Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2022, 18:15
Dancersgrace Dancersgrace ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 201
Standard Johann Gottlieb Bild aus Brieg in Schlesien

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1758-1783
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Brieg
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): http://www.szukajwarchiwach.pl/
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -



Mein 3facher Urgroßvater Johann Gottlieb Bild wurde 1808 in Reutlingen geboren. Beim Vater steht: Joh. Gottlieb Bild, geb. aus Brieg in Schlesien.


Die Seite http://www.szukajwarchiwach.pl/ scheint im Moment nicht aufrufbar zu sein, aber ich weiß daß ich schon zweimal dort gesucht habe. Das Problem ist, daß es keine Register gibt und ich keinerlei Geburtsdatum habe. Wäre er bei seiner Vaterschaft zwischen 25 und 50 Jahre alt gewesen, müsste ich in einem Zeitraum von 1758 bis 1783 jede einzelne Seite anschauen. Das habe ich schon in zwei Anläufen nicht geschafft, meine Geduld und Konzentration hat Grenzen.


Insofern bitte ich um Tips, wonach oder wie ich sonst suchen könnte, ob das Alter des Vaters bei der Geburt erfahrungsgemäß mehr eingegrenzt werden könnte oder ob es noch andere Quellen gibt. Oder ob es womöglich ein Register gibt und ich habe es nicht gefunden.


Vielen Dank!


*Edit: Wer genauer hinschaut, erhält auch mehr Infos. Der Bild aus Brieg hat 1803 in Reutlingen geheiratet und war da bereits Witwer, d.h. er kann nicht mehr so ganz jung gewesen sein.
__________________
Boffzen: POOK, OHM, KUES, GROFFMANN, Klein-Ilsede: METZING, LÜTTJERDING, PEYERS, Bettingerode: WEDEMEYER, Bündheim: KUNTZE, Entringen: BELSER, LUZ, Kreßbach: KEMMLER, Magstadt: HÄFNER, SCHUH, Sindelfingen: SEEGER, Tübingen: DIETERLE

Geändert von Dancersgrace (22.11.2022 um 18:23 Uhr) Grund: Edit angefügt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2022, 18:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.083
Standard

Link zur Taufe 1808:
https://www.ancestry.de/imageviewer/...cklabel=Return


Bild gab es in Brieg.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (22.11.2022 um 18:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2022, 19:01
Benutzerbild von podenco
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.172
Standard

Guten Abend,

Heirat am 26.05.1773 Ev. Kirche Betzingen (kann aber nicht alles zweifelsfrei lesen):

Johann Gotlieb Bild nunmehriger Bürger u. Korbmacher von Reutlingen weyl. Gottfried Bildt gestorbenen Bürgers und Strumpfstrickers zu Brieg in Schlesien nachgel. ehel. und lediger? Sohn und mit derselben? Frau Margaretha, weyl. Herrn Michael Schästers/Schösters ? gestorbenen Bürgers und …machers zu Reuttlingen nachgelassene Wittwe

https://www.ancestry.de/discoveryui-...15016114:61023

Gruß
Gaby

Ein Michael Schäster (womöglich auch Schäfer?) stirbt am 06.05.1772 im Alter von 57 Jahren und war von Beruf Bortenmacher.
Transkription von oben also fehlerhaft, denn J.G. Bild war ebenfalls Bortenmacher
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
JÄGER in Zellingen
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

Geändert von podenco (22.11.2022 um 19:18 Uhr) Grund: Korr.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2022, 19:11
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.887
Standard

Hallo,

die erste Heirat von Johann Gottlieb BILD senior fand 1773 in Reutlingen statt:
https://www.ancestry.de/imageviewer/.../1569106-00242
Demnach war sein Vater der bereits verstorbene Gottfried BILD, Bürger und Strumpfstricker in Brieg.

Am 10.10.1803 die zweite Heirat:
https://www.ancestry.de/imageviewer/.../1569082-00192

LG,
Michael
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2022, 19:31
Dancersgrace Dancersgrace ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 201
Standard

Ihr seid echt der Hammer. Ich bin auf ancestry aber ich hab das alles nicht gefunden. Ich lese auch Schäster, aber Schäfer klingt besser. Bild senior aus Brieg war Bortenmacher und dessen Vater wiederum Strumpfstricker.
__________________
Boffzen: POOK, OHM, KUES, GROFFMANN, Klein-Ilsede: METZING, LÜTTJERDING, PEYERS, Bettingerode: WEDEMEYER, Bündheim: KUNTZE, Entringen: BELSER, LUZ, Kreßbach: KEMMLER, Magstadt: HÄFNER, SCHUH, Sindelfingen: SEEGER, Tübingen: DIETERLE
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.2022, 19:41
Dancersgrace Dancersgrace ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 201
Standard

Ok jetzt weiß ich, daß ich in Brieg keine frühere Hochzeit suchen muß und daß er wahrscheinlich um 1753 oder etwas früher in Brieg geboren sein muß. Danke nochmal. Wenn ich viel Kraft und Muße habe, probiere ich es nochmal auf der polnischen Datenbank.
__________________
Boffzen: POOK, OHM, KUES, GROFFMANN, Klein-Ilsede: METZING, LÜTTJERDING, PEYERS, Bettingerode: WEDEMEYER, Bündheim: KUNTZE, Entringen: BELSER, LUZ, Kreßbach: KEMMLER, Magstadt: HÄFNER, SCHUH, Sindelfingen: SEEGER, Tübingen: DIETERLE
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.2022, 20:15
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.083
Standard

Vor allem brauchst Du bei der Handschrift, die sich um 1740 in den Kirchenbüchern findet, auch sehr gute Nerven.
Hier auch eine Witwe Bild.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...86&postcount=1
Ich wusste, da war mal was.
Und es kommt noch schlimmer.
Hier ein Strumpfstrickermeister Bild in Brieg:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...31&postcount=1
Und die Kombination aus Strumpstricker, Fritz Bild, Brieg und der berüchtigten Handschrift:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...77&postcount=1
Dann ein Stricker Gottfried Bild in Brieg:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...67&postcount=1
Und hier:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...82&postcount=1
Ob Johann Gottlieb und Gottlob ident sind?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (22.11.2022 um 20:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.11.2022, 21:19
Dancersgrace Dancersgrace ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 201
Standard

Oh weia. Kann Kurrentschrift relativ gut lesen, aber das hier... ts ts. Wenn die Pfarrer damals gewußt hätten, daß Jahrhunderte später so ein paar Verrückte ihre Ahnen suchen, hätten sie vielleicht schöner geschrieben ;-)


Der Geburtseintrag von 1748 würde vom Jahr her schon gut passen. Ist halt die Frage, ob aus dem Gottfried später ein Gottlieb geworden ist, weil der Vater auch so heißt oder warum auch immer. Die polnische Suchseite geht immer noch nicht auf.
__________________
Boffzen: POOK, OHM, KUES, GROFFMANN, Klein-Ilsede: METZING, LÜTTJERDING, PEYERS, Bettingerode: WEDEMEYER, Bündheim: KUNTZE, Entringen: BELSER, LUZ, Kreßbach: KEMMLER, Magstadt: HÄFNER, SCHUH, Sindelfingen: SEEGER, Tübingen: DIETERLE
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.11.2022, 21:25
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.083
Standard

Zitat:
Zitat von Dancersgrace Beitrag anzeigen
Ist halt die Frage, ob aus dem Gottfried später ein Gottlieb geworden ist

Das wäre unwahrscheinlich.
Gottlob = Gottlieb schon viel eher.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.