Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2021, 09:46
badenexilant badenexilant ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2018
Beiträge: 146
Standard Erbitte Lesehilfe zu Eheeintrag 1755

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1755
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Ötisheim, Württemberg
Namen um die es sich handeln sollte: Reh/Häber


Hallo zusammen,
auch hier benötige ich bitte Unterstützung:


Adam Reh, Jacob Reh v. Erlenbach
[ehelicher?] Sohn mit Johanna Louisa
Ulrich Georg Haebers ?
zu [Schauenberg?] eh. Tochter

Es grüßt
Alex
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Eheregister_1732-1844_Band_6_Bild23.pdf (216,2 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2021, 09:56
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.129
Standard

Hallo Alex,

ich lese:


Adam Reh, Jacob Reh v. Erlenbach
eh.(elich) led.(iger) Sohn mit Johanna Louisa
Ulrich Georg Haefers / Halfers(??) __andmajors (ich finde nur Landmajor, aber das heißt es nicht)
zu Schauenberg eh. Tochter
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2021, 10:07
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.557
Standard

zu Schöneberg


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2021, 10:34
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.129
Standard

Ahh Ja, da sind ö-"Stricherl"
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.03.2021, 10:36
badenexilant badenexilant ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2018
Beiträge: 146
Standard

Danke an alle, Schöneberg wird Schönenberg sein, Nachbarort von Ötisheim und Waldensergründung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.