Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.01.2016, 02:34
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 131
Standard Immer noch Suche nach KNOBLICH in Breslau :(

Hallo zusammen,

zunächst einmal wünsche ich allen Ahnenforschern alles Gute für das neue Jahr und viel Erfolg bei Eurer Suche.

Ich stecke leider immer noch in einer Sackgasse, es tut mir leid, wenn ich mit meinem Post vielleicht wiederhole (ich habe schon vor einigen Monaten mehrmals bei dieser Person um Hilfe gebeten).

Ich bin nach wie vor auf der Suche nach Informationen zu den Eltern meiner Urgroßmutter Martha Emma Agnes Knoblich: Sie wurde am 7.4.1896 in Breslau geboren. Ihre Geburt wird in der Aktennummer 1272 im Standesamt Breslau III gelistet. Leider ist das entsprechende Buch mit den Geburten vernichtet.

Ich habe nach fast zwei monatiger Wartezeit aus dem Staatsarchiv Breslau die Nachricht erhalten, dass die evangelische Taufe auch nicht in der 11 000 Jungfrauenkirche und Erlöserkirchegemeinde in den Jahren 1896 und 1897 gefunden wurde.

Ich habe auch schon die Eheschließung von Martha Knoblich mit Robert Märländer um 1918/1919 (angeblich am 7.1.1919) in Trebnitz, Ohlau, Breslau und Lossen suchen lassen. Leider auch erfolglos.

Meine Großmutter sagte mir, dass ihre Mutter wohl einen jüngeren Bruder hatte. Also habe ich im Staatsarchiv Breslau nach männlichen Knoblichs suchen lassen, die zwischen 1897 und 1904 geboren wurden (Martha wurde wohl sehr früh Vollwaise).

Laut Staatsarchiv wurden in Breslau III vier männliche Knoblichs zwischen 1900 und 1904 geboren -- leider existiert zu keinem mehr der Geburtseintrag.


Habt Ihr, liebe Mitsuchenden, noch irgendeine Idee, wie ich an Informationen zu den Eltern von Martha Emma Agnes Knoblich kommen könnte?

Viele Grüße,
Bastian

Geändert von bdornbach (14.01.2016 um 03:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2016, 04:27
Benutzerbild von PrauseRode
PrauseRode PrauseRode ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Raum Darmstadt
Beiträge: 270
Standard

Hallo,

Mal auf deine Urgroßmutter bezogen: Infos aus Kirchenbüchern über die Eltern bekommt man (meistens) aus (in Klammern der Stand deiner Forschung)

- Taufeinträgen (existiert nicht, vernichtet)
- Konfi-/Kommu-Einträgen (schon gesucht?)
- Heiratseinträgen (bisher nicht gefunden - weiter suchen?)
- Sterbeeinträgen (vorhanden, keine Infos)

- Taufen Geschwister (schon gesucht, vernichtet)
- Konfirmation Geschwister (Zeitraum bekannt, schon gesucht?)
- Ehen Geschwister (Vornamen unbekannt, aber immerhin FN und Zeitraum (1920 - ca. 1935) bekannt, schon gesucht?)
- Tod Geschwister (Nur FN bekannt, wohl aussichtslos)

Und über den Sterbeeintrag des Urgoßvaters dessen Taufeintrag finden - vielleicht steht ja eine Randnotiz zur Heirat, insbesondere Ort?

Mit sonstigen Recherchemöglichkeiten in Breslau kenne ich mich nicht aus, da müssten andere was dazu sagen.
__________________
Liebe Grüße

Volker

Gesucht:
FN Prause, Bialystok, Polnisch-Kamnitz (Kamenica Polska), Neulomnitz (Nova Lomnica)
FN Rode, Raum Dresden
FN Flügel, Raum Gefrees
/Zell, Fichtelgebirge

Mit PC geht alles viel schneller - es dauert halt nur ein bisschen länger ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2016, 05:43
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 131
Standard

Hallo,

vielen Dank!

Der Konfirmationseintrag ist definitiv etwas, wonach ich noch nicht geschaut habe. Allerdings stehe ich hier dann vor dem Problem, dass meine Urgroßmutter nach dem Tod der Eltern wohl nicht mehr in Breslau lebte, sondern bei Verwandten in Buschewitz/Brosewitz??? aufgewachsen ist.

Ich suche mal und frage beim Staatsarchiv Breslau an.
Beste Grüße,
Bastian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2016, 21:18
Betula Betula ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2015
Beiträge: 69
Standard

Hallo bdornbach,

ich lese bei die immer nur > ich habe nachschauen lassen<. Warum schaust du nicht selbst in den Standesamtregistern nach. Es sind schon viele Standesregister online gestellt. Wenn du die Straße in Breslau weißt, kannst du auch die entsprechenden Standesämter leicht finden. Meist ist es das Standesamt I.Unser Vorfahr war etwa1890 nach Breslau ausgewandert und hat dort geheiratet. Also habe ich online von 1888 bis 1897 alle Buchseiten >Seite für Seite geblättert. Auch einige Adressbücher sind bereits online.
Gruß Betula
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2016, 22:53
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Zitat:
Zitat von bdornbach Beitrag anzeigen
Laut Staatsarchiv wurden in Breslau III vier männliche Knoblichs zwischen 1900 und 1904 geboren -- leider existiert zu keinem mehr der Geburtseintrag.
Haben sie jeweils ein Datum genannt?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2016, 12:52
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.860
Standard

hallo,

vielleicht hilft das...

Sterben 1903 Breslau
http://genemil2015.blogspot.de/2015/...gony-1903.html


Nr.597
Wilhelm Malig - 87 J – Schawoine, oo Henriette Knoblich
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2016, 15:25
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Zitat:
Zitat von henry Beitrag anzeigen
Nr.597
Wilhelm Malig - 87 J – Schawoine, oo Henriette Knoblich
Die entsprechende Todesurkunde des evg. Ehemannes der Knoblich ist ja online einsehbar. Der Ehemann wurde in Schawoine, Kreis Trebnitz geboren. Die Henriette Knoblich ist schon vor ihrem Ehemann in Breslau verstorben.

Geändert von StefOsi (15.01.2016 um 15:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2016, 21:46
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 131
Standard

Hallo zusammen, bitte entschuldigt meine verspätete Antwort. Ich bin zurzeit leider viel unterwegs.

Ich habe schon angefangen, die Standesamtunterlagen (dank StefOsis Link) durchzublättern. Ist halt eine ganze Menge, weil ich wirklich durch ALLE Seiten blättern muss, die noch existieren...

Leider weiß ich die Straße in Breslau nicht, wo die Familie gelebt hat.
Gibt es eine Möglichkeit, die Adressen von Knoblichs in Breslau III um 1896 zu erhalten?

Zu den vier männlichen Knoblichs hat das Staatsarchiv Breslau leider nur geschrieben, dass sie eben zwischen 1900 und 1904 geboren wurden. Ich habe aber schon vor einer Woche das Staatsarchiv Breslau gebeten, mir die genauen Namen und Daten zu geben (wobei sie auch schon geschrieben hatten, dass kein Fritz dabei war, so wie angeblich der Bruder einer Urgroßmutter geheißen haben soll).

Danke für den Link zur Gene2015 Seite. Werde ich mal durchstöbern.

Herzliche Grüße, Bastian
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2016, 21:57
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 131
Standard

PS: Ich konnte in den Unterlagen Breslau III auch schon ein paar Knoblichs finden, die vielleicht passen könnten:

- Nr. 87, 9.1.1900: Tod von Frieda Martha Emma Knoblich, Tochter von Martha Knoblich, geb. Klimpel und Karl Knoblich (wohnhaft Lehmdamm 6) >> dies ist der aussichtsreichste Kandidat für mich, da meine Urgroßmutter Martha Emma Agnes geheißen hat und häufig dieselben Namen ja kombiniert wurden (so heißen die Schwestern meiner Oma alle irgendwie Martha, Emma oder Anna in verschiedenen Kombinationen).

- Nr. 636, 4.3.1901: Tod von Emma Knoblich, Tochter von Paul Knoblich und Pauline, geb. Stelter (wohnhaft in Bartschstraße 9)

Nr. 23346, 2.8.1901: Tod von Bertha Pauline Knoblich, Tochter von Paul Knoblich und Pauline Knoblich.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2016, 22:11
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 131
Standard

PPS: habe gerade noch gefunden, dass Frieda Martha Emma am 1.12.1899 geboren wurde (Aktennummer 4550), leider existiert diese Unterlage auch nicht mehr...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.