Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2019, 14:14
idrzewiecki idrzewiecki ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 164
Standard Beerdigungseintrag Karl Drzewiecki

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1914/1915
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Hildesheim
Namen um die es sich handeln sollte: Karl Drzewiecki



Hallo liebe Mitstreiter,


ich habe hier noch einen Eintrag, bei dem mir nur einzelne Wörter fehlen. Mir geht es vor allem um den (vermutlichen) Ort des Todes.



Danke für die Hilfe.



Lfd. Nr. 5
Ort des Todes: ?
Name: Drzewiecki, Karl, ledig, Maler, Kriegsfreiwilliger
Geboren am 25. Oktober 1890 in Hildesheim
Eltern: Arbeiter Theophil und dessen Ehefrau Therese geb. Bolle
Tag des Todes: vermutlich der 30. Oktober 1914 ??? 26.5.1915
Todesart: ungewiß, vermutlich ertrunken
Tag des Begräbnisses: -
Bermerkungen: Die Todesnachricht traf bei der Mutter ein am 8. Aug. 1915, Die? ? war bei ? Vigogne in ? gefunden.
Kirchenbuchfüher (Unterschrift) vom 23. Aug. 1915


Link zum Kirchenbucheintrag:
http://data.matricula-online.eu/de/d...n/1109/?pg=168
__________________
~~~~~
RIBBENTROP - Hildesheim & Niedersachsen & KLUWE - Hildesheim & Drengfurt (Ostpreußen)
DRZEWIECKI - Hildesheim & MNICH - Hildesheim & Oschiek (Oberschlesien)
www.familienforschungdrzewiecki.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.12.2019, 14:18
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.273
Standard

Hallo,


ich lese:


Lfd. Nr. 5
Ort des Todes: Bei Dixmuiden in Flandern
Name: Drzewiecki, Karl, ledig, Maler, Kriegsfreiwilliger
Geboren am 25. Oktober 1890 in Hildesheim
Eltern: Arbeiter Theophil Drzewiecki und dessen Ehefrau Therese geb. Bolle
Tag des Todes: vermutlich der 30. Oktober 1914 Seine Er-
kennungsmarke wurde gefunden 26.5.1915
Todesart: ungewiß, vermutlich ertrunken
Tag des Begräbnisses: -
Bermerkungen: Die Todesnachricht traf bei der Mutter ein am 8. Aug. 1915, Die Leiche war bei Schloß Vigogne in Belgien gefunden.
Kirchenbuchfüher (Unterschrift) vom 23. Aug. 1915




Dixmuiden wird wohl dieses sein https://de.wikipedia.org/wiki/Diksmuide
siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Erste_Flandernschlacht
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
drzewiecki , hildesheim

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:18 Uhr.