#1  
Alt 28.11.2020, 14:47
Ahnenforscher1999 Ahnenforscher1999 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2020
Beiträge: 56
Standard Weitere Kinder meiner Vorfahren?

Hallo,



ich habe folgendes Problem:

Mein 5-Facher Ur-Opa Christian Winkelmann aus Carolina hatte nachweisbar 4 Kinder:

Marie Pauline Winkelmann (geb. 1855 in Bergdorf, Kreis Friedeberg)
Wilhelmine Winkelmann (geb. 1836 in Pehlitz, Kreis Frideberg)
Hanna Auguste Friederike Winkelmann (1839 in Pehlitz Kreis Friedeberg)
Christian Friedrich Julius (geb. 1843 in Bergdorf, Kreis Friedeberg)

Ich habe mir die Paten derer Kinder mal angeschaut und neben den bekannten Namen noch folgende Leute gefunden:

Franz Winkelmann
Antonie Winkelmann

Auf der weiteren Suche habe ich auch deren Hochzeitseinträge gefunden, aber leider stehen die Namen der Mütter und Väter nichtmehr dabei.

Was meint ihr? Sind Franz und Antonie weitere Kinder von Christian Winkelmann?


LG

Geändert von Ahnenforscher1999 (28.11.2020 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.11.2020, 21:48
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 787
Standard

Hallo!

Die Eheleute Winkelmann haben nach der Aufstellung zwischen 1836 und 1855, also innerhalb eines Zeitraumes von bald zwanzig Jahren, vier Kinder bekommen.
Sicherlich passen da noch zwei weitere hinein.

Meine Meinung würde sogar auf die Frage hinauslaufen, ob es da nicht noch weitere Kinder gibt.

Ein Franz Winkelmann, geboren 1847 in Bergdorf, vgl. auch

https://ofb.genealogy.net/famreport....modus=&lang=de

ist auch nicht über das Geburtsjahr anhand der bisherigen Geburten 1836, 1839, 1843 und 1855 auszuschließen.

Die Frage müsste allerdings vielmehr lauten: Wie kann man es beweisen oder - wenn das nicht geht - es ausschließen?

Geburtseinträge? Aufgebote? Eheschließungen? Sterbeeinträge? Vielleicht auch ein Testament oder ein Erbschein, vielleicht ginge auch über die Erbfolge bzw.
-auseinandersetzung in einem Grundbuch etwas.

VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.11.2020, 22:41
DoroJapan DoroJapan ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.389
Standard

Hallo,

hat jetzt nichts direkt mit deiner Frage zu tun und ist vielleicht schon bekannt.

Wilhelmine Winkelmann (geb. 1836 in Pehlitz, Kreis Friedeberg) ist wohl ca. 1891 ausgewandert.

----------------
Wilhelime Schmidt (geb. Winklemann)
weiblich
* 20. Dez. 1836 Bergdorf, Kreis Friedeberg, Brandenberg, Prussia
Einwanderung 1891
Wohnsitz 1900 Cleveland town, Marathon, Wisconsin, United States
Tod 10. Jul. 1904 Schofield, Marathon, Wisconsin, United States

Ehemann
Carl Fredrich Schmidt

Kinder
Antonia Beste (geb. Schmidt)
Auguste Bertha Schneider (geb. Schmidt)

Link: https://www.familysearch.org/tree/pe...tails/LLC2-MPS
----------------

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (29.11.2020 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2020, 13:54
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.297
Standard

Hallo,

auf Ancestry gibt es einen Stammbaum, der neben den von dir benannten bekannten Kindern auch noch einen Carl Julius (* 1841), einen Franz Wilhelm Hermann (* 1847) und eine Antonie Francesca Ottilie (* 1850) auflistet.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2020, 10:21
Ahnenforscher1999 Ahnenforscher1999 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2020
Beiträge: 56
Standard

Hallo,


vielen Dank für eure ganze Hilfe.



Meinen recherchen nach zufolge ist es so, dass Franz und Antonie sich gegenseitig kannten und auch die 4 Kinder des Christian Winkelmann.


Die Tatasache, dass diese Antonie mit vollem Namen Antonie Francesca Ottilie hieß hilft mir in soweit weiter, dass das Kind von Marie Pauline einen sehr ähnlichen Namen hatte: Antonia Franziska Ottilie.

Vielleicht hat sie ihre Tochter nach ihrer Schwester benannt?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.