Heidelberg gehörte zu Halbstadt.
Du hattest mitgeteilt, dass du die Möglichkeit hast in Einwandererlisten, Einwohnerlisten, Schülerlisten zu suchen. Meinst du, es macht Sinn trotzdem nach den Namen FIGELSKI und EICH zu suchen? Vielleicht taucht ja doch ein Name auf.
Ich würde zu gerne in Erfahrung bringen, wann meine Großeltern umgesiedelt sind.
Mfg Monika
__________________
- - -
Niederschlesien, Striegau, Neumarkt, Blumerode: Scheuer, Hausdorf, Thon, Stumpe, Scholz, Mandel, Geistert
Westpreussen, Schöneberg, Ladekopp, Marienburg: Figelski, Jahr, Eich, Willm, Philipp, Salewski
Bessarabien/Ukraine, Muntau, Halbstadt: Eich, Figelski
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.11.2020, 19:53
1983Julchen 1983Julchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 8
Standard Ullmann/Schwitzgebel

Hallo,
zwar ist dein Post schon älter, aber sowie Ulmann wie auch Schwitzgebel befinden sich (aus Molotschna) in meinem Stammbaum
LG Julia
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.12.2020, 20:50
weckessera weckessera ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2020
Beiträge: 4
Standard

Guten Tag,

ich suche Informationen zu Olinde Jegal/Jegäl vermutlich geboren 1868/1870 in Hoffental, hat um das Jahr 1890 herum Friedrich Weckesser geb. 1865, jedoch in Anton (Saratow) geboren, geheiratet. Gibt es genauere Informationen aus den Kirchenbüchern dazu? Vielleicht sogar zu Geburtsdaten ihres Sohnes Alexander, geb. 1894 vermutlich in Hoffental oder Meshewaja?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.12.2020, 11:58
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 959
Standard

Hallo,
laut dem Kirchenbuch von Prischib/Molotschna kommen folgende Varianten des Namens im Kirchenbuch vor:
Jeckel / Jegel (auch Jäckel / Jäkel / Jekel)
Jekel (auch Jäckel / Jäkel / Jeckel / Jegel)

Die Kirchenbücher von Prischib/Molotschna, zu dem auch Hoffental gehört, kann man hier einsehen:

https://www.familysearch.org/search/...3Fcc%3D1469151
__________________
Dauersuche:

Oberverwalter August Gustav Julius Müller, * 26.9.1819 Bergen auf Rügen, + nach 1897 Charkow
Ottilie Charlotte v. Twardowsky genannt Hartmann, * 17.5.1825 Riga, + 19.3.1870 Bely Kolodez Gouvernement Charkow
Steuerbeamter Ludwig Stanislaus v. Twardowsky genannt Hartmann, * 1790 Polen-Litauen + 27.5.1848 Riga
Julie Charlotte Elisabeth Zahn, * 1805 Hasenpoth, Kurland, + 9.6.1835 Riga
königlich-polnischer Oberoffizier Fedor Twardowsky, + nach 1815 Zarenreich
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.