Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2010, 19:55
sume78 sume78 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 99
Standard Hilfe bei KB Eintrag

Hallo und guten Abend an alle,

nach einem Besuch in einer Kirche, wo ich meine Vorfahrne vermute, stundenlanges blättern in alten originalen Kirchenbüchern, muss ich euch um Hilfe bitten.

Dankeschön im Voraus

sume

P.s.: war es damals (1740) üblich eine ~in an den Nachnamen zu hängen, wenn ein Mädchen geboren wurde?
__________________
Immer auf der Suche nach:
FN Metzler, Hörer, Kohl, Putzger (Dresden, Oederan, Riechberg, Leipzig) - FN Christensen (Dänemark und Sachsen) - FN Wölky (Ostpreussen) - FN Gartsch (Breslau und Sachsen) - FN Breyer, Kopplin (Stettin und Berlin)

Geändert von sume78 (20.03.2010 um 18:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2010, 20:07
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.443
Standard

Carl Gottlob, ein Sohn Gabriel Metzlers,
Bauers und Gerichtschöppens in Kirchberg Riechberg
und seines Weibes Charlotten Dorotheen,
gebohrner Marbachin, aus Langenstriegis,
ward gebohren am 16 Nov., früh um 4 Uhr,
und den 18 ej. getaufft. die Pathen sind
gewesen:
1) Benjamin John, Bauer allhier,
2) Jungfer Christiana Sophia, Johann
Christian Krells, Bauers und Kir-
chenvorstehers allhier, ehel. eintzige Tochter
3) Johann Christoph Kuntze, Juv. Johann
Paul Kuntzens, Bauers und Kirchen-
bauvorstehers in Kirchberg Riechberg, ehel. älteste Sohn.

rigrü

P.S. Das -in war am Ende von weiblichen Personen üblich.

Geändert von rigrü (19.03.2010 um 20:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2010, 20:19
Kögler Konrad Kögler Konrad ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.848
Standard

Hallo, rigü,
ich lese beide Male Riechberg

Im Zweifel bin ich auch noch mit 4 Uhr; ich meinte es zuerst auch, aber er macht bei der 1 in 18 euch so eine Schleife, zwar als Verbindung, aber man bräuchte die Ziffern noch in einem anderen Zusammenhag als Vergleich.

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2010, 20:28
sume78 sume78 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 99
Standard

Riechberg ist korrekt.

Wenn das ~in bei den weiblichen Nachkommen üblich war, sollte ich da z.b.: bei der Mutter nach Marbach suchen und nicht nach Marbachin?

VG
__________________
Immer auf der Suche nach:
FN Metzler, Hörer, Kohl, Putzger (Dresden, Oederan, Riechberg, Leipzig) - FN Christensen (Dänemark und Sachsen) - FN Wölky (Ostpreussen) - FN Gartsch (Breslau und Sachsen) - FN Breyer, Kopplin (Stettin und Berlin)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2010, 20:30
Kögler Konrad Kögler Konrad ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.848
Standard

Da -in wird nur so bei Frauen angehängt.

Also: Marbach

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.03.2010, 20:35
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.443
Standard

Riechberg stimmt, liegt ja auch in der Nähe von Langenstriegis...

rigrü
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.