#1  
Alt 24.01.2020, 23:35
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 107
Standard Hilfe komme nicht weiter bei Suche Mathes Skuthan ca 1660

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1660 - 1690
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: ?Tatinna?
Konfession der gesuchten Person(en): Kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):

Mannschaftsbuch Trebon, Digitales Archiv-Landesarchiv Opava

Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo,



komme irgendwie nicht weiter mit Mathes Skuthan

- Suche Quellen über die Geburt
=> Hier hat Wanderer40 mir schon eine Info gegeben
(
Tattina war vorher bei Witoses / Bitozeves eingepfarrt, die Matriken beginnen dort aber erst ab 1669. )


- die Hochzeit(en) von Mathes, der
lt. Mannschaftsbuch Postelberg mind. 3x verheiratet war (s. Anhang)


Hatte schon zu Mathes 2 Themen zwecks Lesehilfe eingestellt.
https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=184759
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=184406


Verstehe momentan auch nicht, warum ein Mathes im Mannschaftsbuch

von Trebon von 1717 auftaucht. Dort wird sein alter mit 59 angegeben.

Heißt er ist um 1658 geboren.Trebon liegt doch m.W. südwestl.von Tatinna und etliches an KM weit weg.


Im Mannschaftsbuch ist der jüngste in 1717 1 Jahr alt und heißt Wenzel.

Den Geburtseintrag habe ich gefunden-siehe Anlage-


Oder ist der Mathes aus dem Mannschaftsbuch ein anderer Mathes , der im Geburtsregister von Wenzel vorkommt ?der Vater von Wenzel ist.


Ich weis, viele Fragen und ????, aber



wer hat Lust mir dabei zu helfen "Licht ins Dunkle" zu bringen ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ausschnitt.JPG (71,6 KB, 12x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf SkuthanMathes1660 (1).pdf (506,4 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2020, 21:57
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 691
Standard

Zitat:
Zitat von Athos Beitrag anzeigen
...Verstehe momentan auch nicht, warum ein Mathes im Mannschaftsbuch von Trebon von 1717 auftaucht...
Hallo,

Ein paar grundlegende Dinge am Anfang:

Dein Mattheus Skutan taucht in keinem "Mannschaftsbuch" von Wittingau / Třeboň auf.
Im Archiv Wittingau werden herrschaftliche Archivalien aufbewahrt.
In Deinem Fall die der Herrschaft Postelberg, welche damals im Besitz des Fürsten von Schwarzenberg war.
Mattheus Skutan war somit ohne Zweifel (ab 1681) Postelberger Untertan und kam NICHT aus Wittingau.

"Mannschaftsbuch" ist sowieso ein seltsam anmutender Begriff. Richtigerweise ist das ein Untertanenverzeichnis samt Waisenregister, welche Bücher aus verwaltungstechnischen und rechtlichen Gründen angelegt wurden.

In so einem Untertanenverzeichnis wurden die Angaben über die Familien gemacht, also das Familienoberhaupt (der Vater), sein (aktuelles) "Eheweib" samt den Kindern. Wenn ein Kind unterjährig verstarb, war es im nächsten Jahr nicht mehr in der Aufstellung. Wenn ein Kind heiratete, fiel es ebenfalls aus dieser Aufstellung heraus, da das Kind ja selber eine neue Familie gründete. Bei den Waisen ist das im Prinzip das gleiche. Lediglich die Kinder, welche unbekannten Aufenthalts waren und von denen seit Ewigkeiten nichts mehr gehört wurde, fielen dann irgendwann von Amtswegen auch heraus.

So, nun zu Deinem Mattheus Skutan:

Am besten wäre es, Du schaust Dir die einzelnen Untertanenverzeichnisse von Jahr zu Jahr durch und dann suchst Du die entsprechenden Daten in den Kirchenbüchern. Ich habe mir zum Beispiel das Jahr 1683 angesehen, dort hieß die Ehefrau Maria. Diese wurde am 02.01.1696 55-jährig begraben (Kirchbuch Nehasitz / Nehasice Folio 153). 1697 hieß seine Frau bereits Catharina. Diese Catharina wurde (vermutlich samt Ihrem Kind Georg) am 14.02.1709 begraben (Kirchbuch Nehasitz / Nehasice Folio 159). Das bedeutet nichts anderes, als dass bei Deiner Aufstellung von 1717 die dritte Ehefrau ebenfalls Catharina hieß. Im Kirchenbuch Nehasitz / Nehasice habe ich zwischen 1696 und 1712 keinen Trauungseintrag gefunden, sodass Du die Trauungen in der Mutterpfarre Witoses / Bitozeves oder einer umliegenden Pfarre suchen musst.

Aus den Untertanenverzeichnissen vor 1683 geht hervor, dass der vorige Grundsitzer ein Christoph Dupsch war und dessen Ehefrau Maria hieß. Auf Grund des Altersunterschied zwischen dem Mattheus und der Maria hatte ich sofort den Verdacht, dass der Mattheus die Witwe Maria heiratete, was sich auch bewahrheitet hat.
Der Mattheus Schkuthan stammt aus Sebenitz bei Brüx und heiratete im April 1681 die Witwe nach + Christoph Dupsch. Siehe hier ff. 1721 ging der Grund an dessen Sohn Mattheus über.

Im Untertanenverzeichnis von 1717 fehlen die Söhne Hans und Daniel, diese müssten also zu dem Zeitpunkt schon verheiratet gewesen sein. Ein Johannes taucht ab 1714 bei den Taufen als Vater auf, ein Trauungseintrag fehlt jedoch.

Die Aufstellung von 1717 lautet:

Mathes Schkutan 59 (Jahre)
Weib Catharina 35
Kind(er)
Vom andern weib
Rosina 19
Mathes 17
Catharina 14
Vom dritten weib
andres 7
Christoph 4
Wentzl 1

wenn Du diese Aufstellung mit den Einträgen im Kirchenbuch von Nehasitz / Nehasice vergleichst, passt das wunderbar zusammen.

Einträge im Kirchenbuch zwischen 1691 und 1717:

Taufen:
Folio 014 07.09.1697 Mattheus
Folio 015 14.09.1698 Wenzel
Folio 017 16.12.1699 Rosina
Folio 021 25.12.1701 Mattheus
Folio 025 01.11.1704 Catharina
Folio 028 03.05.1707 Wenzel
Folio 030 11.02.1709 Georg
Folio 032 02.10.1711 Andreas
Folio 035 28.11.1714 Christoph
Folio 038 09.09.1717 Wenzel

Sterbeeinträge:
Folio 153 02.01.1696 Maria
Folio 154 10.09.1697 Mattheus
Folio 154 25.01.1699 Wenzel
Folio 158 16.05.1707 Wenzel
Folio 159 14.02.1709 Catharina (vermutlich auch der Georg)


Hier findest Du die zweite Hochzeit vom 05.11.1696 mit Catharina Kohlert.


LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (27.01.2020 um 11:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2020, 15:36
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 691
Standard

Nochmals hallo,

Ergänzend sei noch folgendes angemerkt:

Mit "Untertanenverzeichnissen" sind alle Jahresbücher der Herrschaft Postelberg gemeint. Pro Jahr gab es ein (aktualisiertes) Untertanenverzeichnis.
Der Aufbau der Bücher ist im Normalfall immer gleich, gemeint ist die Reihenfolge der Orte. Tattina ist immer relativ weit hinten zu suchen.
Das Archiv Wittingau bezeichnet diese Bücher von Jahr zu Jahr zwar unterschiedlich, sind aber dem Inhalt nach gleich. Als Quelle habe ich nur die gleiche wie Du verwendet, nämlich -->diese<--- hier.

Als weitere Hilfestellung kann ich dieses Buch über den Saazer Kreis anbieten. Dort ist ersichtlich, welcher Ort wo eingepfarrt war. Tattina findest Du auf Seite 71.

Dass der Mattheus Skuthan aus Sabnitz (Pfarre Hawran / Havraň) stammt, geht aus dem von mir bereits zitierten Grundbucheintrag hervor.

Mathes Schkutans Kauff
Heunth Dato den 24ten April 1681 hat Matthes
Sckuthan Von Säbnitz, Welcher Von einem Löbl[ichen]
Magistrat der Königl[ichen] Statt Prüx, durch einen ge=
breuchichen Wegloß brieff auff die Herrschafft
Postelberg Entlaßen Worden, deß Christoph
dopschen hinterlaßene Wittib geheurathet vndt
dessen Heußliche Nahrung mit 1 ½ Huben feldt
In der Sum(m)a Pro Vndt Vmb 600 Ss [Böhmische Schock]
...


Wenn Du betreffend der Übersetzung Hilfe benötigst, dann stelle dies in das Leseforum, wenn möglich gleich mit meiner Verlinkung. Dann werden Dir die anderen oder auch ich gerne bei der Transkiption helfen.

LG
Wanderer40
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.02.2020, 17:40
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 107
Standard

Hallo Wanderer40


Du schreibst,

"Mattheus Skuthan stammt aus Sabnitz (Pfarre Hawran / Havraň)

Lt. Mannschaftsbuch ist er dann ca. 1658/59 geboren.
Wo/wie suche ich im Digitalarchiv das richtige Kirchenbuch?


Anlage Sabnitz - hier aber erst ab 1674
Anlage Havran - das markierte?

Anlage Zatec - das markierte?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sabenice.JPG (92,5 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Havran.JPG (166,7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zatec.JPG (204,4 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.02.2020, 18:59
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 691
Standard

Hallo,

Die vorhandenen Kirchenbücher beginnen erst ab 1674.
Aber es gäbe noch das Sabenitzer Grundbuch (1555-1683), 347 Seiten schön geschrieben, ohne Index. Ein gutes Werk um sich bei einer Flasche Rotwein einzulesen!

LG
Wanderer40
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.02.2020, 20:32
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 107
Standard

Hallo Wanderer40

Havran und Zatec sind in dem Zeitraum wo Mattheus (1658/59) geboren ist
Sind die den falsch?

Das andere Werde ich mir anschauen. Flasche Wein dazu ist ein guter Vorschlag
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.02.2020, 09:46
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.497
Standard

Zitat:
Zitat von Athos Beitrag anzeigen
Das andere Werde ich mir anschauen. Flasche Wein dazu ist ein guter Vorschlag
Hallo Wolfgang,

ich will dir da keine falschen Hoffnungen machen: mit einer Flasche Wein zum Einlesen kommt nur der Wanderer aus. Übrigens gibt es ab Seite 4 einen Index, wie weit der komplett ist, kann ich nicht beurteilen.

Das Havrani in der Pf. Dolni Police ist ein anderer Ort, wie du auf Saaz kommst, ist mir nicht klar. Ich gehe aber davon aus, dass es vor 1674 keine Matriken für Sabnitz gibt.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.02.2020, 11:03
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 107
Standard

Hallo Zita

Mit Zatec habe ich mich wohl vertan.
Aber warum ist das Register in der 2ten Anlage nicht richtig.?
Wanderer40 hat im Beitrag Nr. 3 geschrieben, das Matheus aus
Sabnitz Pfarre Hawran stammt.
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.02.2020, 11:18
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 691
Standard

Zitat:
Zitat von Zita Beitrag anzeigen
ich will dir da keine falschen Hoffnungen machen: mit einer Flasche Wein zum Einlesen kommt nur der Wanderer aus...
Liebe Zita,

Vielen Dank für die Rosen. Ich bin gestern Abend aber auch mit 2 Gläsern Zweigelt aus dem Burgenland ausgekommen, um fündig zu werden.

1649 kaufte ein Georg Skutan aus Deutsch Schladnik (Deutsch Zlatnik) ein Gut in Sabenitz.

Diesen Georg Skutan habe ich schon mehrmals im Kirchenbuch von Hawarn gesehen. Gut möglich, dass dies der Vater von Mattheus Skutan war, zumal dies der einzige Skutan im Ort war.

Im Einwohnerverzeichnis von 1684 ist der Mattheus nicht mehr eingetragen, aber da war er ja schon verheiratet.


LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (04.02.2020 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.02.2020, 11:33
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 107
Standard

Hallo Zita
Hallo Wanderer40

Damit ich nicht in eine falsche Richtung suche :
Sind die in der 2ten Anlage gefundenen Register zu Hawran jetzt richtig
Um den Geburts-/Taufeintrag von Matheus zu finden ?

Wenn ja und ich ihn finde, habe ich dann auch den Namen des Vaters.
Vllt. Bestätigt sich die Vermutung von Wanderer40
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.