Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2021, 10:11
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard Trauregister 1860 Gießen

Quelle bzw. Art des Textes: Trauregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1860
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Gießen
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Heinrich Seim und Katherine Hoffmann


Guten Morgen,

ich hab hier einen Trauregistereintrag von 1860 (Rechte Seite), bei dem ich wieder nur einzelne Wörter entziffern kann.
Im Jahre Christi 1860.................. Mai
und dann hörts langsam schon auf bei mir...

https://www.archion.de/de/viewer/?ty...rds=1534%2C327

Vielen Dank und einen schönen Sonntag
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2021, 10:43
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.042
Standard

Hier mal was ich lese:

Im Jahre Christi achtzehn hundert sechzig, den sechs und
zwanzigsten Mai wurde nach vorgezeigter kreis amtlicher
und stadtgerichtlicher Bescheinigung, daß dem Vollzug der Ehe
weder ein bürgerliches noch privatrechtliches Hinderniß im Wege
stehe, nach erhaltener Dispensation von zweimaliger und nachge-
schehener einmaliger Proklamation und nach beigebrachter Di-
missoralien vom Pfarramte des Bräutigams, sowie nach
Wahrung der kanonischen Erfordernisse getraut und ehelich
eingesegnet: Johann Heinrich Seim, Bürger und Acturriats- (?)
Candidat dahier, des Ortsbürgers und Großherzoglichen Bei-
geordneten Johannes Seim zu Haarhausen und dessen ver-
storbenen Ehefrau, Katharina, geborene Metz, ehelich erzeugter
lediger Sohn, alt Ein und dreißig Jahr und acht Monate;
und Katharina Maria Margaretha Hoffmann, des
hiesigen Bürgers, Buchbinders und Schreibmaterialien-
händlers, Johann Heinrich Hoffmann und dessen Ehefrau,
Elisabetha, geborene Dauernheim, ehelich erzeugte ledige
Tochter, alt vier und zwanzig Jahre und sieben Monate.
Zeugen waren:
1. Louis Hoffmann, noch lediger Bruder der
Braut, und
2. Daniel Seim, noch lediger Bruder des Bräutigams,
welche auch nebst mir, dem Pfarrer, der die Trauung
verrichtet, dieses Protokoll unterschrieben haben.
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (02.05.2021 um 10:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2021, 10:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.174
Standard

Ich vermute

Actuaritats-..
Die Abbildung kann ich nicht sehen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2021, 10:59
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.042
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Ich vermute

Actuaritats-..
Die Abbildung kann ich nicht sehen.
Ja das kommt hin, danke.
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.05.2021, 11:01
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.174
Standard

Das mittlere T war zu viel.

Actuariats-
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.05.2021, 11:19
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard

Ich danke Euch sehr. Auch immer sehr interessant, so die Berufe der Vorfahren zu erfahren.
Was war ein Actuariats-Candidat, irgendwas mit Versicherungen, oder?
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.05.2021, 11:30
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.042
Standard

Einfach mal googeln: https://de.wikipedia.org/wiki/Aktuar
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.