#1  
Alt 13.03.2015, 19:17
DDLeubnitzer DDLeubnitzer ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Ort: Franken
Beiträge: 61
Standard Gerichtsakten Dresden

Hallo zusammen,
hat jemand Zugang zu historischen Familiengerichtsakten in Dresden?
Konkret: Meine Urgroßmutter ließ sich irgendwann vor 1930 von ihrem Ehemann scheiden. Leider habe ich dazu keine Daten, denn beim Standesamt wird dieses offensichtlich nicht vermerkt.
Kommt jemand von euch an solche Infos ran? Nähere Daten zu den beiden kann ich natürlich zur Verfügung stellen.
Da ich in Bayern lebe, ist es schwierig bei entsprechenden Institutionen persönlich vorzusprechen.
Freue mich auf alle Reaktionen.
Gruß Holger
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2015, 22:14
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.919
Standard

Hallo Holger,

die Standesamtsunterlagen von Dresden sind seit Herbst bei ancestry online.
Allerdings sind die Sperrfristen des Datenschutzes zu beachten. (Heiraten 1876 - 1922 sind vorhanden.)
In der Regel sind da auch die Scheidungen mit vermerkt.
Für eine Suche müsste man aber als wichtigstes den oder die Namen wissen und vielleicht auch das Jahr der Heirat.

Viele Grüße
Wolfgang

Geändert von wolfganghorlbeck (13.03.2015 um 22:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2015, 09:21
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 986
Standard Scheidungen

Hallo Holger,

die historischen Akten vom Landgericht Dresden sind im Staatsarchiv Dresden,
dort sind aber so gut wie keine Scheidungsakten überliefert.

Zitat:
beim Standesamt wird dieses offensichtlich nicht vermerkt.
Wie Wolfgang schon schreibt sind i. d. R. die Scheidungen auf den Heiratsurkunden mit vermerkt.

Bei meiner Großmutter (war 4 mal verheiratet), ist auf allen 3 vorhergehenden Heiratsurkunden jeweils ein Stempel mit Angaben zur Scheidung vom Standesamt eingetragen.

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2015, 09:32
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.919
Standard

Leider gibt es beim STA Dresden keine Heiratsurkunde.
Allerdings findet man eine Sterbeurkunde eines Sohnes, der 1908 geboren wurde.
Und im Adressbuch von Dresden taucht die Familie (der Mann) 1923 zum ersten Mal auf. Da wird man sicher auch nichts weiter finden können in den STA-Unterlagen.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.03.2015, 09:39
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 986
Standard

Ist der Sohn in einem Vorort von Dresden geboren?

Einige Vorort St. A. sind ja auch online.

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.03.2015, 09:52
DDLeubnitzer DDLeubnitzer ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2015
Ort: Franken
Beiträge: 61
Standard

Hallo,
erstmal vielen Dank für eure Mithilfe.
Es ist ja so daß Leubnitz-Neuostra erst 1921 nach DD eingemeindet wurde, und ich mir nicht sicher bin ob alle Akten auch nach DD überführt wurden.
Meine Urgroßmutter Martha Antonie Saske, geb. Jacobi wurde am 09.06.1869 in Possendorf geboren. Deren Tochter also meine Großmutter, wiederum 1896 in Rippien. Diese Orte gehören glaube ich zu Dippoldiswalde????.... evt. sind dort die Unterlagen zu finden.
Diese "Umherzieherei" macht die Sache nicht einfacher.
Gruß Holger
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.03.2015, 10:07
DDLeubnitzer DDLeubnitzer ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2015
Ort: Franken
Beiträge: 61
Standard

Hallo,
kann euch natürlich bei Interesse auch den Stammbaum ausgehend von meinem Vater, in Form einer PDF-Datei zusenden.
Gruß Holger
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.03.2015, 10:39
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 986
Standard

Hallo Holger,

Possendorf war Amt Dippoldiswalde,
Rippien Amt Dresden, 1994 nach Possendorf eingemeindet,

ab 1952 Kreis Freital, heute Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

die Freitaler haben ihre Standesamts Register nicht ans Archiv abgegeben,

was mit Possendorf ist, kann ich nicht genau sagen,

aber das zuständige Kreisarchiv ist nicht mehr in Dipps sondern in Pirna

> http://www.landratsamt-pirna.de/ref-...eisarchiv.html

PS. gehören die zwei anderen Saske auch zu deinen ?
> http://search.ancestry.de/cgi-bin/ss...p_x=1&uidh=000

Gruß JoAchim
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.03.2015, 10:58
DDLeubnitzer DDLeubnitzer ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2015
Ort: Franken
Beiträge: 61
Standard

Hallo JoAchim,
danke für die Infos.
Ja die Saskes gehören alle zur Familie, auch die in Leipzig.
Ursprünglich stammen die Saskes aus Döbeln.
Gruß Holger
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.03.2015, 19:14
sume78 sume78 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 99
Standard

Hallo Wolfgang,
das es die Urkunden jetzt auch bei ancestry gibt ist ja toll ich war immer persönlich vor Ort. Leider ist es mühsam, jetzt kann man viel besser suchen. Wenn man sich den Eintrag anzeigen lassen möchte, was sieht man da? Weißt du das? Bin leider kein ancestry Mitglied mehr und wollt vorher wissen, ob diese sich lohnt.

VG Susanne

Zitat:
Zitat von wolfganghorlbeck Beitrag anzeigen
Hallo Holger,

die Standesamtsunterlagen von Dresden sind seit Herbst bei ancestry online.
Allerdings sind die Sperrfristen des Datenschutzes zu beachten. (Heiraten 1876 - 1922 sind vorhanden.)
In der Regel sind da auch die Scheidungen mit vermerkt.
Für eine Suche müsste man aber als wichtigstes den oder die Namen wissen und vielleicht auch das Jahr der Heirat.

Viele Grüße
Wolfgang
__________________
Immer auf der Suche nach:
FN Metzler, Hörer, Kohl, Putzger (Dresden, Oederan, Riechberg, Leipzig) - FN Christensen (Dänemark und Sachsen) - FN Wölky (Ostpreussen) - FN Gartsch (Breslau und Sachsen) - FN Breyer, Kopplin (Stettin und Berlin)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.