Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.05.2022, 19:30
Soma Soma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2018
Beiträge: 64
Frage Bitte um Lesehilfe, Todeseintrag Besenhorst 1662

Quelle bzw. Art des Textes: Todesregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1662
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Besenhorst, Geesthacht
Namen um die es sich handeln sollte: Jacob Uhrbrock


Hallo allerseits, ich bitte um Hilfe beim entziffern dieses langen und (leider nicht besonders schön digitalisierten) Todeseintrages. Ich meine einiges lesen zu können, bin mir allerdings unsicher:

"jacob Uhrbrock ein Köthner, zu Besenhorst begraben, welcher des 28 July als
am Monntag gegen mittag, alß er ein feld Roggen mitten in der Erndte
einge??? und daßelbe vom wege (wagen?) ???? wollen, in ???? aber
???? weiß kein mensch, sondern ist allein Gott bekannt, weil es
niemand gesehen |: Vermutlich vom Wagen gefallen und alsbald auf der stelle
todt geblieben, alß daß er keinen ??? ???, auch den geringsten Laut nicht von sich gegeben: Seines Alters 57 Jahr"

Vielen Dank!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 0414499-00306 (2).jpg (195,1 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2022, 19:38
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 8.567
Standard

Hallo.
Die Schrift ist ja seeehr groß.

Nur ne Kleinigkeit:

... todt geblieben, alß daß er keinen Finger gereget, auch den geringsten Laut nicht von sich gegeben: Seines Alters 57 Jahr"

LG und bleib gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.05.2022, 19:42
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.644
Standard

Fuder Roggen
eingeführt
uhrsachen weiß
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.05.2022, 20:01
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.421
Standard

wollen, in solcher Arbeit aber
? auß weß Uhrsachen weiß kein mensch
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.05.2022, 22:08
Soma Soma ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.05.2018
Beiträge: 64
Standard

Danke für eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
besenhorst

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.