Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.09.2012, 18:39
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 408
Standard Gleiche Personen? 1740-1741 Otschehau, Flöhau (beides Bezirk Podersam)

Quelle bzw. Art des Textes: Heirats- bzw. Geburtseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1740 und 1741
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Kirchenbuch


Hallo,

mir geht es eigentlich nur darum, ob es sich hier um "Johann Joseph Schmid" bzw. "Joseph Schmidt" und der "Catharina" bzw. "Anna Catharina" um die gleichen Personen handelt.

Der erste Eintrag ist ein Geburtseintrag eines Kindes von beiden vom 04.10.1761 in Otschehau, davor sind keine weiteren Kinder registriert. Die Trauung war nicht in Otschehau!

Der zweite Eintrag ist der Heiratseintrag der beiden vom 10.06.1760 in Flöhau (der Ort ist genau neben Otschehau). Nachdem ich bisher noch nie so geforscht habe, einfach in den Nachbargemeinden nach den Heiratsdaten zu suchen, wollte ich fragen, ob das die gleichen Personen sind?

Und was lest ihr beim Mädchennamen der Anna Catharina? Ich lese ULRICH?

Besten Dank für euere Hilfe und
viele Grüße

augomart
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg überprüfen.jpg (172,9 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.09.2012, 19:31
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.273
Standard

Hallo augomart2011,

das könnte der richtige Eintrag sein. Allerdings ist hier auch beim Bräutigam als Herkunftsort Como Lowiensem (was immer das auf deutsch heißt) angegeben, nicht Otschehau.

Die Hochzeit fand meist im Ort der Braut statt, daher könnte dies schon die richtige sein.

Als Nachnamen der Braut lese ich auch Ulrich.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2021, 11:41
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 408
Standard

Hallo zusammen,

ich möchte nach sehr langer Zeit ein altes Thema von mir nochmal hochholen. Da bin ich seit fast 10 Jahren bisher nicht weitergekommen.

Mir geht es um den Traueintrag vom 10.06.1760 in Flöhau. Bei der Braut kann ich alles lesen/verstehen: Anna Catharina, Tochter des Limeonis Ulrich Bürgers in Flöhau Tochter.
Aber was steht bei Joseph Schmidt geschrieben? Er war auch Bürger, aber wo? Was heißt insbesondere "Como Lowienhem"? Das muss doch der Ort gewesen sein, woher er kam und vermutlich das Ehepaar auch verblieb. Das interessiert mich vor allem.
Flöhau gehörte damals zur Herrschaft Miltschowes.

Besten Dank wieder und Beste Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.