Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Saarland Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 27.09.2020, 09:43
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 2.037
Standard

Guten Morgen Lars,
aus dem FB Saarwellingen
145
Demuth, Adam Schafhirt * ca 1630 + vor 1701 Saarwellingen
oo vor 1660
Spengler, Gertrud Tv Hans Jacob
5 Kinder
4. Mathias * 15.6.1684 + 13.3.1735 Fürth oo 26.7.1712 in Ottweiler Kuhn, Anna Maria aus Fürth

Adam Demuth soll nach FB Bruder sind von

138 Dell, Hans Adam ~ um 1629 + 1689 Saarwellingen
oo ca 1645 St. Wendel
Demuth, Eva Magdalena * ca 1618 St. Wendel + 30.3.1698 Saarwellingen Tv Johann Demuth und der Catharina aus St. Wendel

Es gibt im FB St. Wendel
712
Demuth, Johannes, Händler * um 1600 St. Wendel
oo
N. Katharina
2 Kinder
Elisabeth * um 1620
Anna Katharina * um 1620

Da würden die Eva Magdalena und der Adam dazupassen, sind aber nicht aufgeführt.

Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.09.2020, 19:47
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.184
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Jogy für eine spannende Nachricht.

Es ist wirklich ein «Rätsel» wer die Eltern von Adam DEMUTH wirklich waren, und woher kann man so sicher sein, er kam aus St. Wendel?

Wie schon früher erwähnt, glaube ich es wäre sehr sinnvoll herauszufinden wie der Adam DEMUTH (oder eher seine Kinder) in 1701 Erbe nach Hans Ulrich HANICK sein konnten? Da muß es ja irgendwelche Verwandtschaft gegeben haben!? Wer war Hans HANICK?

Die Geburtsurkunde von Mathias DEMUTH vom 15.6.1684 wäre auch von großer Intereße zu sehen...

Nochmals ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.09.2020, 08:50
isis138 isis138 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2020
Beiträge: 6
Standard

Hallo Lars, diese Seite habe ich zufällig beim Googeln gefunden. Vielleicht hilft es weiter...
https://www.lenauheim.de/2020/06/20/...der-vorfahren/
Gruß, Michaela
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.09.2020, 19:48
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.184
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Michaela für den letzten Beitrag!

Die Familie DEMUTH die nach Banat aus Saarland ausgewandert ist, ist verwandt zu «meiner» Familie DEMUTH - meine Frau stammt von einer Schwester des Mathias DEMUTH von 1728, und es gibt so viel geschrieben über die DEMUTH Familie aus St. Wendel. Es scheint aber EXTREM SCHWIERIG einen handfesten Beweis zu finden, daß der Adam DEMUTH wirklich aus St. Wendel nach Saarwellingen gezogen ist, und daß er ein Sohn von Johannes DEMUTH und Katharina KIRREN (dieser Name so weit unbekannt für mich!) war. Ich habe trotzdem den Verantwortlichen für diese Seite heute kontaktiert, und er hat mir versprochen nach Unterlagen zu suchen!

Wie ich schon im Beitrag #12 erwähnt habe, glaube ich es wäre sehr sinnvoll das Erbschaftsdokument von 1701 zu finden, wo der Adam DEMUTH als Erbe von Hans Ulrich HANICK auftritt! So weit hat aber niemand diese Aussage kommentiert...

Nochmals ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
demuth , fürth , koch , kuhn , neunkirchen , ottweiler , wellingen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.