#1491  
Alt 22.06.2019, 09:41
MaBl MaBl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: München
Beiträge: 129
Standard

Entschuldigung das hatte ich dann im Text vergessen

Ihr Ehemann Ludwig Maus starb in Dziembowo Kreis Kolmar am 29.05.1906 mit 71 Jahren. Das erste nachweisliche Kind, was ich von beiden fand, wurde 1860 geboren. Somit ist wohl meine gesuchte Wilhelmine Mayer auch vor 1842 geboren.

Die Tochter Auguste Wilhelmine Heger geb. Maus, in deren Sterbeurkunde der Hinweis mit Schneidemühl starb am 25.12.1943 in Grebenstein, Hessen.

Gruß Manuel
Mit Zitat antworten
  #1492  
Alt 23.06.2019, 09:58
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 309
Standard

Nicht heute, aber letzte Woche habe ich an einer kleinen Rundreise durch Schlesien teilgenommen und dabei einige Spuren meiner Vorfahren väterlicherseits entdeckt. Allerheiligen in Gleiwitz ist die Taufkirche meines Urgroßvaters, das war schon ein bewegender Moment, dort zu stehen.
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #1493  
Alt 23.06.2019, 11:28
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.374
Standard

Heute morgen gab mir meine Mutter Adresse und Telefonnummer ihres Großcousins Karl.

Meine Eltern waren gestern zu einem Familiengeburtstag eingeladen, wo er dabei war.
Er erforscht schon lange die Familie seines Vaters, hat aber so gut wie nichts über die Seite seiner Mutter.
Da kann ich aushelfen, da habe ich schon eine Menge zusammengetragen.

Ich bin schon mächtig auf den Austausch gespannt, im Stammbaum meiner Mutter gibt es nämlich auch etliche seines Namens, da können wir gut einen Abgleich machen.

Gleich morgen rufe ich ihn an!!!

Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1494  
Alt 23.06.2019, 15:51
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 898
Standard

Hallo Manuel,
welches Schneidemühl ist denn gemeint, etwa das heutige Pila?
Ich kenne in meinem Suchgebiet ein kleines Dorf im Krs. Neustettin mit
Namen Schneidemühl.
Viele Grüße
Waltraud

Zitat:

Die Tochter Auguste Wilhelmine Heger geb. Maus, in deren Sterbeurkunde der Hinweis mit Schneidemühl starb am 25.12.1943 in Grebenstein, Hessen.

Gruß Manuel[/QUOTE]
__________________
Orte und Namen meiner Ahnen:
Neu Wuhrow: Pophal, Golz, Is(s)berner, Gehrke, Draheim, Zuther, Mittelste(ä)dt, Hensel, Bleck
Gönne (später Westgönne): Hensel, Bleck, Maronde
Steinklippe (Belgard/Schievelbein): wie Westgönne
Neudorf: Märtens, Boeck, Schulz, Mallon, Harmel, Manz
Pöhlen: Milbradt, Boeck, Dittberner, Kannenberg, Märtens
bis auf Steinklippe alles Kreis Neustettin
Mit Zitat antworten
  #1495  
Alt 23.06.2019, 20:28
MaBl MaBl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: München
Beiträge: 129
Standard

Zitat:
Zitat von maria1883 Beitrag anzeigen
Hallo Manuel,
welches Schneidemühl ist denn gemeint, etwa das heutige Pila?
Ja genau das Schneidemühl meinte ich. Ich habe heute auch die Sterberegister von 1906-1908 durchgeschaut und werde das die Tage weiter tun... vielleicht finde ich meine gesuchte Person so.

Gruß Manuel
Mit Zitat antworten
  #1496  
Alt 29.06.2019, 22:35
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.149
Standard

Hallo allerseits.

Das Geburtsdatum einer Vorfahrin, sowie die Geburtsdaten einiger Geschwister gefunden, was mich sehr freut.
Theresia Mühlbacher (verwitwete Rodacher, später verheiratete Wiesauer).

Die Vorfahren ist nicht, wie ich bisher angenommen habe, in den 1770er Jahren, sondern erst 1785 geboren und bei ihrer ersten Ehe - nicht mit meinem Vorfahren -, im Jahr 1802, erst 17 Jahre alt gewesen, nicht 25.
1807 bei der zweiten Ehe ist die Vorfahrin 22 Jahre alt gewesen, nicht 28.

Ein bisschen verwirrend ist das schon, da - vermutlich - zwei Brüder d.h. der Vater meiner Vorfahrin und ein anderer Mann unter derselben Adresse gewohnt haben.
Glücklicherweise haben beide Herren andere Berufe gehabt, das erleichtert die Suche ein wenig.

Jetzt habe ich sogar noch was gefunden: Den Trauungseintrag der Eltern Matthias Mühlbacher und Susanna Loidl, am 16.10. 1780, sowie die genauen Geburtsdaten und Sterbedaten der Eltern. Das nenne ich Glück. *freu*
Nun muss ich die Daten nur noch genauer überprüfen, man kann ja nie wissen.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (29.06.2019 um 23:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1497  
Alt 02.07.2019, 23:51
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.149
Standard

Ahnengeforscht - unter anderem - und dabei herausgefunden, dass eine Vorfahrin Anna Maria Kienesberger, nach dem Tod ihres ersten Gatten Michael Fink, ein zweites Mal geheiratet und auch diesen Gatten Michael Starlinger überlebt hat.

Mit Müh und Not habe ich alle Sterbedaten recherchiert, die Geburtsdaten folgen dann morgen. Ungefähre Angaben habe ich zwar anhand der Sterbeeinträge , doch ich traue diesen nicht so ganz.

Wer hätte das gedacht, dass ausgerechnet diese Vorfahrin ein zweites Mal geheiratet hat.

Naja, es sind zwei kleine Kinder da gewesen, aus der ersten Ehe und der zweite Mann soll, laut dem Trauungseintrag Witwer gewesen sein.

Immer schön weitersuchen, wer weiß, auf was für Überraschungen ich noch so stoße.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #1498  
Alt 04.07.2019, 20:43
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.374
Standard

Heute war ich im Pfarramt in Bärenstein, um mir einige Daten meiner Vorfahren herauszusuchen, die dort gewohnt haben.

Wie das immer so ist, eine beantwortete Frage zieht mindestens zwei unbeantwortete nach sich.

Ich habe herausgefunden, dass Cilian Heyn ein Exulant aus Böhmen war, der natürlich nicht in Bärenstein geheiratet hat... Johann Michael Krauße drei Ehefrauen verschlissen hat( zwei Hochzeiten wer weiß wo) ... Johann Benedikt Reisig zwar vor Ort geheiratet hat und auch Kinder getauft wurden, doch dann verschwinden er und seine Frau spurlos ... Und woher Gottlieb Seyffert kam, ist immer noch ein Rätsel ... Nur bei den Goebels sehe ich jetzt wesentlich klarer.

Aber alles in allem waren es sehr unterhaltsame 2 Stunden. Ich habe mich für in 14 Tagen noch einmal angemeldet, da stehen dann Mitglieder der Familien Grund, Schmiedel, Scharschmidt und Schultz auf dem Programm.


Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1499  
Alt 09.07.2019, 22:37
MaBl MaBl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: München
Beiträge: 129
Standard

Zitat:
Zitat von MaBl Beitrag anzeigen
Entschuldigung das hatte ich dann im Text vergessen

Ihr Ehemann Ludwig Maus starb in Dziembowo Kreis Kolmar am 29.05.1906 mit 71 Jahren. Das erste nachweisliche Kind, was ich von beiden fand, wurde 1860 geboren. Somit ist wohl meine gesuchte Wilhelmine Mayer auch vor 1842 geboren.
Habe heute die Wilhelmine Maus in Schneidemühl gefunden. Sie starb 1915 mit 80 Jahren. Ihr Schwiegersohn zeigte den Tod an. Ehename etwas anders ( als Manss eingetragen) und Geburtsname auch mit Meyer leicht abgewandelt. Geboren in Kaiserswalde Kreis Wirsitz. Auch die Eltern stehen in der Urkunde und sollen laut Eintrag in Kaiserswalde gestorben sein. Vielleicht habe ich Glück und sie sind nach 1874 verstorben.

Gruß Manuel
Mit Zitat antworten
  #1500  
Alt 10.07.2019, 18:03
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.149
Standard

Hallo Manuel.

Wie meinst du das, dass du Glück hast, dass die Eltern der Frau Maus nach 1874 gestorben sind ?

Ich drücke dir - unbekannterweise - die Daumen, dass du die Sterbeeinträge findest.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (10.07.2019 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.