#1  
Alt 02.08.2013, 00:52
carlo heuschkel carlo heuschkel ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2013
Ort: kleingörschen
Beiträge: 6
Standard Heuschkel

Hallo liebe Leidensgenossen. Ich suche meine Verwandtschaft im Raum Leipzig wer kennst da wen der jemanden kennt der einen stammbaum hat über Familie heuschkel.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2013, 12:57
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.539
Standard

Hallo Carlo,

herzlich willkommen in unserer Runde.
Willst Du es Dir wirklich so einfach machen?
Und wieso Leidensgenossen? Wir Forscher sind mit viel Spaß bei der Sache.
Vielleicht stellst Du mal Deine bisherigen Ergebnisse in das entsprechende Unterforum ein. Sicher meldet sich dann jemand, denn der Name Heuschkel ist keinesfalls selten.

Viele Grüße
Bruni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2014, 13:57
carlo heuschkel carlo heuschkel ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.08.2013
Ort: kleingörschen
Beiträge: 6
Standard Böhmen und die Christen

Guten Tag, ich wollte Fragne ob jemand den Zeitpunkt kennt an dem in Böhmen die Christen verfolgt bzw. ausgezogen sind.
Beschrieben ist das Die Familie Heuschkel aus Böhmen nach Sachsen geflohen ist da sie in Böhmen ihres Christentums wegen verflogt wurden.

MFG Carlo
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Böhmen.PNG (27,4 KB, 46x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2015, 07:46
carlo heuschkel carlo heuschkel ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.08.2013
Ort: kleingörschen
Beiträge: 6
Standard

Hier meine neusten Nachforschungen in Bezug auf die Familie Heuschkel

Heuschkel, Alfred

Heuschkel, Arthur

Heuschkel, Carlo
18 Dec 1988 - Weißenfels-

Heuschkel, Eduard Kurt

Heuschkel, Eduard Louis
21 Aug 1870?

Heuschkel, Friedrich
1830-1886 - Sössen

Heuschkel, Helga

Heuschkel, Henriette
1865-1867

Heuschkel, Horst

Heuschkel, Johann
1767 - Dörtendorf, Greiz, Thüringen, Deutschland 12.05.1816 - Kraftsdorf, Greiz, Thüringen, Deutschland


Heuschkel, Johann Gottfried
16.03.1797 - Kraftsdorf, Greiz, Thüringen, Deutschland 06.11.1866 - Kraftsdorf, Greiz, Thüringen, Deutschland

Heuschkel, Michael
ca. 1960

Heuschkel, Paul Kurt
06.07.1902-1974 - ?

Heuschkel, Paulina Hulda
21 Oct 1872 - Sössen?

Heuschkel, Werner

Heuschkel, Werner Kurt

MFG

Geändert von carlo heuschkel (27.01.2015 um 07:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.07.2015, 21:33
heuskel heuskel ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Verviers, Belgien
Beiträge: 41
Standard

Hallo Carlo Heuschkel, viele viele Heuschkel habe ich "gesammelt" und puzzle, aber die deinen passen nirgendwo rein:-(. Hast du zwischenzeitlich noch andere Heuschkel hinzugefügt?
Gruß, E. Heuskel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.07.2015, 21:49
heuskel heuskel ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Verviers, Belgien
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von carlo heuschkel Beitrag anzeigen
Guten Tag, ich wollte Fragne ob jemand den Zeitpunkt kennt an dem in Böhmen die Christen verfolgt bzw. ausgezogen sind.
Beschrieben ist das Die Familie Heuschkel aus Böhmen nach Sachsen geflohen ist da sie in Böhmen ihres Christentums wegen verflogt wurden.

MFG Carlo
Kannst du mir bitte mitteilen, woher du diesen Ausschnitt hast? Er interessiert mich brennend.
Gruß, E. Heuskel

Geändert von heuskel (27.07.2015 um 21:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.07.2015, 02:25
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Carlo
da blende ich mich mal ein>da stimmt Einiges nicht!
1.Dein #3:hier geht es wohl um den FN Heuschtel in deinem Bild>nicht Heuskel!
2.Du suchst nach Vertreibung von Christen aus Böhmen>siehe Tante Google:Verfolgung von Christen in Böhmen.
3.Nun gehe ich davon aus,dass du nicht zwischen 1200 und 1300 deine Vorfahren in Böhmen suchst.
4.1651 gab es eine Erhebung in Böhmen,wer zum Christentum zu bekehren wäre!
5.Es gibt eine Exulantenliste>habe nachgeschaut:weder Heuskel noch Heuschtel sind geflüchtet.

Nach meinen bisherigen Erkenntnissen,kann mich auch irren:
Deine Vorfahren>sie sind nicht aus (Nord-) Böhmen.Es gibt aber Alternativen,woher sie stammen könnten!

Viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.07.2015, 22:25
heuskel heuskel ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Verviers, Belgien
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von derteilsachse Beitrag anzeigen
Hallo Carlo
da blende ich mich mal ein>da stimmt Einiges nicht!
1.Dein #3:hier geht es wohl um den FN Heuschtel in deinem Bild>nicht Heuskel!
2.Du suchst nach Vertreibung von Christen aus Böhmen>siehe Tante Google:Verfolgung von Christen in Böhmen.
3.Nun gehe ich davon aus,dass du nicht zwischen 1200 und 1300 deine Vorfahren in Böhmen suchst.
4.1651 gab es eine Erhebung in Böhmen,wer zum Christentum zu bekehren wäre!
5.Es gibt eine Exulantenliste>habe nachgeschaut:weder Heuskel noch Heuschtel sind geflüchtet.

Nach meinen bisherigen Erkenntnissen,kann mich auch irren:
Deine Vorfahren>sie sind nicht aus (Nord-) Böhmen.Es gibt aber Alternativen,woher sie stammen könnten!

Viele Grüße
Reinhard

Hallo Reinhard,
woher könnten die Vorfahren der Heuschkel denn stammen? Was sind das für Alternativen? Bin für jeden Rat dankbar.
Viele Grüße, Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.07.2015, 07:07
carlo heuschkel carlo heuschkel ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.08.2013
Ort: kleingörschen
Beiträge: 6
Standard

Guten Tag, es freut mich das sich Jemand auch für die Familie Heuschkel interessiert.

https://books.google.de/books?id=7IwBAAAAYAAJ&pg=PA199&lpg=PA199&dq=geb.+h euschkel&source=bl&ots=HDqi6mf-jz&sig=Uv_2kNPwJejO7MEX_NT2wUc28mc&hl=de&sa=X&ei=i bQVU9q0N6vmywOvhoHoDw#v=onepage&q&f=false

das ist der Link zum Buch über Johann Melchior Heuschkel viel spaß beim lesen.


MFG C H


P.s nimm bitte die Email adresse raus.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.07.2015, 09:36
Benutzerbild von JSchoepf
JSchoepf JSchoepf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 269
Standard

Hallo,

anhand des Buches würde ich davon ausgehen, daß es sich um die Vertreibung bzw. Rekatholisierung der protestantischen Böhmen geht, diese wurde nach der verlorenen Schlacht am Weißen Berg ab 1620 betrieben, d.h. die Familie Heuschkel müßte wie viele andere protestantische Famiien ins protestantische Sachsen geflüchtet sein, soweit die Theorie.
__________________
Viele Grüße
Jochen


Ewiger Wechsel am Webstuhl der Zeit,
ein Faden – Freude, ein Faden – Leid“
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heuschkel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.