#11  
Alt 26.01.2020, 11:29
ForscherBernd ForscherBernd ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Bin angemeldet, danke

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
https://www.archion.de/de/viewer/?no...ter&uid=253734

ist kostenpflichtig, 19,90 pro Monat
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.01.2020, 11:36
ForscherBernd ForscherBernd ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Bei neueren Infos auch Karla, denn Niederlehme ist mitlerweile zu KW
eingemeindet. Selbst Daten der Kirche (z.B. meine Taufe 1951 oder Anfragen über heutige Daten) ist auch in KW zu erfragen.

:-) danke für den Kontakt

Zitat:
Zitat von Karla Hari Beitrag anzeigen
einen Überblick darüber, welche Bücher für welche Zeiträume einsehbar sind, kann man sich ohne Anmeldung verschaffen (browse). Die grün hinterlegten sind online.
Man muss halt wissen, dass Niederlehme unter KW zu suchen ist, zumindest die älteren Einträge.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.01.2020, 12:05
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.912
Standard

>Bei neueren Infos auch Karla, denn Niederlehme ist mitlerweile zu KW
eingemeindet. Selbst Daten der Kirche (z.B. meine Taufe 1951 oder Anfragen über heutige Daten) ist auch in KW zu erfragen.<

Niederlehme ist nach wie vor eine eigene Gemeinde (staatliche Eingemeindung hat nichts mit der Kirche zu tun), nur betreut inzwischen nur noch 1 Pfarrer mehrere Gemeinden im Kreis KW und die Bücher liegen vermutlich zur einfacheren Führung in Pfarramt in KW.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.01.2020, 12:12
ForscherBernd ForscherBernd ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Hallo Martina,
im Grunde nicht wichtig, bin da zwar geboren, aber lebe nicht da.
Und das Ding mit der Kirche war nur mal so gesagt, weil ich es so bei Anfragen (Kontakt zu jemanden Kirchenbediensteter besteht) erlebt habe.
Meine Infos zu Gebietsreform habe ich hier her:
-Wikipedia-
Ortsgliederung
Niederlehme zugehörig ist der Ortsteil Ziegenhals. Ziegenhals befindet sich nördlich von Niederlehme und gehört mit seinem Südteil zu Niederlehme und mit dem Nordteil zu Wernsdorf. Im Zuge der Gebietsreform wurde Niederlehme am 26. Oktober 2003 einer von sieben neuen Ortsteilen der Stadt Königs Wusterhausen.[2] Um die vielfach gleichen Straßennamen in den Ortsteilen individuell, aber trotzdem unter dem Stadtnamen „Königs Wusterhausen“ adressieren zu können, wurden einigen Ortsteilen Königs Wusterhausens ab 1. Januar 2009 neue Postleitzahlen zugeordnet. Zuvor wurden bereits Straßen umbenannt.

MFG
Bernd
Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
>Bei neueren Infos auch Karla, denn Niederlehme ist mitlerweile zu KW
eingemeindet. Selbst Daten der Kirche (z.B. meine Taufe 1951 oder Anfragen über heutige Daten) ist auch in KW zu erfragen.<

Niederlehme ist nach wie vor eine eigene Gemeinde (staatliche Eingemeindung hat nichts mit der Kirche zu tun), nur betreut inzwischen nur noch 1 Pfarrer mehrere Gemeinden im Kreis KW und die Bücher liegen vermutlich zur einfacheren Führung in Pfarramt in KW.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.01.2020, 07:43
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.978
Standard

naja, Wikipedia kannste knicken, das hilft dir so gar nicht weiter
Wernsdorf gehört ebenfalls zu KW, nur die Kirchenbücher findest du dort nie und nimmer. Da musste in einem völlig anderen Kreis suchen.
Drum ist es manchmal gut, man fragt jemanden, der sich in der Gegend auskennt (oder wenigstens in den Kirchenzugehörigkeiten)
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.01.2020, 12:58
ForscherBernd ForscherBernd ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Karla,
ich suche ja nicht und das mit der Gebietsreform ist ja nur mal so erwähnt.
Suchen tue ich in Niederlehme nichts, bin da wie gesagt nur geboren und meine Verwandtchaft ist dahin geflüchtet ~1947, oder so.
Alle die in Niederlehme waren, habe ich ja perfekt und nur die Nickel-Info fehlte noch.
In Kw lebten noch einige Verwandte, aber die sind nicht so wichtig, zumal es noch Lebende gibt und die lassen sich halt verleugnen. Waren auch einige Stasifreunde dabei.

In diesem Sinne, nochmal danke für alles Karla.
Bernd

Zitat:
Zitat von Karla Hari Beitrag anzeigen
naja, Wikipedia kannste knicken, das hilft dir so gar nicht weiter
Wernsdorf gehört ebenfalls zu KW, nur die Kirchenbücher findest du dort nie und nimmer. Da musste in einem völlig anderen Kreis suchen.
Drum ist es manchmal gut, man fragt jemanden, der sich in der Gegend auskennt (oder wenigstens in den Kirchenzugehörigkeiten)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.02.2020, 14:01
ForscherBernd ForscherBernd ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Hallo Martina,
ich habe da mal eine Frage, auch wenn sie komisch klingt, ich frage mal:
Du hast geschrieben
---Die Ehe Eichler-Mortag kannst du im Archiv in Königs Wusterhausen holen Nr. 5/1932.-----
Kannst Du mir einen Tip geben, wie ich daran komme? Ich weiß den Weg nicht.

Vielen Dank im voraus.



Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Was erwartest du bei den vorhandenen Daten? Hellseher?

Es gibt eine Ehe Herr Eichler mit Frau Nickel geb. Mortag. Sie ist die erste Frau des Ernst Nickel. Da das aber alles in den Datenschutz fällt wirst du da nicht weiter kommen.

Die Ehe Eichler-Mortag kannst du im Archiv in Königs Wusterhausen holen Nr. 5/1932.

Martina
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.02.2020, 16:09
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.912
Standard

Hallo Bernd,

du googlest nach Stadtarchiv Königs Wusterhausen. Dann schreibst du an die angegebene Andresse oder rufst an. Und bittest um eine Kopie der Urkunde.
Du kannst aber auch nach Terminvereinbarung hin fahren.

Frage vorher nach den Kosten. Archivauskünfte sind in der Regel nicht kostenfrei.

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.