Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2018, 09:54
Benutzerbild von chrigar88
chrigar88 chrigar88 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2015
Ort: nördliches Berliner Umland
Beiträge: 284
Standard Taufeintrag Deutsch Krone - Name der Mutter?

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1835
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Deutsch Krone
Namen um die es sich handeln sollte: Garske


Den 12ten um 3 Uhr nachmittags ist dem Beikoßäthen Martin Garske aus Marzdorf
u d Ehefrau Maria Anna(?) ein Sohn geboren welcher eodem getauft
und August genannt worden?

Lest ihr auch Anna Maria und auch Beikoßäth als Beruf des Vaters?
Vielen Dank und liebe Grüße!

91-1
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 1-91.jpeg (215,3 KB, 37x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße,
Christoph

Ich suche:
Westpreußen/Krs. Deutsch Krone: Garske
Schlesien/Krs. Grünberg: Krug und Klienitzke/Klinitzki
Brandenburg/Krs. Spremberg: Schmidt
Erzgebirge: Köhler
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2018, 09:59
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.533
Standard

Hallo,
nein, ich sehe da eine Johanna (geb. Marx).
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2018, 10:37
Benutzerbild von chrigar88
chrigar88 chrigar88 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.06.2015
Ort: nördliches Berliner Umland
Beiträge: 284
Standard

Vielen Dank dir! Jetzt sehe ich es auch
__________________
Viele Grüße,
Christoph

Ich suche:
Westpreußen/Krs. Deutsch Krone: Garske
Schlesien/Krs. Grünberg: Krug und Klienitzke/Klinitzki
Brandenburg/Krs. Spremberg: Schmidt
Erzgebirge: Köhler
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2018, 16:05
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.058
Standard

Beim Beruf des Vaters les ich was komplett anderes, aber leider nichts, was irgendwie Sinn ergibt. Ich schau mir das später noch mal an.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2018, 17:30
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.533
Standard

Hallo,

Beikoßathen ohne die Pünktchen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2018, 19:48
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.058
Standard

Was soll das bedeuten!? Ich seh in beiden Begriffen keinen Sinn.
Leider sind die Kirchenbücher von Marzdorf nur über Mormonen Center einzusehen.
Deswegen wär ein Link super!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2018, 20:00
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.533
Standard

Hallo,
Kossäthen gab es zumindest in der Gegend:
http://www.deutsch-krone.com/kb-Mellentin.htm
ziemlich weit unten
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.09.2018, 20:16
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.058
Standard

Ahja! Das würd Sinn ergeben.
Aber was ist ein Beikossath(en) wie in dem Fall.
Der Begriff ist in Österreich überhaupt nicht bekannt. Weder Kossath noch Kossäth.
Ich hab aber immer noch meine Zweifel, ob das wirklich ein "k" ist im Text!?
Vermutlich aber einfach Sauklaue ;-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.09.2018, 20:23
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.533
Standard

Hallo,
ein Vergleichs-k hat der Ausschnitt nicht.
Beim Blick auf das große K in Knecht habe ich aber keine Zweifel hinsichtlich des -koßathen.
Davor doch ein I, oder?
B?IKOßATHEN? Wie mag der zweite BUchstabe dann lauten?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.09.2018, 21:07
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.058
Standard

Im Familiennamen Garske ist ein "k" das anders aussieht. Das meinte ich.
Deswegen hab ich gezweifelt.
Heißt der Knecht Johann Lotfei? Und wie die Anna Maria mit Familiennamen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.