#71  
Alt 15.05.2021, 09:17
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 285
Standard

Zitat:
Zitat von johnfet Beitrag anzeigen
Здравствуйте, Sebastian!
Объясню кратко: есть старый и новый стиль календаря.
По старому стилю календаря Россия жила до 1918 года, и перешла на новый стиль указом В. И. Ленина после 1918 года.

Так называемый Старый стиль – это календарь, введенный в действие еще римским императором Юлием Цезарем (юлианский календарь) . Новый стиль – это реформа юлианского календаря, предпринятая по инициативе Папы Римского Григория XIII (григорианский, или новый стиль) . Календарь – вещь астрономическая и астрологическая, в нем учитывается движение Солнца по знакам Зодиака. Юлианский календарь с точки зрения астрономии был не точным и допускал ошибку, которая с годами накапливалась, что в результате выливалось в серьезные отклонения календаря от истинного движения Солнца. Поэтому григорианская реформа была нужна.
Но Россия перешла на новый стиль в числе последних стран. Разница между старым и новым стилем в XX веке составляла уже плюс 13 дней! Соответственно, день, бывший по старому стилю 1 января, в новом календаре стал 14 января.
Поэтому день рождения Вашего Прадедушки по новому стилю 09 ноября 1893 года, по старому - 28 октября 1893 год. В запросе в Башкирский архив указывайте дату рождения - 28 октября 1893 год по старому стилю (09 ноября 1893 года по новому стилю).

Здравствуйте, John! Vielen Dank für die Erklärung. Über den alten Kalender habe ich letztes Mal noch nachgedacht. Könntest du das in deiner Übersetzung vielleicht noch ändern? Das wäre nett.


liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 18.05.2021, 18:15
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 285
Standard

Hallo,


hier sind einige Ansprechpartner die ich kontaktieren könnte, allerdings habe ich mich noch nicht entschieden:


Хисматуллин Ахмет Ахатович - председатель Совета. Пенсионер, начальник Управления по делам архивов Республики Башкортостан с 1998 по 2013 годы. тел. 8(347)255-99-35. e-mail: tullin.achmet2015@yandex.ru

Рахимов Рамиль Насибуллович - заместитель председателя. Кандидат исторических наук, заведующий кафедрой истории России, историографии и источниковедения БГУ. тел. 8-917-417-58-97, e-mail: rakhimovrn@mail.ru

Бурангулов Байрас Вакилович - член Общественного совета. Доцент кафедры истории Республики Башкортостан, археологии и этнологии, руководитель образовательной программы 46.03.02 "документоведение и архивоведение" института истории и государственного управления ФГБОУ. тел. 8-927-933-97-20, e-mail: bajras-burangulov@yandex.ru

Галков Сергей Николаевич - член Общественного совета. Директор ООО "Архив-Эксперт+". Тел. 8(347)294-87-78, 8-927-313-17-18, e-mail: arhiv.rb@bk.ru

Кабашов Сергей Юрьевич - член Общественного совета. Кандидат исторических наук. Тел.8-905-308-64-44, e-mail: mr.kabashov@yandex.ru

Калмантаев Нурислам Мирхайдарович - член Общественного совета. Доцент Башкирского государственного университета, кандидат исторических наук. Тел.8-917-73-40-815, e-mail: kalmantaev.nurislam@yandex.ru

Deutsch:


Khismatullin Akhmet Akhatovich - Vorsitzender des Rates. Von 1998 bis 2013 Leiter der Archivabteilung der Republik Baschkortostan im Ruhestand. Tel. 8 (347) 255-99-35. E-Mail: tullin.achmet2015@yandex.ru


Rakhimov Ramil Nasibullovich - Stellvertretender Vorsitzender. Kandidat für Geschichtswissenschaften, Leiter der Abteilung für russische Geschichte, Historiographie und Quellenforschung, BSU. Tel. 8-917-417-58-97, E-Mail: rakhimovrn@mail.ru



Burangulov Bayras Vakilovich - Mitglied des öffentlichen Rates. Außerordentlicher Professor der Abteilung für Geschichte der Republik Baschkortostan, Archäologie und Ethnologie, Leiter des Bildungsprogramms 46.03.02 "Dokumentation und Archivwissenschaft" des Instituts für Geschichte und öffentliche Verwaltung der staatlichen Haushaltsbildungseinrichtung. Tel. 8-927-933-97-20, E-Mail: bajras-burangulov@yandex.ru



Galkov Sergey Nikolaevich - Mitglied des öffentlichen Rates. Direktor von Archive-Expert + LLC. Tel. 8 (347) 294-87-78, 8-927-313-17-18, E-Mail: arhiv.rb@bk.ru Sergey Kabashov - Mitglied des öffentlichen Rates. Kandidat der Geschichtswissenschaften. Tel. 8-905-308-64-44, E-Mail: mr.kabashov@yandex.ru


Kalmantaev Nurislam Mirkhaidarovich - Mitglied des öffentlichen Rates. Assoziierter Professor der Bashkir State University, Kandidat für Geschichtswissenschaften. Tel. 8-917-73-40-815, E-Mail: kalmantaev.nurislam@yandex.ru


Quelle:
https://archive.bashkortostan.ru/activity/25939/


Ich habe zwar schon beim Bash Archiv die Adresse "uda.priem@bashkortostan.ru"

angeeschrieben, aber ich weiß nicht, ob es die richtige war.


liebe Grüße
Sebastian

Geändert von Sebastian901 (18.05.2021 um 18:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 19.05.2021, 18:10
johnfet johnfet ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2021
Beiträge: 33
Standard

Здравствуйте, Sebastian! Можно всем написать. Начните с Рахимов Рамиль Насибуллович - заместитель председателя. Кандидат исторических наук, заведующий кафедрой истории России, историографии и источниковедения. тел. 8-917-417-58-97, e-mail: rakhimovrn@mail.ru. Вот его сайт: http://uralhist.uran.ru.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 19.05.2021, 20:31
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 285
Standard

Здравствуйте John! Danke für den Tipp.


liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 22.05.2021, 03:38
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 285
Standard

Hallo,

ich frage mich, ob die Wilhelmine Baturina geb. Schmidt überhaupt eine Kolonistin war. Soweit ich gelesen habe, gehörte das Gebiet des heutigen Baschkortostan von 1769 bis 1851 zur Provinz Orenburg. Aus dieser Zeit stammt auch ein Dokument, welches die Anwesenheit von deutschen Einwanderern auf dem Gebiet bestätigen soll.

Durch die sogenannte Stolypin-Agrarreform sollen wieder eine Menge von Deutschen von der Ukraine nach Baschkortostan eingewandert sein, was die Anzahl der Deutschen in Baschkortostan auf 4000 anwachsen ließ. Aber soweit ich weiß, fand diese Agrarreform erst 1906 statt; also 13 Jahre nach der Geburt meines Urgroßvaters. Auch wurden die 11 deutschen Kolonien um die Stadt Ufa wohl auch erst um 1903 gegründet.

Kann es also sein, dass die Wilhelmine Baturina nicht in einer Kolonie lebte? Anscheinend ist mein Urgroßvater ja in der eigentlichen Stadt Ufa geboren und nicht auf dem Land. Ich glaube sonst wäre der Name des Dorfes als Geburtsort angegeben.

Quelle: http://www.bruecke-nach-ufa.de/files...zusammenle.pdf

liebe Grüße
Sebastian

Geändert von Sebastian901 (22.05.2021 um 03:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 22.05.2021, 11:36
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 1.008
Standard

Hallo,
du hast Recht. Die Wilhelmine Schmidt war ganz sicher keine Kolonistin. Die Deutschen im Zarenreich hatten viele verschiedene Berufe. Vielleicht war der Vater der Wilhelmine ein Handwerker oder ein Kaufmann.
__________________
Dauersuche:

Oberverwalter August Gustav Julius Müller, * 26.9.1819 Bergen auf Rügen, + nach 1897 Charkow
Ottilie Charlotte v. Twardowsky genannt Hartmann, * 17.5.1825 Riga, + 19.3.1870 Bely Kolodez Gouvernement Charkow
Edelmann, Porucznik, Steuerbeamter Ludwig Johann v. Twardowsky genannt Hartmann, * 1790 Wyszki, Großpolen, + 27.5.1848 Riga
Juliana Jacobina Zahn, * 30.1.1805 Preekuln Gouvernement Kurland, + 9.6.1835 Riga

Geändert von Balduin1297 (22.05.2021 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 26.05.2021, 19:39
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 285
Standard

Hallo,


ich habe heute tatsächlich eine Antwort vom russischen Archiv bekommen. Allerdings verstehe ich nicht genau was drin steht und habe die Antwort als Screenshot ins Forum Übersetzungen gepostet.


liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 06.06.2021, 17:01
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 285
Standard

Hallo,

da meine Großmutter ja anscheinend in Archangelsk und später in Moskau in russischer Kriegsgefangenschaft war, frage ich mich, ob es nicht dort in den Archiven dokumentiert ist. In Moskau war sie auf jeden Fall am 09.10. 1945 da sie dort ihren 18. Geburtstag verbracht hat. Weiß jemand ob es Dokumente über Kriegsgefangene aus Deutschland gibt?

liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 07.06.2021, 23:14
Sebastian901 Sebastian901 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 285
Standard

Hallo,

das Archiv in Swerdlowsk hat mir heute geantwortet. Sie meinten, sie hätten nichts zu meinem Urgroßvater, wahrscheinlich weil Ufa nie territorial zum Gebiet Perm gehörte. Sie hätten nur Daten über die heutigen Gebiete von Jekaterinburg, Werchoturski, Krasnoufimski, Kamyschlowski und Irbitskij, der Woiwodschaft Perm und des Kreises Turinski in der Woiwodschaft Tobolsk.

Sie haben mich auf das Archiv in Baschkortostan verwiesen. Gibt es denn in Ufa oder Umgebung keine evangelischen Kirchenbücher?


liebe Grüße
Sebastian

Geändert von Sebastian901 (07.06.2021 um 23:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 08.06.2021, 03:48
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.651
Standard

-
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

Geändert von GiselaR (08.06.2021 um 03:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.