Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.01.2022, 11:11
wolzi wolzi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2015
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 617
Standard Personenstandsregister Danzig, Weichselmündung



Hallo,

kann mir jemand sagen, ob die Personenstandsregister der Stadt Danzig online sind und daraus die Geburten 1919 hervorgehen?

Viele Grüße
wolzi


Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Geändert von wolzi (28.01.2022 um 11:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2022, 12:04
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 1.180
Standard

Hallo Wolzi,

was aus dem Staatsarchiv Danzig bei metryki.genbaza online ist, habe ich im Genwiki aufgelistet.

Demnach enden die Bestände für Danzig-Stadt und Weichselmünde 1914.

Aktuell kann man sich wohl bei metryki nicht mehr neu anmelden, da die Seite im März abgeschaltet wird. Wie es danach weiter geht, weiß zur Zeit noch niemand.
__________________
Gruß,
Andre

Geändert von Andre_J (28.01.2022 um 12:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.01.2022, 12:23
wolzi wolzi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2015
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 617
Standard

Hallo Andre,

danke für Deinen Hinweis. Schade, somit endet wieder eine Suche im Osten.

Viele Güße
wolzi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.01.2022, 12:34
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 9.097
Standard

Moin wolzi,

warum so schnell die Flinte ins Korn werfen??

Wen suchst du denn? Welche Infos hast zu zu der Person und dessen Eltern?
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.01.2022, 16:52
wolzi wolzi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2015
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 617
Standard

Moin jacq,

meine Ausgangsperson ist Kurt Peter Stobinski *30.11.1919 in Danzig.
Eltern sollen gewesen sein Franz Stobinski und Ehefrau Martha geb. Müller. Weiteres ist mir nicht bekannt. Bei Ancestry habe ich den FN gefunden und auch in den Adressbüchern von Danzig. Die Familie soll in Danzig, Weichselmündung, Kleine Mühlengasse gewohnt haben. Aus dem AB Danzig 1940/42 geht in der Kl. Mühlengasse 6 ein Konstantin Stobinski und Franz Stobinski in der Fischerstr. 2 hervor, das Verwandtschaftsverhältnis ist nicht bekannt. Die Familie wurde 1945 vertrieben und Franz St. und Ehefr. Martha sollen in den 50ziger Jahren in Hamburg verstorben sein.

Viele Grüße
wolzi

Geändert von wolzi (28.01.2022 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.01.2022, 19:32
Familenfreude Familenfreude ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 91
Standard

Zitat:
Zitat von Andre_J Beitrag anzeigen
Hallo Wolzi,

was aus dem Staatsarchiv Danzig bei metryki.genbaza online ist, habe ich im Genwiki aufgelistet.

Demnach enden die Bestände für Danzig-Stadt und Weichselmünde 1914.

Aktuell kann man sich wohl bei metryki nicht mehr neu anmelden, da die Seite im März abgeschaltet wird. Wie es danach weiter geht, weiß zur Zeit noch niemand.
Hallo,
Das ist ja eine kleine Katastrophe.....warum wird das denn abgeschaltet? Steht ein exaktes Datum fest ?
Grüße!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.01.2022, 22:43
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.126
Standard

Zitat:
Zitat von wolzi Beitrag anzeigen
Moin jacq,

meine Ausgangsperson ist Kurt Peter Stobinski *30.11.1919 in Danzig.
Eltern sollen gewesen sein Franz Stobinski und Ehefrau Martha geb. Müller. Weiteres ist mir nicht bekannt. Bei Ancestry habe ich den FN gefunden und auch in den Adressbüchern von Danzig. Die Familie soll in Danzig, Weichselmündung, Kleine Mühlengasse gewohnt haben. Aus dem AB Danzig 1940/42 geht in der Kl. Mühlengasse 6 ein Konstantin Stobinski und Franz Stobinski in der Fischerstr. 2 hervor, das Verwandtschaftsverhältnis ist nicht bekannt. Die Familie wurde 1945 vertrieben und Franz St. und Ehefr. Martha sollen in den 50ziger Jahren in Hamburg verstorben sein.

Viele Grüße
wolzi
Hallo wolzi,

Hm...du könntest in Hamburg ansetzen, vielleicht gibt es dort noch Melderegister, Meldekarten.
Dadurch könnest du evtl. die Sterbeurkunden und so die Geburtsorte + Datum ermitteln.

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.01.2022, 10:15
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 1.180
Standard

Zitat:
Zitat von Familenfreude Beitrag anzeigen
Hallo,
Das ist ja eine kleine Katastrophe.....warum wird das denn abgeschaltet? Steht ein exaktes Datum fest ?
Grüße!
Geldmangel, siehe dieses Thema:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=215191
__________________
Gruß,
Andre
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.01.2022, 15:30
Familenfreude Familenfreude ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 91
Standard Schade

Danke für die Info und sehr schade!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.01.2022, 16:20
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.856
Standard

Hallo,

ich finde in d Heimatortskartei eine Helga St * 1932 später Staßfurt.
Inge Paulsen geb St * 1931 später Uetersen
Walter St. * 1933 sp. Moorrege
Martha St. geb. Müller + 21.08.51
Heinz 1923 - 1945
Franz 3.12.1886 Schönau/ Schwetz sp.( 1953) Moorrege an d Schule Klinkerstr.
nach d Verlustlisten 1. WK war der Franz da in Gefangenschaft , 1918 zurück.

Ein Kurt Peter ist da ( bei der Familie, die unter Fischerstr 2 gelistet ist ) nicht aufgeführt.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (29.01.2022 um 16:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.