#1  
Alt 25.04.2021, 10:25
Gandalfa Gandalfa ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2019
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 19
Standard Kirchenbücher

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1847 und früher
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Sachsen-Anhalt, Alsleben, Löbejün und Magdeburg
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, Versuch einer Korrespondenz mit diversen Stellen
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Ancestry, Archive in Magdeburg und Alsleben

Hallo, liebe Mitforscher,
ich suche Mitforscher, die sich im Dschungel der Ahnenforschung in Sachsen-Anhalt auskennen.
Zunächst einmal hat mich erstaunt, dass man vor 1874 über die Kirchenbücher forschen muss. Napoleon hat doch um 1810 herum die Zivilstandsregister eingeführt. Weiß jemand einen Grund?
Meine Suche betrifft die Orte Alsleben, Löbejün und Magdeburg. Muss man da nicht die Gemeinde wissen? Bei Ancestry sind durchaus Kirchenbücher einzusehen, aber man erfährt nichts Genaues über die Gemeinde. Man scheint auch etwas gegen Jahreszahlen zu haben. So erfahre ich, dass eine Hochzeit am 17.06.stattfand, aber nicht, in welchem Jahr. Ich habe es auch mal im Online-Register von Magdeburg versucht, aber da wollten sie wissen, was zu welchem Kirchenkreis gehört. Ich wohne im Ruhrgebiet und musste erst mal lernen, wo Alsleben und Löbejün überhaupt liegen, da weiß ich nichts von Kirchenkreisen.
Vielleicht sucht ja auch jemand aus dem Forum nach denselben Vorfahren:
Mein Urgroßvater war Friedrich, Ludwig Franz Kneisel, geb. am 02.02.1847 in Löbejün. Gehe ich weiter in die Vergangenheit, habe ich zwar einige Namen, aber nur unvollständige oder gar keine Zahlen, aber die Orte Alsleben und Magdeburg tauchen auf.
Letzte Frage:
Ich kann jetzt wegen Corona keine Archive besuche. Wenn ich es könnte, würde ich dann überhaupt mehr erfahren? Wenn mir die Einsicht in ein Kirchenbuch über Ancestry nicht hilft, weil dort wichtige Daten fehlen, dann wird dort auch nicht mehr stehen, wenn ich mir das am Ort ansehe. Oder?
Ich habe es bei der Verfolgung anderer Linien meiner weit verstreuten Verwandtschaft schon mal leichter gehabt.
Herzliche Grüße an das Forum
Gandalfa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.04.2021, 10:34
Wolfsteufel Wolfsteufel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Köthen (Anhalt)
Beiträge: 105
Standard

Hallo,

da gibt es mehrere Stellen zum Suchen:

Evangelische Landeskirche Anhalt
Kirchenkreise Ballenstedt, Bernburg, Dessau, Köthen und Zerbst
https://www.landeskirche-anhalts.de/gemeinden
https://www.landeskirche-anhalts.de/.../gemeindesuche

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
https://www.ekmd.de/kirche/kirchenkreise/


Grüße Micha
__________________
Sachsen/Anhalt, Thüringen

Namensliste:

Brandis, Eberius, Faldix, Freitag, Härtling, Hertling, Kurde, Rückriem, Strauß, Strechel, Theuerjahr, Weise, Zimmermann

Ortsliste:
Geuz, Großwirschleben, Großbadegast, Lausigk, Libbesdorf, Lippersdorf-Erdmannsdorf, Köthen (Anhalt), Popzig, Preußlitz, Prosigk, Tautenhain
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.04.2021, 10:40
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 477
Standard

https://dirkpeters.info/?p=2082

Hallo, in den Duplikaten bei Ancestry habe ich dank dieser großen Hilfe (Link) auch schon oft gesucht und gefunden. Es sind eben Duplikate, die gehen fast immer jahrgangsweise, und um die Jahreszahl festzustellen, habe ich oftmals geblättert bis zur Anfangsseite des jeweiligen Jahrgangs.
Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.04.2021, 12:17
hagggi hagggi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 556
Standard

Hallo Gandalfa,
du hast eine PN.
__________________
Viele Grüße Hagggi

Ich suche in:
Niedersachsen: Wendhausen/ Seershausen/ Bad Bodenteich// S.A.: LK-Schönebeck/ Börde /Wanzleben/ Haldensleben/ Magdeburg // Westpr.: LK Tuchel // Schlesien: Beuten/ Jedlin/ Woischnik/ Oleschka/ Grafschaft Glatz // Hauerland: Drexlerhau
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2021, 07:38
petobin petobin ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2016
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 43
Standard Kirchenkreis gesucht

Zitat:
Zitat von Gandalfa Beitrag anzeigen
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1847 und früher
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Sachsen-Anhalt, Alsleben, Löbejün und Magdeburg
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, Versuch einer Korrespondenz mit diversen Stellen
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Ancestry, Archive in Magdeburg und Alsleben

Hallo, liebe Mitforscher,
ich suche Mitforscher, die sich im Dschungel der Ahnenforschung in Sachsen-Anhalt auskennen.
Zunächst einmal hat mich erstaunt, dass man vor 1874 über die Kirchenbücher forschen muss. Napoleon hat doch um 1810 herum die Zivilstandsregister eingeführt. Weiß jemand einen Grund?
Meine Suche betrifft die Orte Alsleben, Löbejün und Magdeburg. Muss man da nicht die Gemeinde wissen? Bei Ancestry sind durchaus Kirchenbücher einzusehen, aber man erfährt nichts Genaues über die Gemeinde. Man scheint auch etwas gegen Jahreszahlen zu haben. So erfahre ich, dass eine Hochzeit am 17.06.stattfand, aber nicht, in welchem Jahr. Ich habe es auch mal im Online-Register von Magdeburg versucht, aber da wollten sie wissen, was zu welchem Kirchenkreis gehört. Ich wohne im Ruhrgebiet und musste erst mal lernen, wo Alsleben und Löbejün überhaupt liegen, da weiß ich nichts von Kirchenkreisen.
Vielleicht sucht ja auch jemand aus dem Forum nach denselben Vorfahren:
Mein Urgroßvater war Friedrich, Ludwig Franz Kneisel, geb. am 02.02.1847 in Löbejün. Gehe ich weiter in die Vergangenheit, habe ich zwar einige Namen, aber nur unvollständige oder gar keine Zahlen, aber die Orte Alsleben und Magdeburg tauchen auf.
Letzte Frage:
Ich kann jetzt wegen Corona keine Archive besuche. Wenn ich es könnte, würde ich dann überhaupt mehr erfahren? Wenn mir die Einsicht in ein Kirchenbuch über Ancestry nicht hilft, weil dort wichtige Daten fehlen, dann wird dort auch nicht mehr stehen, wenn ich mir das am Ort ansehe. Oder?
Ich habe es bei der Verfolgung anderer Linien meiner weit verstreuten Verwandtschaft schon mal leichter gehabt.
Herzliche Grüße an das Forum
Gandalfa
https://www.kirchenkreis-halle-saalk...tin/loebejuen/ hier kannste deinen Ort eingeben und dann wird dir gesagt zu welchem Kreis das gehört. Und Mansfelder Land und Umgebung sind meist evangelisch. Petobin

Geändert von petobin (06.06.2021 um 07:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2021, 11:00
Lock Lock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2016
Beiträge: 405
Standard

Moin

und hier gibt es eine Zuordnung der Gemeinden zu den Kirchenkreisen

https://www.landeskirchenarchiv-magd...=1622182872745

v.G. Gerhardt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alsleben , evangelisch , kirchenbücher , kneisel , löbejün , magdeburg , sachsen-anhalt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.