#1  
Alt 16.12.2020, 08:57
Benpaetz Benpaetz ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 297
Standard in Grossbritanien gemeinsam forschen

Einen schönen guten Morgen.
Ich forsche oft in Großbritanien nach meinen Vorfahren väterlicherseits und suche für ein gemeinsames Forschen oder/ und schönen Austausch Interessenten die Spass daran haben gemeinsam Genealogie zu betreiben.
Hat jemand von Euch Interesse?
Ich würde mich sehr freuen.
Einen schönen Adventstag
Michaela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2020, 10:03
Benutzerbild von Schischka
Schischka Schischka ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2015
Ort: in Sichtweite der Ostgrenze
Beiträge: 175
Standard

Noch forsche ich nicht konkret - hätte da aber auch ein Interesse und weiß nicht so recht den Zugang zu finden. Ich wüßte gern, wer der Arbeitgeber (auch Nachfahren gesucht) meines Opas in der Kriegsgefangenschaft war. Er hatte so eine Art Hausmeisterjob in einer Ferienhaussiedlung auf Cornwall. Sein Chef hieß Mister Contry (nach Gehör) und hätte ihn (den Opa) gern zum Auswandern nach England bewegt. Einem alten Brief nach war Großvater in diesem POW-Camp: https://en.wikipedia.org/wiki/POW_Ca...t_Columb_Major, eine Ansichtskarte verweist auf Truro.
Also ein Telefonbuch aus der Region Cornwall aus den späten Vierzigern wäre schon mal ein spannende Lektüre zum Spekulieren ...



(Und, sind unsere Interessen benachbart oder allzu weit auseinander?)
Ebenso noch eine schöne Vorweihnachtszeit!
Schischka
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.12.2020, 10:10
Benpaetz Benpaetz ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 297
Standard

Hallo Schichka, vielen Dank für deine Antwort.
Deine Suche wäre sehr spezifisch. Ich würde entweder bei facebook in einer gruppe für diese Region oder Genealogie
oder in einem britischen+deutschen Forum nachfragen ob es noch Mithäflinge gab.`?
Lg. Michaela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2020, 23:32
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.206
Standard

Hallo Schischka

Evtl. findet man diesen Mister Contry in Cornwall im 1939 Register. Dieses ist jedoch wohl nur bei findmypast einsehbar und man muss dort (kostenpflichtig) registriert sein. Du könntest aber auch mal im kostenlosen britischen Ahnenforscherforum rootschat deine Suche einstellen.

In Grossbritannien kenne ich mich am besten in England und Wales aus, momentan beschäftige ich mich mit jüdischen Personen in London. Würde gerne mehr darüber herausfinden, wie sie es geschafft haben 1939 von München nach London zu fliehen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2020, 23:50
Benpaetz Benpaetz ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 297
Standard Schischka und Svenia

Hallo Schischka,
ich habe ein Account bei findmypast und kann schauen.

An Svenia, das mit deiner Suche liest sich spannend. Ich habe heute bei facebook dna genealogy einen Beitrag überflogen, der sich mit jüdischen Familien in UK beschäftigt.
Hast du mal geschaut ob es dort spezielle Gruppen gibt?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.12.2020, 00:11
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.206
Standard

Hallo

Ich lese seit drei Jahren in der Jewish-Gen Mailingliste mit, die haben auch eine facebook Gruppe. Bei rootschat gib es auch viele Mitglieder, die nach jüdischen Vorfahren suchen, aber meistens in früheren Jahrzehnten. Es gibt auch mehrere Websites, die sich mit den Kindertransporten beschäftigen, aber ich suche nach Erwachsenen Personen. Was man in London finden kann, habe ich wohl alles bereits gefunden, kann aber teilweise die Original-Dokumente nicht einsehen. Für die einen müsste man ins Nationalarchiv und an die anderen kommt man als Nichtjüdin nicht ran.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.12.2020, 10:42
Benutzerbild von Schischka
Schischka Schischka ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2015
Ort: in Sichtweite der Ostgrenze
Beiträge: 175
Standard

Oh, das sind ja interessante Hinweise, Danke Euch allen! Und Michaela, das wäre ja super, wenn Du dort (findmypast) mal nachschauen könntest. Allerdings ist die Schreibweise unsicher - daher mein Gedanke, "einfach" mal in einem Telefonbuch zu blättern, welche Schreibungen für Ort und Region möglich sind. Meine Mutter meinte, in den 70ern mal im Radio (eine dieser Suchsendungen) gehört zu haben, daß ein "Mister Contry" seine POW-Arbeiter gern nochmal kontaktiert hätte. Einen Kontakt aufrecht zu erhalten hatte mein Opa aus der DDR heraus nicht gewagt - darum gab es nichts schriftliches.



Ob es auch Akten der Kriegsgefangenenlager darüber gibt, welchen Arbeitgebern welche Gefangenen zugeteilt wurden?
Liebe Grüße allen Mitdenkern und Tipgebern!
Schischka
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.12.2020, 15:04
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.206
Standard

Hallo Schischka

Ich habe gestern vergessen zu erwähnen, dass die Unterlagen über deutsche Kriegsgefangene in Grossbritannien beim ICRC in Genf zu finden sein müssten. Anfragen sind dort erst wieder am 25. Januar 2021 möglich.

https://www.icrc.org/en/document/req...ivil-war-quota

Die National Archives bieten wieder den freien Zugang zu digitalisierten Dokumenten an, solange das Archiv geschlossen bleibt. Mal schauen ob ich so doch noch an die Dokumente rankomme, die mich interessieren.

https://www.nationalarchives.gov.uk/...tal-downloads/

Hallo Michaela

Habe gerade festgestellt, dass man dir keine Privatnachricht senden kann. Wollte dich fragen ob du für mich was bei findmypast bzw. in den britischen Zeitungen nachschauen kannst.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (19.12.2020 um 15:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.