Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2021, 15:27
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 841
Standard Kindsvater Johannes Weirauch 1682

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1683
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Woschana, bei Pilsen (Böhmen)
Namen um die es sich handeln sollte: Johannes Weirauch


Liebe Mitforscher,
ich bin immer noch an meinen Böhmischen Ahnen und versuche die Ehefrau des Veit Penkert (1683-1734), Anischau, festzumachen.

Sie hieß Ursula und ist 1734 mit 50 Jahren gestorben, laut Sterbeeintrag.

Leider habe ich weder den Heiratseintrag der beiden gefunden noch ihren Geburtsnamen in der Häuserliste Anischau (wo alle anderen Ehefrauen mit Geburtsnamen eingetragen waren).

Ich habe jetzt also alle Taufeinträge der Gegend nach einer Ursula abgesucht, und in einem großzügigen Zeitfenster 3 gefunden:
* Eine war zu früh geboren, dann wäre sie beim letzten Kind an die 50 gewesen.
* Eine war zu spät geboren, dann wäre sie beim ersten Kind noch ein Kind gewesen.
* Also die goldene Mitte, den Taufeintrag dieser Anna Ursula von 1682 hänge ich an.

Ich lese:

Woschana - Den 11. dieses Monats ist dem Johannes Weirauch u. seine W. von dem horandischen? Regiment von der Leib Compa
ein Kind getauft worden mit Namen Anna Ursula levans
Ursula Barwin? testes Michael Herr? Johannes Michael Hasel?
Georgus Anders? Margaretha Kralwürganin? Magdalena
Friedrichin

Komisch ist nur, dass der Name Weirauch sonst nirgendwo mehr auftaucht.
Die andere Möglichkeit wäre nur, dass nicht alle Kirchenbucheinträge komplett sind oder die Ursula von weiter weg stammte.

Vielen Dank schon einmal!
Bienenkönigin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1682_Anna_Ursula_Kind_v_Johannes_Weihrauch_Woschana.jpg (188,6 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2021, 17:13
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.539
Standard

Hallo!

Ich möchte den Ortsnamen "Neschawa" lesen!

Dem 11 dießes monats ist dem Johanes Weirauch u. seinen W.
Anna von dem horandischen? Regiment von der Leib Compa
ein Kindt getaufft worden mit nomen Anna Ursula leuans
Ursula Baerin testes michael Ferr? Johanes Michael Hasel
Georgiiß Anders Margaretha Kralwueganin Magdlena
Fridrichin
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2021, 17:22
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 841
Standard

Hallo Astrodoc,

vielen Dank für die Namenskorrekturen, besonders des Ortsnamens!
Da hätte ich glatt an falscher Stelle weitergesucht.

Ich lasse noch mal auf "ungelöst", falls jemand was zu dem Regiment sagen kann, und recherchiere parallel selbst dazu.

Ansonsten mache ich dann eine Anfrage im Militärischen Unterforum.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2021, 21:04
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 841
Standard

Hallo,

ich setze jetzt hier auf gelöst, weil ich sonst nichts zu der Person herausgefunden habe.
Es gibt in Neschawa immer wieder die FN Fridrich und Hasl (wie die Zeugen), aber kein weiteres Mal Weirauch.

Die Familie hinterlässt in den Kirchenbüchern dieses Kreises sonst keine Spuren.

Ich setze mal eine Frage ins Böhmen-Unterforum, vielleicht schaut da jemand von den Experten rein.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.