#1  
Alt 27.11.2020, 18:46
Cassiopeiia Cassiopeiia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 115
Standard FN Sohn in Rheinhessen vor 1750

Hallo,

Ich bin ein bißchen auf der Suche nach der Nadel im Heuhaufen und hoffe, per Zufall vielleicht noch weitere Spuren zu finden.

Mein ältester bekannter Vorfahr dieser Linie in Rheinhessen war Friedrich Philipp Sohn, der laut Hochzeitseintrag 1715 in Lörzweiler "nicht katholisch" war (die Ehefrau Lambertina Holzendahl jedoch schon) und zu dem in diesem KB auch offiziell keine weiteren Verwandten auftauchen.
Leider konnte ich auch bisher in den reformierten/ lutherischen/ protestantischen Nachbargemeinden weder einen Geburts- noch Sterbeeintrag (vor 1750) finden.

Friedrich hatte mindestens 3 Söhne, zwei geboren in St Goar (1728 und 1733), ein weiterer Sohn (* gegen 1722), für den jedoch kein Geburtseintrag existiert, hat ebenfalls in Lörzweiler geheiratet.

Anscheinend war Friedrich "chasseur" also entweder Jäger oder Feldjäger und ist wahrscheinlich "unterwegs" verstorben. Auch gab es eventuell noch mehr Kinder, die vermutlich als Zufallsfunde in diversen KB erscheinen.

Um meine Frage abzukürzen: Ist jemand in oder um Rheinhessen/Mainz auf den Familiennamen SOHN vor 1750 gestoßen? Insbesondere lutherisch/reformiert/protestantisch?

Vielen Dank!

Geändert von Cassiopeiia (27.11.2020 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2020, 21:00
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 2.423
Standard

Leider hast Du den Namen der Ehefrau nicht angegeben. Die Ehefrau Lambertina eines Philippi Frederici Sohn stirbt am 01.07.1752 in Lörzweiler 52 jährig als Witwe.

Ist der Stammbaum von Belinda Beck bei ancestry bekannt?
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2020, 21:08
Cassiopeiia Cassiopeiia ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 115
Standard

Hallo Bernd,

Danke, ich haben den Namen der Ehefrau hinzugefügt.

Den Stammbaum von Belinda Beck kenne ich.
Sie hat meinen Stammbaum teilweise übernommen und ihn ohne Logik an ihren angehängt. Jedesmal, wenn ich "neue" Hinweise zu Vorfahren bekomme, freue ich mich, und dann merke ich, dass es wieder mein eigener Baum ist, der aber mit ihrem Stammbaum gar nichts zu tun haben kann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.