Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Vorfahren habt Ihr noch erlebt?
Bei meiner Geburt lebten noch sämtliche Großeltern 86 36,44%
Bei meiner Geburt lebte noch ein Teil meiner Großeltern 103 43,64%
Bei meiner Geburt lebten noch sämtliche Urgroßeltern 2 0,85%
Bei meiner Geburt lebte noch ein Teil meiner Urgroßeltern 122 51,69%
Bei meiner Geburt lebten noch sämtliche Ururgroßeltern 2 0,85%
Bei meiner Geburt lebte noch ein Teil meiner Ururgroßeltern 4 1,69%
Bei meiner Geburt lebten noch Dreifachurgroßeltern oder weitere Vorfahren 0 0%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 236. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 19.08.2019, 12:52
Gandalf58 Gandalf58 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Ort: Neu Wulmstorf
Beiträge: 39
Standard

Bei mir lebten zwar 1958 noch alle Großeltern aber meine Oma mütterlicherseits starb als ich 2 war, mein Großvater väterlicherseits als ich knapp 3 jahre alt war.
Die 2. Oma starb querschnittsgelähmt im Heim 1969. Ich habe sie regelmäßig mit meinen Eltern besucht, kannte sie also. Ihre Mutter wiederum starb 1963 mit über 80.



Mein letzter Opa starb 1967, aber an ihn erinnere ich mich gut und gern, er war ein richtiger Spaßvogel und hatte nur Blödsinn im Kopf - klasse für einen Jungen.....


Erinnert mich an einen Aufdruck auf einem T-Shirt: Grand Pa, the Man, the Myth, the bad influence
__________________
Baden/Württemberg: Löw, Scherle, Mörder, Lauffer, Jauch, Gallmann
Poznan/Großpolen: Andrzejewski, Furmann, Sawicki, Cichorek, Budaj, Wieczorek
Oberschlesien: Michalski, Wagner, Kuliga, Myszur, Godziek
Taiwan: Cheng
USA: Loew, Gallmann
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 27.08.2019, 22:26
Benutzerbild von Myrdhana
Myrdhana Myrdhana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2019
Beiträge: 136
Standard

Bei meiner Geburt lebten alle 4 Grosseltern, sowie die Eltern meines Opas väterlicherseits (sein Vater ist ein Jahr nach meiner Geburt gestorben, mit 76), die Mutter meiner Oma väterlicherseits, und die Mutter meiner Oma mütterlicherseits.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 27.08.2019, 23:33
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 786
Standard

ganz streng genommen habe ich
2 Grossväter
1 Grossmutter
1 Urgrossmutter
plus zig Grosstanten und -Onkel
plus meine zweite Oma in Österreich, die zweite Frau meines Grossvaters, die zeitgleich meine Großtante gewesen ist

kennengelernt

Meine Uroma verstarb, als ich 3 Monate alt war, ihren Geburtsnamen habe ich bereits bis 1659 zurückverfolgen können - Mollaths aus Frankreich
Meine deutschen Großeltern lebten mit mir in einem Haus und verstarben, als ich 29 Jahre alt gewesen bin. Omas Geburtstnamen habe ich dank der Hilfe eines Forschers hier im Net bis 1528 zurückverfolgen können
Opas Linie muss warten, jetzt kommen erstmal die weiteren Linien meiner Oma dran ..

Mein österreichischer Opa verstarb da war ich 20, meine erste Oma hab ich nie kennengelernt, sie starb kurz nach dem WWII und meine zweite Oma verstarb mit 89j (im Jahre 2009) - hier ist die Ahnenforschung etwas komplizierter



Ich muss allerdings dazusagen, dass ich die jüngste aller Enkelkinder bin, Auf beiden Seiten .
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.03.2021, 18:15
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 272
Standard

Als Kleinkind lebte noch ein Urgroßvater väterlicherseits und eine Urgroßmutter väterlicherseits ist gestorben als ich 12 war. Mein Großvater mütterlicherseits ist ein Jahr vor meiner Geburt verstorben.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.03.2021, 23:03
Benutzerbild von nima
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 60
Standard

Beide Eltern und eine Großmutter. Letztere starb kurz nach meinem 11. Geburtstag.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22.03.2021, 07:07
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 840
Standard

Guten Morgen,
alle vier Großeltern lebten noch weit bis in mein Erwachsenenalter hinein.
Einige meiner Großtanten und -onkel ebenfalls.
Meine Urgroßtante (geb. 1878) habe ich als Kind noch bewusst erlebt, dagegen meine einzige Urgroßmutter, die im gleichen Jahr geboren wurde, nicht - da habe ich erst neulich im Lauf der Familienforschung erfahren, dass sie erst ein paar Jahre nach meiner Geburt gestorben ist!

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22.03.2021, 16:06
Benutzerbild von Octavian Busch
Octavian Busch Octavian Busch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2021
Ort: Weissenburg (CH)
Beiträge: 168
Standard

Hallo
Ich hatte auch alle vier Grosseltern erleben dürfen. Sie waren auch die Grundlage meiner Familienforschung. Erstaunlich, was sie alles wussten.

Eine Urgrossmutter hatte ich auch noch erlebt (auch bewusste Erinnerungen). Sie ist 1984 gestorben. Bei der späteren Forschung habe ich rausgefunden, dass ihr Vater 1976 gestorben ist (also mein Ur-Urgrossvater), da war ich 5, habe aber keine aktiven Erinnerungen mehr an ihn.
Bei meiner ältesten Tochter sieht es auch gut aus. Als sie 2000 geboren wurde, lebten 7 von möglichen 8 Urgrosseltern von ihr. Leider ist dann im gleichen Jahr ein weiterer Uropa gestorben. Heute, mit 21 Jahren hat sie nur noch eine Urgrossmutter im Alter von 93 Jahren.

Liebe Grüsse
Thomas
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 26.03.2021, 13:33
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.468
Standard

Moin,

zu meiner Wahl in der Umfrage:

3 Großeltern (verstorben 2012 / 2017 / 2021)
1 Urgroßvater (verstorben 1999)

sowie 1 Urgroßvater (+ 1989) und möglicherweise 1 Urgroßmutter (+ unbekannt) eines Familienzweigs ohne Kontakt
1 UrUrgroßmutter (verstorben 1990)


__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 30.03.2021, 15:39
TükkersMitÜ TükkersMitÜ ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2015
Beiträge: 274
Standard

Zur Zeit meiner Geburt lebten noch sämtliche Großeltern, 2 Urgroßväter und 3 Urgroßmütter. Diese 5 sind alle über 90 geworden, ein Urgroßvater sogar 99 1/2.

Heute, mit Anfang 20, habe ich noch alle Großeltern und eine Urgroßmutter. Sie ist dieses Jahr 97 geworden.

Viele Grüße
Annika
__________________
Philipp Frommel (*ca. 1782 WO?, + 1840 Lisewo Kolonia) verheiratet mit Maria Catharina Storr (*1775 Sensweiler + 1850 Lisewo), Niederwörresbach und Lisewo Kolonia, Eheschließung um/nach 1800 gesucht
Familie Steinbach in Louisenaue und Pollychener Holländer Krs. Landsberg/ Warthe
Familie Schulz in Spiegel Krs. Landsberg/ Warthe
Schäfer Gottfried Wesener + 1781 und Büdner Christian Friedrich Schimkönig oder Winckelmann in Groß Leuthen und Umgebung
Familie Kunde in Pollnow Krs. Schlawe
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 31.03.2021, 19:32
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.910
Standard

Zur Zeit meiner Geburt lebte noch eine Urgrossmutter und alle Grosseltern.

An meine Urgrossmutter habe ich aber keine echten Erinnerungen mehr, ich habe so eine wage Erinnerung daran, wie ich da auf der Terasse im Altersheim herugekrabbelt bin, aber ich weiss nicht, ob das eine echte Erinnerung ist oder weil meine Mutter mir davon erzählt hat.

Auch an meinen Grossvater in Italien kann ich mich nicht mehr erinnern. Er starb, als ich dreieinhalb Jahre alt war, demnach habe ich ihn wohl nur 2-3 Mal für je 1-3 Wochen gesehen. Das reichte offenbar nicht für eine aktive Erinnerung, während ich sonst durchaus einzelne Erinnerungen an die Zeit habe, bevor ich 4 Jahre alt war (da zogen wir in eine andere Wohnung).

Zwei Grosseltern starben 2016 bzw. 2017 und eine Grossmutter lebt mit aktuell 91 Jahren noch.

Ohne nachzusehen, habe ich das Gefühl, die meisten meiner Ahnen wurden relativ alt. Aber in manchen Linien hatten sie eher spät Kinder (und wenn nicht spät, dann viele), wodurch der Generationen-Abstand natürlich sehr gross wird.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz

Geändert von Garfield (31.03.2021 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.