Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.08.2021, 16:07
Benutzerbild von Luigi_Katari
Luigi_Katari Luigi_Katari ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2020
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 60
Standard Eheleute Johann Wilhelm Brinkhoff & Catharine Ilsabein Helling aus Wallenbrück & Lenzinghausen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1850 - 1900
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Wallenbrück, Spenge, Werther
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): myheritage
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): archion

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach den Sterbedaten von:


Johann Wilhelm Brinkhoff (geb. am 13.03.1818 in Wallenbrück) &
Catharine Ilsabein Helling (geb. am 23.01.1821 in Lenzinghausen)


Die Eheschließung fand am 15.12.1843 in Spenge statt.


Kinder:
Johann Heinrich Brinckhoff *15. Aug. 1847 in Werther
Johann Friedrich Brinkhoff * 23. Sept. 1849 in Bleeke


Glück Auf
Guido
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.08.2021, 16:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.525
Standard

Wenn beide Söhne vor einem deutschen Standesamt geheiratet haben, dann steht jeweils dabei, ob die Eltern noch leben.
Damit könnte man den Zeitraum 1850-1900 weiter eingrenzen.
Oder ist 1900 ein belegtes Jahr?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.08.2021, 23:32
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Der Vater von Johann Wilhelm Brinkhoff wurde am 2 Jan 1832 in Wallenbrück beerdigt.
Gleichgültig wem ich mich dieser Familie zuwende, niemand hat ein Sterbedatum, sondern nur das der Beerdigung, wenn überhaupt.
Die Familie ist mit einigen Zweigen im OFB Spenge aufgeführt.

Wenn man die KB recherchiert kommt man auf diese Liste:
http://wiki-de.genealogy.net/Spenge/...k/FamilySearch

Hier siehst du die Filmrollen zu Wallenbrück, auch Tote. Zur Zeit gesperrt.

Geändert von Carolien Grahf (07.08.2021 um 23:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.08.2021, 10:59
Benutzerbild von holtfeld28
holtfeld28 holtfeld28 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2015
Ort: OWL
Beiträge: 37
Standard

Hallo, Guido,

die Kirchenbücher von Werther, Wallenbrück und Spenge sind bei Archion online.
Wie Horst schon empfohlen hat, solltest du versuchen, den Zeitraum einzugrenzen.
Wenn das Ehepaar Brinkhoff/Helling in Werther gelebt haben sollte, dann könntest du die Betreiberin dieser Seite fragen:
http://ahnenforschung-owl.blogspot.c...edachtnis.html
Vielleicht hat sie die beiden zufällig in ihrer Kartei.

Viele Grüße
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.08.2021, 12:27
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Wenn die bei Archion online sind ist es einfach.
Zwischen 1842 und 31 dez 1900 starben diese Brinkhoff's
Anne Marie
Hermann Heinrich
Johanna Marie
Johann Heinrich
Johanne Friedrike Lisette
Anne Katharina Marie
Heinrich Gustav
Marie Ilseleben
Heinrich Wilhelm
Katharina Marie
Anna Marie
Anna Maria
Anne Maria
Johanna Wilhelmine
Hermann
Johann Heinrich

Da ist einer der Söhne dabei.
Die beiden Johann Wilhelm Brinkhoff und Catharine Ilsabein Helling starben wohl nach 1900.

Zwischen 1901 und 31 dez 1930 starben diese Brinkhoff's
Hermann Heinrich
Katharina Marie
Johann Heinrich
Anne Marie
Totgeburt
Johann Heinrich
Gustav
Johann Heinrich
Auguste

Zwischen 1830 und 31 dez 1841 starben diese Brinkhoff's
Friedrich Wilhelm
Margret Ilsabein

Deine gesuchten Personen Johann Wilhelm Brinkhoff *13 mar 1818 und Catharine Ilsabein Helling *23 jan 1821 sind nicht in den Sterbebüchern Kirchspiel Wallenbrück enthalten.
Sie starben entweder woanders (vermutlich in Werther) oder wurden von einem Vampyr gebissen und leben heute noch.

Die Digitalisate zu all den Personen kannst du gerne haben. Bitte PN mit deiner Mailadresse.

Geändert von Carolien Grahf (09.08.2021 um 11:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.08.2021, 20:10
Benutzerbild von Luigi_Katari
Luigi_Katari Luigi_Katari ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.10.2020
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 60
Standard

Johann Heinrich Brinckhoff (*15. Aug. 1847 in Werther) Die standesamtliche Trauung wird unter der Register-Nr.: 220/1877 in Bochum II Süd geführt. Diese werde ich mir am 19.08.2021 im Stadtarchiv BO ansehen.


Johann Friedrich Brinkhoff (* 23. Sept. 1849 in Bleeke): Die kirchliche Trauung war am 09.05.1874. Somit dürfte es keinen standesamtlichen Beleg geben.

Geändert von Luigi_Katari (10.08.2021 um 19:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.08.2021, 22:13
Benutzerbild von holtfeld28
holtfeld28 holtfeld28 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2015
Ort: OWL
Beiträge: 37
Standard

Hallo zusammen,

laut Heiratseintrag des Johann Friedrich Brinkhoff vom 9.5.1874 hat der Vater mündlich eingewilligt. Also hat er zu diesem Zeitpunkt noch gelebt.
(Archion Landeskirchl. Archiv der ev. Kirche Westfalen KK Herne Eickel Trauungen 1835-1874 Bild 140)
Da haben wir den Zeitraum doch schon ein bißchen eingegrenzt.

Viele Grüße
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.2021, 12:46
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Es geht nicht nur um eine zeitliche Eingrenzung, sondern auch erst einmal um das WO dieser beiden Personen:
Johann Wilhelm Brinkhoff und Catharine Ilsabein Helling.

In Wallenbrück starben sie jedenfalls nicht. Vermutlich aber in Werther.
Werther ist unter familysearch zu finden. Leider nur Trauungen und Geburt.
Die Personenstandsbücher die Tote enthalten (1808-1874) befinden sich im Staats- und Personenstandsarchiv Detmold.
Bei Archion gibts Zivilregister Werther Sterbefälle von 1808-1811.
Ansonsten noch Werther aus der Zeit Halle. Wäre reine Blätterarbeit. Wenn man Zeit und Lust hat.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.08.2021, 16:43
Benutzerbild von Luigi_Katari
Luigi_Katari Luigi_Katari ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.10.2020
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 60
Standard

Hallo zusammen,

herzlichen Dank für die Hilfe und Hinweise.

Glück Auf
Guido
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.