Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2019, 17:55
EiseltGeigenberger EiseltGeigenberger ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 376
Standard Trauungsbucheintrag Peuerbach OÖ 1681

Quelle bzw. Art des Textes: Trauungsbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1681
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Peuerbach OÖ
Namen um die es sich handeln sollte: Schauer "Hans"?


Hallo, liebe Helfer
Habe hier im Trauungsregister Bräutigam "Hans" Schauer eingetragen:


Im Register heißt der Bräutigam "Hans" fol 302: http://data.matricula-online.eu/de/o...252F01/?pg=370


Im Trauungsbuch jedoch ?:




http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/oberoesterreich/peuerbach/201%252F01/?pg=309


oo 20. Mai 1681


"Sponsus: Esaias filiy legit: Joannis Schauer et Maria uxoris von Mandobl.
Sponsa: Maria filia legit: Michaelis Holl et Rosina uxoris ambo parochiam.
Testes: Abrahamus Mösener zu Schretenhamb (Jechtenham?) in Taufkirchner Pfarr;
Georgius Webener in ..im.pach huig perochia."


Werdet Ihr daraus schlau?


Bitte - liebe Grüße
Marianne



__________________
Geigenberger Kalus Gansinietz Hundt
- k.k. Monarchie -> entspr. heutige Länder.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.11.2019, 17:59
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.744
Standard

Hallo,
Hans steht da nicht, sondern ISAIAS.

Habe aus AT keine Erfahrungswerte, aber im Rheingau war der Vorname im 18. Jahrhundert beliebt und dessen Träger wurden alternierend mal als Esaias und dann wieder als Isaias eingetragen.
Z.B. die Herren Leydecker und Hähn.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2019, 19:02
EiseltGeigenberger EiseltGeigenberger ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 376
Standard

Danke für die Klärung, Horst!
Der Vorname erscheint erstmalig... nun bin ich schlauer, obwohl ich die Herren Leydecker und Hähn nicht ergoogeln konnte
Liebe Grüße
Marianne
__________________
Geigenberger Kalus Gansinietz Hundt
- k.k. Monarchie -> entspr. heutige Länder.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.11.2019, 19:39
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.744
Standard

Zitat:
Zitat von EiseltGeigenberger Beitrag anzeigen
Herren Leydecker und Hähn nicht ergoogeln konnte

Guten Abend,
Esaias Leydecker wurde am 30.03.1727 in Rüdesheim (Rhein) getauft.

Hähn hatte ich wohl falsch in Erinnerung, dafür gab es aber auch Esaias Hirschel, Meurer, Pfingst, Pletz, Scheuermann, Weil und Wunderlich in Rüdesheim.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.