Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.09.2019, 20:35
Libby Libby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2019
Ort: NRW (Deutschland)
Beiträge: 568
Standard Welcher Beruf?

Quelle bzw. Art des Textes: Sterematrik
Jahr, aus dem der Text stammt: 1742
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Neundorf
Namen um die es sich handeln sollte: Christoph Hochhäuser

Hi.
Welchen Beruf hatte Christoph Hochhäuser (14.11.1742)?

http://vademecum.soalitomerice.cz/va...an=321#scan321
__________________
LG Libby
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2019, 20:42
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.558
Standard

Schaffer

https://books.google.de/books?id=lgC...haffer&f=false
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (30.09.2019 um 20:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2019, 20:46
Libby Libby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.02.2019
Ort: NRW (Deutschland)
Beiträge: 568
Standard

Hallo henrywilhelm.
Danke für die schnelle Antwort.


Kannst Du Dir vorstellen was damit gemeint sein soll, ein Schäfer oder der Schaffer - sprich Arbeiter?
__________________
LG Libby
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2019, 21:49
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.033
Standard

Hallo, Zitat:

"Der Schaffner, des -s, plur. ut nom. sing. im Oberd. auch Schaffer, Fämin. die Schaffnerinn, Oberd. auch Schafferinn, von dem vorigen Zeitworte, eine Person, welche schafft; wo es doch nur noch in der im Hochdeutschen veralteten Bedeutung des Veranstaltens, der Besorgung häuslicher Geschäfte gebraucht wird, und da ist der Schaffner derjenige, welcher die häuslichen wirthschaftlichen Geschäfte im Nahmen eines andern verwaltet, einer Haushaltung vorgesetzet ist. Auf den Oberdeutschen landesherrlichen Ämtern hat man Amtsschaffner, welche am Rheine Amtskeller heißen, und vermuthlich eben das sind, was in Obersachsen Amtsverwalter sind, diejenigen nähmlich, welche die ökonomischen Angelegenheiten eines Amtes besorgen. Auch in großen Häusern Oberdeutschlandes ist der Schaffner derjenige, welcher die häuslichen Angelegenheiten im Nahmen des Herrn besorget, und vornehmlich die Aufsicht über die Küche und den Keller hat."
http://www.woerterbuchnetz.de/cgi-bi...&lemid=DS00717


Ein Schaffer war auch Aufseher / Verwalter. Siehe Zitat Ende 17. Jh. Westungarn:
"wann einer spatt in die robat komme oder fruhe darvon gienge, wird ein solcher so oft er es thuet durch den schaffer nach verdienst zu straffen sein"
https://drw-www.adw.uni-heidelberg.d...&term=schaffer
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (30.09.2019 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2019, 22:02
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.033
Standard

In Böhmen auch in der Bedeutung Steiger im Bergbau - https://drw-www.adw.uni-heidelberg.d...&term=schaffer
Der Steiger ist eine Aufsichtsperson im Bergbau. Er trägt Verantwortung für einen Teil des Bergwerks und die ihm unterstellten Personen.
Ob es bei Neundorf am Erzgebirge damals Bergbau gab, müsstest Du selber ergründen.

In dem Link findest Du noch weitere mögliche Bedeutungen. Er ist aber defintiv kein Schäfer oder Arbeiter.


In der Kategorie Beruf dieser Person schreibst Du bitte "Schaffer" und nichts anderes.
Weitere Mutmaßungen gehören in die Kategorie Bemerkungen.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (30.09.2019 um 22:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2019, 22:30
Libby Libby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.02.2019
Ort: NRW (Deutschland)
Beiträge: 568
Standard

Danke Euch für die tolle Unterstützung.
__________________
LG Libby
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.09.2019, 22:50
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.558
Standard

Zitat:
Zitat von Libby Beitrag anzeigen
Danke Euch für die tolle Unterstützung.
Ja, gerne.
Aber deine Frage in #3 lässt erkennen, dass du meinen Link in #2 gar nicht gelesen hast (in dem schon alles enthalten ist, was später noch beigetragen wurde).
Das frustriert.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.10.2019, 07:42
Libby Libby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.02.2019
Ort: NRW (Deutschland)
Beiträge: 568
Standard

Hallo henrywilhelm,
das tut mir leid.
Entschuldige, aber den Link unter der Antwort Schaffer hatte ich wirklich total übersehen!
Mea culpa.
__________________
LG Libby
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.