Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #71  
Alt 09.10.2019, 14:38
yollylol yollylol ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 11
Standard Ab wann war eine Person im Adressbuch

Hallo zusammen,

ich durchsuche die historischen Adressbücher nach meinen Ahnen und frage mich, ab wann eine Person darin aufgeführt wurde? Ab dem 18. Lebensjahr? Denn ab einem bestimmten Datum ist die Person nicht mehr zu finden bzw. fängt ab einem Jahr erst an zu "existieren".

Danke für eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 09.10.2019, 15:39
Benutzerbild von sommi
sommi sommi ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Oberhavel, Leegebruch
Beiträge: 282
Standard

Hallo yollylol,
das ist ja mal eine gute Frage. Ich habe mir darüber noch nie Gedanke gemacht. Bin mal gespannt ob es Jemand weiß, ich leider nicht.
Grüße Sommi
__________________
suchende Grüße von Regina
Biskup aus Grunowitz, Pilawa aus Zabrze und Sorowski, Altendorf und Weinschenk aus Großziehten, Sommerfeld aus Vehlefanz und Bärenklau (BR) Brocke aus Tilleda, Smykla aus Katowice,Orzechowska,Gollik, Urbainczyk
Mysik
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 11.10.2019, 15:22
TbgKluw TbgKluw ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2017
Beiträge: 15
Standard Ab wann im Adressbuch vermerkt

Hallo an Alle,

ich habe die Erfahrung gemacht, nur männliche Personen mit eigener Wohnung (also Familie gegründet), selten in Wohnung der Eltern aber mit einem Beruf, also theoretisch ab ca. 18 Jahre. Frauen nur als Witwe oder selten mit einem Beruf wie Händlerin oder als Alleinstehende usw.
Redaktionsschluss war für das Folgejahr oft Ende November, das heißt bei einem Sterbefall im Dezember erscheint die betreffende Person noch im nächsten Jahr im Adressbuch -oder wichtig am Ende des Buches immer die Nachträge lesen! In ganz alten Adressbüchern sind oft nur die Hauseigentümer vermerkt. Interessant: in einigen Adressbüchern gibt es zum Namensverzeichnis auch ein Straßenverzeichnis mit Hausnummern, dort stehen manchmal andere Daten oder es wohnt Verwandtschaft mit anderem Namen im gleichen Haus.
Klaus
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 12.10.2019, 21:01
Benutzerbild von sommi
sommi sommi ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Oberhavel, Leegebruch
Beiträge: 282
Standard

Danke, das ist nachvollziehbar so wie du es erklärst. Danke !
Bei meinem Großvater , 1906 mütterlicher Seite, steht Beruf und volle Adresse drin. Ganz spannend. Es ist mein Geburtsort und ich kann jede Straße durchgehen im Jahr 1937.
Mein Großvater väterlicher Seite 1898, dort steht nur der volle Name und der Ort. Beide Orte liegen nur 5km auseinander.
Grüße Sommi
__________________
suchende Grüße von Regina
Biskup aus Grunowitz, Pilawa aus Zabrze und Sorowski, Altendorf und Weinschenk aus Großziehten, Sommerfeld aus Vehlefanz und Bärenklau (BR) Brocke aus Tilleda, Smykla aus Katowice,Orzechowska,Gollik, Urbainczyk
Mysik
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cunnersdorf , mobendorf , pappendorf , riechberg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.