#1  
Alt 04.07.2017, 16:17
Benutzerbild von André Zoll
André Zoll André Zoll ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 21
Standard ZOLL, Jakob (vor 1728 - vermutlich: DE BY katholisch)

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem direkten Ahnen:

Jakob ZOLL

Bekannt:
Name: ZOLL
Vorname: Jakob
Ehefrau: Anna (nichts weiter bekannt)

Kinder: ZOLL, Joseph (geb. 10.05.1728; gest. 23.06.1791)
dieser verheiratet mit: Apollonia Hofmann (geb. 09.02.1727; gest. 20.04.1784) - (1) (2) (3)
deren Eheschließung: 29.01.1760

(1) eventuell: Roellbach (Unterfranken, Bayern)
(2) Vater: Johann Hofmann (geb. 1686; gest. 23.04.1761), nach vorliegender Ahnentafel; (4)
(3) Mutter: Katharina Rüth (geb. 14.01.1695; gest. 30.04.1774), nach vorliegender Ahnentafel; (4)
(2) + (3) Eheschließung: 15.02.1724, nach vorliegender Ahnentafen
(4) abweichende Funde zu den Eltern von Apollonia Hofmann (geb. 09.02.1727; gest. 20.04.1784) bei Familyserach: https://goo.gl/Uu1Qyy

Konfession: vermutlich katholisch
vermutete Orte: DE, Bayern, Franken, Raum Röllbach/Roellbach, Miltenberg, Aschaffenburg, Obernburg, Klingenberg, Erlenbach, sowie jeweilige Umgebung

Freue mich auf jeden Hinweis zu Geburtsdatum, Sterbedatum, Eheschließungsdatum, Geburtsort, Sterbeort, Eheschließungsort.

Danke vorab.

Gruß,
André

Geändert von André Zoll (04.07.2017 um 21:36 Uhr) Grund: Neue Recherche-Ergebnisse nachgepflegt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.07.2017, 16:31
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,
wo ist denn der Sohn geboren und wo ist er getauft?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2017, 16:47
Benutzerbild von André Zoll
André Zoll André Zoll ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 21
Standard

Hallo Katrin,

leider ist mir das bisher noch nicht bekannt.

Ich habe eine Ahnentafel vorliegen, in der bisher leider nur Geburts- und Sterbedaten eingepflegt sind (sofern vorhanden). Dies habe ich von einem Sippenmitglied überlassen bekommen, dem leider auch keine weiteren Informationen vorliegen.

Ich habe, um in dieser Richtung, diesen speziellen Ahnen ausfindig zu machen, vor einigen Wochen begonnen, mir bei den zuständigen Behörden jetzt nach und nach die entsprechenden Unterlagen (erst mal die Eheschließungsurkunden) zu besorgen, und warte nun auf deren Eintreffen.

Ich habe das Thema hier aber schon einmal eröffnet, um vielleich Hinweise zu bekommen, die auf Zufall beruhen. Selbstverständlich pflege ich hier nach und nach die weiteren Ergebnisse meiner Recherchen ein, sobald ich die entsprechenden Dokumente vorliegen habe.

Gruß,
André

Geändert von André Zoll (04.07.2017 um 16:51 Uhr) Grund: Korrektur: Rechtschreibfehler
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2017, 21:08
Benutzerbild von charoit
charoit charoit ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 43
Standard

Hallo André,

der Joseph Zoll, von Beruf Häfner, kam aus Altheim (wahrscheinlich ist Altheim bei Dieburg/Hessen gemeint) nach Röllbach, Kreis Miltenberg.
Der Matrikeleintrag enthält keine Hinweise auf seine Eltern.
Joseph war in Röllbach mit Apollonia Hofmann verheiratet. Die Trauung fand in Röllbach statt. Aus dieser Ehe entstammen 6 Kinder.
Die von dir genannten Daten stimmen auch mit den Matrikeleinträgen überein.
Nach dem Tod seiner Frau ging Joseph Zoll am 26.07.1784 in Röllbach eine zweite Ehe mit Maria Margaretha Rüttiger (*02.09.1724; +17.07.1799) ein. Aus dieser Ehe sind keine Kinder bekannt.

Gruß
Erich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.07.2017, 21:39
Benutzerbild von André Zoll
André Zoll André Zoll ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 21
Standard

Hallo Erich,

Wow. Super. Ahnaltspunkte. Danke.

1) Gibt es zu den 6 Kindern vielleicht weitere Informationen?
2) Über die Linie Hofmann (Johann *1686), (Adam *22.05.1661), (Simon *1634) taucht in der mir vorliegenden Ahnentafel eine Katharina Rüttiger (*1592 - 1627/28) auf.
3) Hast Du bitte eine Quellenangabe für mich, wo Du das gefunden hast. *lieb.fragend.schau*



Gruß,
André

p.s.: Habe im Hauptartikel zwischenzeitlich Daten nachgepflegt

Geändert von André Zoll (04.07.2017 um 21:50 Uhr) Grund: Beitrag ergänzt (3)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.08.2017, 07:31
Benutzerbild von André Zoll
André Zoll André Zoll ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 21
Beitrag neue Erkenntnisse - immer noch Fragen

... zu meinem immer noch gesuchten JAKOB ZOLL

Mittlerweile komme ich zu folgenden Erkenntnissen:

Da sein Sohn (Josef Zoll; *1728 in 64839 Altheim b. Münster) im OFB Röllbach ausgewiesen ist, habe ich nach dem von mir gesuchten Ahnen über Altheim b Münster recherchiert.

Durch Zufall kam ich auf die Seite http://hardheim.info/webtrees/indivi...077&ged=Erftal (1) wo ich einen JAKOB ZOLL finde, der mit einer Anna Maria Margaretha Kappes im Jahre 1720 die Eheschließung in Altheim vollzogen haben soll.

Da über den von mir gesuchten Jakob keine weiteren Angaben auf der erstgenannten Internetseite (1) zu finden waren, bin ich über die Ehefrau bei Rootsweb auf http://worldconnect.rootsweb.ancestr...iger&id=P23999 (2) gestoßen. - Hier gibt es allerdings keinen Hinweis auf die Ehe mit dem gesuchten Jakob Zoll.

Problematisch ist auch, dass auf Internetseite 1 + 2 die Geburtsdaten von Anna Maria Margaretha Kappes nicht ganz zusammen passen. (Differenz 4 Jahre). Allerdings passen die Daten der Eltern der Dame auf beiden Internetseiten.

Dass im Jahr 1720 eine Ehe zwischen Jakob Zoll und einer Anna Maria Margaretha Kappes geschlossen worden ist, dafür wird als Quelle das Ehebuch Altheim angegeben. (Hat da jemand Einblick???)

Im Grunde denke ich, ich bin an der richtigen Stelle für weitere Nachforschungen, allerdings fehlt ein eindeutiger Beweis.

Kann mir jemand weiterhelfen bitte.

Gruß, André
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.08.2017, 12:29
Benutzerbild von André Zoll
André Zoll André Zoll ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 21
Beitrag Weiterführung in: Hessen Genealogie

Das Thema wird in Hessen Genealogie unter http://forum.ahnenforschung.net/show...83#post1027083 weitergeführt, da der gesuchte Ahne aus Hessen stammt.

Geändert von André Zoll (09.08.2017 um 12:30 Uhr) Grund: Korrektur: Rechtschreibfehler
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.