Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.03.2021, 11:24
AlexanderSch AlexanderSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 490
Standard Verifizierung Lesen Nachname Urur...grossmutter

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Langenau,Rosenberg
Namen um die es sich handeln sollte: Poth oder Poethig


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!
Guten Morgen
ich möchte mit Eurer Hilfe den Nachnamen von Anna Poth oder Poethig verifzieren. Ich dachte immer, sie hätte Anna Poth geheissen (verheirate mit Peter Laleyke aus Langenau, Rosenberg) - ich meine aber jetzt ich lese Poethig. Was meint ihr? Danke und SG Alexander

P.S.:

Ganz unten auf der Seite hier beim Taufeintrag Ihrer Anna Maria heisst Sie wieder Pothin?

https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=300656122
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Poethig.JPG (38,7 KB, 17x aufgerufen)

Geändert von AlexanderSch (07.03.2021 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2021, 11:40
duschas duschas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 125
Standard

Die Endsilbe -in wurde immer bei Frauennamen angefügt. Frau Schumann hieß Schumannin und Frau Weber Weberin
__________________
Beste Grüße
Jörg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2021, 11:42
AlexanderSch AlexanderSch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 490
Standard

Hallo Jörg
das weiss ich.. nur steht einmal Poethig ? und einmal Pothin oder? SG Alexander
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2021, 11:52
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 801
Standard

Hallo,

nein es ist schon Poehtin....also Poeht.
Das n am Ende wurde "immer" nach unten geringelt.
Hat auch einen bestimmten Namen, ich überlege gerade...hmmm

Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)

Geändert von Pauli s ucht (07.03.2021 um 11:54 Uhr) Grund: Hab den Nachnamen falsch wiedergegeben eth statt eht
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2021, 12:10
AlexanderSch AlexanderSch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 490
Standard

Hallo zusammen
also wäre dann der Familienname Poeth oder Poth? Danke und SG Alexander
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.03.2021, 17:39
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 801
Standard

Zitat:
Zitat von AlexanderSch Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
also wäre dann der Familienname Poeth oder Poth? Danke und SG Alexander
Hallo, beachte das h vor dem t, nicht dahinter.
Ich bin mir auch nicht sicher ob es sich um e oder c handelt.
Um deine Frage zu beantworten
Pocht oder Poeht.
Aber man müsste auch wissen wir ihr Vater hieß.
Sollte dieser Poehtin/Pochtin heißen dann wurde nicht zwingend bei der Frau/Tochter ein -in angehängt.
Es wäre also gut einen größeren Textausschnitt zu haben, meistens wurde der Vater ja mit benannt zB Anna P. des Heinrich P. Tochter
Vielleicht ließt nochmal wer drüber?
Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2021, 17:42
AlexanderSch AlexanderSch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 490
Standard

Hallo Pauli
Danke Dir, leider steht der Vater in keiner der relevanten Einträge dabei..

SG
Alexander
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2021, 21:10
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 319
Standard

Guten Abend,


Du kannst es mit Taufeinträgen der Kinder nochmal nachprüfen, eventuell tauchen da Taufpaten Geschwister oder Eltern der Frau wieder auf.


Welche Zeit ist es denn?

Scheint ja gänzlich lateinische Schrift zu sein.
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.