Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2021, 17:52
Benutzerbild von bingermylo
bingermylo bingermylo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2014
Ort: 55543 Bad Kreuznach
Beiträge: 151
Standard wo liegt in Bayern Jungkhofen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1600-1660
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bayern
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo, ich suche mal an meinem Spitzenahnen weiter


Martin Brilmayer ( auch Prielmayer, Prügelmayer,) heirat katholisch am 29.07.1669 in Bingen/Rhein. Im Heiratseintrag steht aus "Jungkhofen Bayern".


Dieser Martin Brilmayer wird am 23.11.1684 in Bingen/Rhein eingebürgert. Im Ratsprotokoll ist vermerkt: "Wingertsmann aus Junghof im Bayernland"


Ich suche also den Ort wo der Brillmayer herkam, "Jungkhofen" oder "Junghof" in einem anderen Zusammenhang im Kirchenbuch Bingen auch "Inghofen".
Nehme aber auch gerne gefundene Brillmayer die dazu passen
__________________
Ich suche zur Zeit folgende Familien :

Rheinland-Pfalz: Remmet, Kühn, Greifenstein, Ebert, Graubner

Hessen: Jung, Faulstich
www.remmet-ahnenforschung.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.05.2021, 19:16
George57 George57 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2017
Ort: Niederrhein
Beiträge: 108
Standard

Hallo Bingermylo,

das topographische Lexikon von Bayern aus 1831 verortet Junkenhofen im Landkreis Schrobenhausen:

http://opacplus.bsb-muenchen.de/titl...09527?page=929

Vielleicht hilfts!

beste Grüsse vom Niederrhein
Ulrich

Geändert von George57 (15.05.2021 um 19:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.05.2021, 19:42
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 806
Standard

Hallo,

wenn wir von Junghof ausgehen könnten zeitlich relevant noch 2 Orte in Betracht kommen.
Ort Junghof bei Bad Dürkheim (sollte damals "besetzte" bayrische Pfalz gewesen sein) und
Weiler Junghof bei Hilsbach (gehörte zur badischen Pfalzgrafschaft) aber wie um die fragliche Zeit 1600-1660 die Zugehörigkeit war weis ich nicht.

Wenn also nicht das bei Schrobenhausen das richtige ist, tendiere ich zu dem bei Bad Dürkheim (wegen der Nähe zu Bingen).

Wäre ja auch was für´s Ortssuche-Forum.

Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)

Geändert von Pauli s ucht (15.05.2021 um 20:03 Uhr) Grund: ()Bingen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2021, 20:14
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 806
Standard

...
diese Seite wirst Du ja bestimmt kennen(?).

https://www.brilmayer-gesellschaft.d...mensgeber.html

Ansonsten würde ich hier den Kontakt suchen.

Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2021, 20:58
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.085
Standard

Hallo,

https://de.wikipedia.org/wiki/Inkofen

würde ich auch nicht ausschließen.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.05.2021, 21:10
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.269
Standard

Hallo,

Im BayernAtlas läßt sich auch eine historische Karte einblenden, dort sind oft auch alte Schreibweisen zu finden.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.